Bild ruckelt bei HD-Aufnahmen

  • Wenn ich auf meiner Dream über die Angeschlossene esata-2,5" Festplatte einen Film den ich in HD aufgezeichnet habe abspielen will, stockt das Bild, als ob der Datendurchsatz nicht ausreicht (oder die Box mit diversen anderen Sachen zu beschäftigt ist).


    Es läuft jedoch keinerlei andere Anwendung und ich kann mir nicht erklären, wie dies zustande kommt.


    Dieses Problem habe ich auf einer 500HD mit aktuelle CVS-Image.
    Um eine Fehlerquelle auszuklammern habe ich auch die Software-Aktualisierung durchgeführt, die jedoch keine Änderung herbeigeführt hat.

  • Das ist schon so lange her, das ich die eingerichtet habe. Wie finde ich das am schnellsten heraus?

  • Format mit NTFS


    wäre ext 3 oder 4 besser?

  • ja definitiv ntfs ist nicht das ware mit der dream

    gruß
    theflashor23


    Dreambox8000 mit RGB-Display
    Merlin + gemini plugin OE2.0
    Zombi HD1R3 + LCD anpassung

  • OK, dann kopiere ich erstmal den Movie-Ordner und formatiere die HDD mit der Dreambox neu.
    Eigenartig ist aber, dass ich diese Art Probleme mit der Dreambox noch nie hatte und die Festplatte auch noch nicht verändert habe.
    Ich werde mich mit dem Ergebnis wieder zurück melden.

  • das sollte das langsamste sein was du der box antuen kannst!
    wenn die platte immer an der box ist, einfach ein backup der filme machen und die platte neu in ext3 formatieren/initalisieren!


    anschließend die filme wieder zurück und gut is!

  • Quote

    Original von nillebor
    das sollte das langsamste sein was du der box antuen kannst!
    wenn die platte immer an der box ist, einfach ein backup der filme machen und die platte neu in ext3 formatieren/initalisieren!


    anschließend die filme wieder zurück und gut is!


    Hallo nillebor,
    wie mache ich den ein Reines Backup nur für den ordner movie ?

  • in dem du die platte am rechner anschließt und den ordner sichers, oder halt per netzwerk mittels ftp oder samba zu windows!