Ist häufiges Umschalten/Zappen schädlich?

  • Hallo zusammen,


    ich habe meinem Vater vor einiger Zeit eine 800 HD se für Satellit geschenkt. Nachdem mir aufgefallen ist, dass er mehr am Umschalten als am TV glotzen ist, habe ich mal unauffällig mitgezählt und hier der traurige Rekordwert: knapp 50x in einer Stunde umgeschaltet!
    So geht das natürlich stundenlang dahin...


    Mal abgesehen davon, dass TV glotzen an sich ja für die fluide Intelligenz im höheren Alter bereits "tödlich" ist, dürfte das Zappen noch eins draufsetzen...


    Meine Frage (und zum viel Wichtigeren :rolleyes: ):
    Ist das häufige Umschalten für Teile wie Dream und LNB schädlich oder im Prinzip egal?


    Danke!

  • Ich denke, dass nur die Fernbedienung leidet. Alles andere ist Elektronik und die schaltet nicht mechanisch.

  • Absolut schädlich!


    Das ist genauso wie mit dem onanieren! :D


    Sorry....


    ...konnte nicht widerstehen ;)


    Das sollte der Hardware gar nix machen. Ich selbst bin Hardcorezapper.


    Ist kein Problem :)

  • Beim nächsten sex. Joke mach ich hier zu! :gelb:


    ...


    Kleiner Scherz. Mir ist grad kein sex. Witz eingefallen. ;)


    Ich kenne mich mit dem Innenleben von Elektronik absolut nicht aus, deshalb habe ich gehofft, jemand aus diesem Bereich würde sich dazu äußern.


  • :)


    Ist okay. Wie gesagt, ist kein Problem. Wirklich nicht. Laß ihn zappen.


    Finde Deine Reaktion cool. Der Titel hat so ein bisschen zum flachsen eingeladen ;)

  • mal ein tip:


    EPGRefresh-plugin von ritzmo installieren
    alle bouquets einfügen
    und dan das EPGRefresh starten


    :D

  • Quote

    Original von godmode
    natürlich erhöhte abnutzung der batterien..............bei onanieren :D


    Und das, mein Freund, besprechen wir mal beim nächsten Teamtreffen genauer! :D

  • beim vielen Zappen nimmt die Lebensdauer des TVs aber dramatisch zu da ja beim Umschalten immer 1s das Bild schwarz bleibt somit besteht dann da weniger Abnutzung ;)

  • Quote

    Original von hastig58
    Ich denke, dass nur die Fernbedienung leidet. Alles andere ist Elektronik und die schaltet nicht mechanisch.


    Genau - das ist wahrscheinlich das Einzige nebst deren batterieen!



    laß ihn doch zappen - mein Dad machst auch so - wahrscheinlich taugt ihm die hohe Umschaltgeschwindigkeit!


    :einschenken:

  • Danke für die vielen Antworten, beim nächsten Mal gebe ich mir bzgl. der Überschrift mehr Mühe. ;)


    Ich habe mich mal bei Wikipedia etwas schlau gemacht:


    Quote

    Der Receiver benötigt je nachdem, welcher Sender empfangen werden soll, eine andere Polarisationsebene und/oder einen anderen Frequenzbereich. Zur Umschaltung überträgt der Receiver über die Antennenleitung zum LNB (oder, falls vorhanden, zum Multischalter) verschiedene Steuersignale:
    Die Umschaltung der Polarisationsebene erfolgt durch Änderung der Höhe der Fernspeisespannung, die zwischen Innenleiter und Außenschirm des Koaxialkabels anliegt. 18 V signalisieren horizontal, 14 V vertikal.


    (Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Satblock-Verteilung)


    Wäre cool, wenn jemand, der von Elektrotechnik Ahnung hat, sich hier outen und schreiben könnte, ob das die "Achillesferse" beim häufigen Umschalten sein könnte (mal abgesehen von der Fernbedienung, aber die ist nicht so wichtig)?


    Thanks!

  • das mit der spannung ist klar, jeodoch verstehe ich dein problem nicht, da gaht nix kaputt...
    habe schon ettliche jahre dreamboxen und noch nie einen defekt gahabt! zappe teileweise hoch und runter!


    wie man sich darüber den kopf zerbrechen kann!

  • O.K. nochmals Danke.


    Hast schon Recht, ich schätze Technologie halt immer als hochsensibel ein. ;) Aber es ist wie gesagt ein Geschenk und jeder kann damit machen was er will...


    Es ist aber irgendwie lustig, das Fernsehverhalten zu beobachten: schaut einen Film bis sagen wir mal zur Hälfte und zappt dann wie aus heiterem Himmel ab 1 beginnend durch, nur um dann wieder beim Kanal mit dem Film zu landen und dort weiterzuschauen. :tongue:

  • ich würd ihm halt eine buchse für ein externes netzteil in die fernbedienung einbauen und einen akku. den kann er dann aufladen, wenn er leer ist. geht nicht so ins geld :)


    kauf dem guten mann eine tv-zeitung, damit er weiss, was wo läuft, dann wird das zappen weniger

    Gruss Doc!



    „Auge um Auge und die ganze Welt wird blind sein!“Mahatma Ghandi

  • Quote

    Original von dilarone: knapp 50x in einer Stunde!


    Das schaff ich in 2 Minuten :tongue: ... aber nur wenn meine Liebste nicht neben mir auf dem Sofa sitzt ;)

    T90 mit 1°W/5°E/9°E/13°E/16°E/19,2°E/23,5°E/28,5°E

  • Quote

    Original von toppi


    Und das, mein Freund, besprechen wir mal beim nächsten Teamtreffen genauer! :D


    genau ;)
    und zwar bei ein paar schönen 10% bier..... :408: :pokal:

  • Quote

    Original von dilarone
    ...knapp 50x in einer Stunde umgeschaltet!


    Wieso - geht das auch anders? :110:


    hosse

  • Hey @ll ihr wird lachen aber mir ist so ,wenn ich zappe mit meine dream 8000 nach paar minuten steht der display auf dem kopf ;( ?( ,oder auch manchmal verschwindet der display ,dann muss ich immer reseten ,hat jemand eine Ahnung was man da machen kann. vielen dank im voraus .

  • schon mal neu geflasht?

    Gruss Doc!



    „Auge um Auge und die ganze Welt wird blind sein!“Mahatma Ghandi