Media Markt will nicht auszahlen

  • Quote

    Original von kodo
    Clouding siehst du nur bei "schwarzem" Bild.


    na ja... ich hab ein geraet, da sieht man es auch bei hellem bild...


    allerdings ist das ding steinalt.

  • Quote

    Original von schnurzelpurzel


    na ja... ich hab ein geraet, da sieht man es auch bei hellem bild...


    allerdings ist das ding steinalt.


    Gibt es bei dir auch was aktuelles? :D

  • hmm...


    lass mich nachdenken.


    ein neues notebook, bei dem schon zwei mal das mainboard und einmal die graka getauscht wurde (ist aber eigentlich nicht meins, sondern das der firma)


    ein relativ neues smartphone (ist erst 2,5 jahre alt).


    ein nas, das erst einige monate auf der uhr hat und seit dezember eine harmony 900.


    der rest (inklusive frau) ist schon laenger in betrieb, weil gut ausgesucht. der rechner laeuft seit 2006 (ich denke ueber einen tausch nach... seit 3 jahren). ein neues headset und eine neue maus habe ich mir ende letzten jahres gegoennt. beim headset hat es das ohrpolster zerfleddert, wegen altersschwaeche und wegen akuter ohrmuschelschmerzen habe ich mir ein neues gegoennt. die maus war defekt, da wollte ich logitech noch verklagen, die war erst 10 jahre alt.


    pad hab ich keins, weil ich den sinn bisher nicht erkannt habe. vielleicht kannst du mir da weiter helfen netman.


    ach ja... bei dem clouding problem handelt es sich nicht um einen tv. :-)


    :D

  • Also, KLAU-Ding sieht man auch bei dunklen szenen (und nicht nur bei schwarzem Bild) wenn es wirklich schlimm ist.


    Hatte sowas bei den ersten Edge-LED von Samsung mal so lange umgetauscht bis ich dann doch zu den B650 gewechselt bin (normaler LCD).


    Wenn man den Samsung support holt und das wirklich merkbar ist tauschen die auch gerne mal das Panel aus. Danach ist es dann aber meist nur woanders, aber nicht ganz weg :-)


    Prinzipiell bekommt man das in den meisten Fällen aber durch anständiges einregeln der Hintergrundbeleuchtung auf 3-4 (also nicht mal 50% des möglichen Wertes) ziemlich gut in den Griff.


    Bei den ersten Edge konnte man da sogar bei gutem Bild auf 1-2 runterregeln, was aber bei dem damaligen Klau-Ding nichts gebracht hat.


    Generell ist Klau-Ding natürlich technikbedingt immer vorhanden. Aber eben je nach qualität der hintergrundbeleuchtung mal mehr und mal weniger bemerkbar.


    Schlimm wird es wenn man das Klau-Ding genau an den Stellen sieht an denen das Gehäuse verschraubt ist (Samsung Krankheit). Das lässt nämlich auf zu fest angezogenen Schrauben schliessen, was nicht wirklich gut für das Panel ist.


    Aber im Endeffekt liegt alles im Auge des Betrachters.
    Manch einer sieht es und ihn stört es, manch einer sieht es nicht.


    Dumm nur wenn man sich bei so etwas nicht blind auf den Händler verlassen kann bzw man so etwas nicht gezielt ein "Testsehen" ausmacht.


    Übrigens hat mein Expert Händler ohne Probleme den damals 2000€ teuren 6000'er Edge LED 3 mal umgetauscht (ohne Folie-Dran) und dann auch noch einen guten Preis für den B650 gemacht der danach herhalten musste.
    Alle getauschten Geräte gingen übrigens direkt an Samsung zurück und waren nachweislich aus verschiedenen Chargen und Paletten (also auch kein Transportfehler) und somit prinzipbedingt defekt :-)


    ps:
    Der preis damals bei Expert war 200 euro billiger als bei MM nach den Preisverhandlungen.
    Allerdings auch recht am Anfang des Serienlebens.
    (also vor den Samsung-Typischen Preisverfallsaktionen über das Serienleben hinweg).


    ps2:
    Übrigens hatte der Samsung-TV davor am Anfang ebenfalls KLAU-Ding Probleme und wurde durch Samsung repariert (Paneltausch).
    1 Jahr später war er dann ganz defekt und Samsung hat mir den Kaufpreis von fast 2 Jahren davor voll erstattet.
    Das übrigens war der Grund nochmal einen Samsung zu kaufen.