[gelöst] DM8000: keine IP-Adresse am Bootloader-Stop (DHCP, WLAN)

  • Hallo zusammen,


    ich bin neu hier -> Kurze Info:
    - Ich bin seid Samstag stolzer Besitzer einer DM 8000.
    - Ich kam von einem Topfield 6000 PVR WS (WLAN) (*).


    Einrichten und Konfigurieren der Dreambox ging bis jetzt problemlos.
    Ein paar Funktionen hatte ich hie und da noch gesucht - Aber mit einem Blick u.a. auch in dieses Forum (Deshalb habe ich mich jetzt hier auch angemeldet ;)) konnte bisher so gut wie jedes Problem gelöst werden.


    WLAN-Konfiguration in Verbindung mit meiner Fritzbox 7270 hatte nach anfänglichem kurzen Zicken dann auch geklappt (musste zuerst feste IP vergeben - Erst damit gab's dann die erste funktionierende Verbindung - Anschließend konnte ich DHCP aktivieren) - Im Moment funzt soweit alles (FTP-Zugriff, Web-Interface, Timer-Erstellung auf Dreambox mittels PC-Programm TV-Browser etc.)


    Das einzige, was bei mir nicht funktioniert:
    Stoppe ich den Loader beim Booten, zeigt er mir im Display immer nur "DHCP ..." an und bekommt anscheinend keine IP-Adresse (selbst nach längerem Warten) - Ist das normal?


    Starte ich nämlich die Dreambox dagegen ganz normal durch, verbindet sie sich immer ("irgendwann während des Startprozesses") problemlos mit meiner Fritzbox.


    Jemand eine Idee?
    Ich wäre sehr zu Dank verbunden!


    Ach so: Ich hab's jetzt einmal in dieses Unterforum reingesteckt - Ich hoffe, das ist auch das Richtige ... :face_with_rolling_eyes:


    Gruß
    SRC


    (*) Was war der WS 6000 doch für eine Schrottmühle: Abstürze und Freezings an der Tagesordnung. Nicht selten inklusive allem, was dazugehört: verlorene Einstellungen, Beschädigungen des Dateisystems etc. - Das Ding war niemals marktreif.
    Ich hoffe (und gehe davon aus), diese Zeiten sind jetzt vorbei ... :)

    Gruß
    SRC

    Edited 2 times, last by SRC ().

  • Hast denn an deiner Fritzbox den DHCP Server laufen?


    Ich glaube im Wlan geht es sowieso nicht das du eine Ip Adresse bekommst, dann muss schon deine Box am Kabel hängen.

    Gruß Philian

    Edited once, last by Philian ().

  • genau, stop-modus läuft nur über kabel


    wlan ist dan noch nicht aktiv

  • Hallo Philian!


    Ja klar: Die Fritzbox ist als DHCP-Server konfiguriert (Neueste Firmware ist auch drauf).


    Das Zusammenspiel Fritzbox und DM 8000 funktioniert im "Normalbetrieb" ja auch astrein - Nur am Bootloader-Stop verbindet sich die Dreambox nicht mit dem WLAN.


    Aber es könnte ja durchaus schon sein dass an der frühen Stelle im Ladeprozess das evtl. nur mit einer LAN- und nicht mit einer WLAN-Anbindung funktioniert ...
    Das wäre zwar dann nicht unbedingt die gewünschte Lösung aber zumindest eine Antwort.

    Gruß
    SRC

    Edited 2 times, last by SRC ().

  • Quote

    Original von Bschaar
    genau, stop-modus läuft nur über kabel
    wlan ist dan noch nicht aktiv


    Ah - Das wollte ich jetzt aber eigentlich nicht hören. :grinning_squinting_face:
    Trotzdem Danke für die Auskunft! :)


    Quote

    Original von kodo
    Das ist die Antwort :winking_face:


    Ja - Aber auch irgendwie unbefriedigend. :winking_face:

    Gruß
    SRC

    Edited 4 times, last by SRC ().

  • Noch eine ergänzende Frage:
    Wenn ich über die Dreambox die automatische Software-Aktualisierung mache (bereits am Wochenende geschehen) - Was wird denn da alles upgedatet?


    Oder anders herum: Gibt es irgendetwas, was man ansonsten noch manuell anstoßen/machen muß (Firmware / Image ...)?

    Gruß
    SRC

    Edited once, last by SRC ().

  • ich gehe mal davon aus das du das GP3-plugin installiert hast


    aktualisieren über BP / addons
    -wird image aktualisiert
    -gemini plugin
    -und die plugins vom feed


    also alles in einem


    nur:
    manchmal gibt es grössere image updates wobei man neu flashen muss

  • Also ich halte mich ja schon für mutig, wenn ich meine DM 8000 die per LAN Kabel an der Fritzbox hängt über mein Laptop der per W-LAN mit der Fritzbox komuniziert, flashe.
    Aber selbst wenn an der 8000'er beim booten und flashen das W-Lan irgendwie aktiv wäre, würde ich mich das ob der vielen kleinen hänger der Box hier und da nie und nimmer trauen.

  • Hallo Bernd!

    Quote

    Original von Bschaar
    ich gehe mal davon aus das du das GP3-plugin installiert hast


    Ich hab' eigentlich gar nix gemacht ... :492: :winking_face:


    Quote

    aktualisieren über BP / addons
    -wird image aktualisiert
    -gemini plugin
    -und die plugins vom feed


    also alles in einem


    Prima! Dann sollte ich auf dem neuesten Stand sein. Danke für die Info! :)


    Quote

    nur:
    manchmal gibt es grössere image updates wobei man neu flashen muss


    Woran erkennt man das - Gibt's da dann eine Meldung?
    Muß ich mir wohl doch noch so ein Nullmodem-Kabel besorgen ... ich werde aber erst einmal schauen, ob mein Notebook zuhause überhaupt noch eine RS232-Schnittstelle hat.


    Diesbezüglich: Ich hatte auch schon etwas davon gelesen, dass man ein neu zu installierendes Image per FTP ins tmp-Verzeichnis schiebt, in root.cramfs umbenennt und dann irgendwo "Manueller Upgrade" oder so ähnlich auswählt ... Weiß da jemand etwas darüber / Funktioniert das auch bei einer 8000?

    Gruß
    SRC

    Edited 3 times, last by SRC ().

  • also flashen per Wlan geht natürlich und das kann man sich auch trauen, mach ich schon jahrelang so - da gehen keine Daten verloren, wär ja schlimm für ein Netzwerk...


    NUR: nicht mit Wlan Stick oder interner Wlan Karte an/in der Box - das geht nicht.


    Aber wenn die Box am Router hängt und der Laptop per Wlan am Router ist das übverhauptkein Problem.

  • Wenn man an die DM8000 einen Gameadapter betreibt, geht sogar flashen komplett
    per WLan. Empfehlenswert ist der Netgear WNCE2001 :winking_face:

  • Hallo willi,

    Quote

    Original von willi
    Also ich halte mich ja schon für mutig, wenn ich meine DM 8000 die per LAN Kabel an der Fritzbox hängt über mein Laptop der per W-LAN mit der Fritzbox komuniziert, flashe.
    Aber selbst wenn an der 8000'er beim booten und flashen das W-Lan irgendwie aktiv wäre, würde ich mich das ob der vielen kleinen hänger der Box hier und da nie und nimmer trauen.


    Meinst Du jetzt die automatische Software-Aktualisierung direkt von der Box aus - über WLAN?
    So wie ich das beobachtet habe zieht sich die Box erst alle benötigten Dateien aus dem Netz lokal irgendwohin und erst wenn die alle da sind läuft das Upgrade los ... So sah's zumindest für mich aus.
    (Und wenn die's anders programmiert haben sollten dann sollte man im Bedarfsfall eigentlich die Entwickler über's Knie legen ... ;))
    Ansonsten habe ich noch keine Box geflasht - Sorry, ich habe da keine Erfahrungswerte. Ich kann nur sagen: Mein WLAN läuft immer sehr stabil (Bei mir sind aber auch nur wenn's hochkommt maximal ein oder zwei andere WLANS in der Nähe + außerdem die Geräte alle nicht weit von der Fritzbox entfernt)

    Gruß
    SRC

    Edited 3 times, last by SRC ().

  • klar, Updatepakete werden natürliche erst komplett geladen und dann installiert, und das ist ungefährlich - oder macht ihr auf eurem Windows laptop auch keine Updates wenn ihr per Wlan on seid

  • Und auch flashen per WLan ist absolut unbedenklich. Dafür gibt es Fehlerprotokolle, die
    bei der Übertragung fehlerhafte Segmente erkennen und diese erneut übertragen.

  • Zur not kann man DFlash verwenden, da kann man das Image erst mal ganz entspannt per WLAN <=> Fritzbox <=> WLAN Verbindung hochladen und dann flashen :winking_face:

  • Ist ja schön zu lesen das flashen auch über Wlan geht, aber eben nur wenn die Box dann auch eine IP anzeigt.

  • Quote

    Original von Philian
    Ist ja schön zu lesen das flashen auch über Wlan geht, aber eben nur wenn die Box dann auch eine IP anzeigt.


    Mit einem Netgear WNCE2001 wird eine IP-Adresse angezeigt

  • Quote

    Original von Philian
    Ist ja schön zu lesen das flashen auch über Wlan geht, aber eben nur wenn die Box dann auch eine IP anzeigt.


    wenn man das interne Wlan nicht verwendet dann klappts auch mit DHCP und der IP