Wärmebilder DM8000

  • Hallo Zusammen,


    Kürzlich habe ich folgenden thread gefunden:
    DM800 heiß?


    und dachte mir, vielleicht interessieren jemanden entsprechende Bilder einer DM8000.
    Ich finde Wärmebilder immer wieder schön....

    Files

    • IR_1819.jpg

      (184.66 kB, downloaded 1,052 times, last: )

    Fragen bleiben jung. Antworten altern rasch.

  • Da noch kein Bedankomat aktiviert worden ist sage ich mal Danke.

  • Von mir auch ein Danke.
    Knapp 87°C ?(


    Was für Zubehör hast du in dieser Box für Zubehör verbaut? Z.B.:
    - Festplatte / SSD
    - zusätzliche Tuner
    - DVD / BD-Laufwerk
    - Lüfter
    -...


    Wie hoch war die Umgebungstemperatur?


    Könntest du das Bild bitte mit einer höheren Auflösung anhängen?

  • Ja die Bauteile selbst können schon schön warm werden, und auch das Mainboard - hatte selbst mal Bilder von meiner 7020HD gemacht, die veröffentliche ich aber nicht weil darunter ein "heizender" AV-Receiver steht


    muß man natürlich immer vorsichtig sein bei der Bewertung von solchen Bildern, z.B. alle blanken Metallischen Oberflächen zeigen bei einer Thermografie immer falsche Werte


    edit: ach was ich häng das Pic mal an: so schlimm sind die Werte nicht - hatte extra Netzwerklast mit Streaming von CIFS (sieht man auch schön dass der blanke Kühlkörper falsche werte anzeigt)

  • deswegen: low-noise Lüfter rein, mit fancontrol angesteuert und dan bleibt alles schön kühl... :hurra:


    aber das ist hier OT ;)

  • Bitte bitte!


    Ich muss mich für die Antworten bzw. für das Interesse bedanken!
    Folgendes Zubehör ist in der Kiste zusätzlich zur Standardausrüstung (SD/MMC-Reader):


    Eine 512 MMC-Karte für Picons und swap (der SD-Reader war von Anfang an kaputt)
    Ein DVD-Laufwerk/Brenner
    Eine Samsung 1.5 TB-Platte
    Ein Qnap 859-Pro+


    Die Kiste wurde während der Wiedergabe eines DivX-Filmes von Platte fotographiert.
    Die Hitze hat mir bisher nur den USB-SATA-Adapter gestört, aber nicht zerstört. Um das
    DVD-Laufwerk dennoch weiter zu betreiben, habe ich diesen nach aussen geführt und in
    einen der freien USB-Anschlüsse gesteckt. Da die Box in keinem Rack steht, habe ich bisher auch
    keinen Lüfter gebraucht. Ich werde das aber ändern.


    Die Bilder haben eine Auflösung von 640*480, mehr gibt der InGaAs-Sensor dieser Kamera nicht her.
    Eigentlich habe ich das Originalbild angehängt. Da ich nicht zuhause bin kann ich das jetzt nicht
    überprüfen, werde das aber mal tun und evtl. ein höheraufgelöstes Bild anhängen.
    Die metallischen Oberflächen geben in der Tat keine richtigen Werte an. Auf einem der Bilder
    sieht man sogar das Samsunglogo meine Fernsehers bei 60°C, da es die Wärmestrahlung
    reflektiert. Leider ist das hier kein Moppedforum, sonst hätte ich noch meinen warmgefahrenen
    V2 und die Heissen Reifen angehängt ;)


    Grüsse,
    delos

    Fragen bleiben jung. Antworten altern rasch.

  • Quote

    Original von delos
    ...Folgendes Zubehör ist in der Kiste zusätzlich zur Standardausrüstung (SD/MMC-Reader): ...
    Ein Qnap 859-Pro+


    kannst du da bitte auch Fotos anhängen wie du dein Qnap 859 in die 8k verbaut hast? ;)

  • Ich habe alles Unwichtige (wie Tuner)aus der Box raus, da alle Terminator-, Zurück in die Zukunftfilme
    auf dem Qnap sind :P

    Files

    • dreamnap.jpg

      (148.78 kB, downloaded 716 times, last: )

    Fragen bleiben jung. Antworten altern rasch.

  • Quote

    Original von delos
    Ich habe alles Unwichtige (wie Tuner)aus der Box raus, da alle Terminator-, Zurück in die Zukunftfilme
    auf dem Qnap sind :P



    :366: Auch haben will

  • Quote

    Original von cs_e
    deswegen: low-noise Lüfter rein, mit fancontrol angesteuert und dan bleibt alles schön kühl... :hurra:


    aber das ist hier OT ;)


    Wobei es unter der aktuellen Hardware-Revision Probleme mit einem dicken Ferrit-Kern in der Nähe des Netzteils gibt. Ich für meinen Teil habe es nicht geschafft, das allerorts angebotene Lüfterkit einzubauen... :gelb:

  • Lieber ne warme Box als ne kalte Bude :hurra:

    DM920UHD-S-C 2TB, DM7080SSCC 2TB/1TB, DM One S-C 2TB, LG OLED65B7D, Denon AVR-4000X,55LX9500. Yamaha RX-V685, Synology DS212J 6TB, ATC2TB,DS214-Play 8TB DX213 6TB

  • Hallo delos,


    das ist ja hoch interessant. Die im Wärmebild gezeigten Temperaturen scheinen mir aber doch sehr hoch zu sein. Ich habe zwar von meiner DM8000 keine so schönen Wärmebilder aber bevor ich den Lüfter eingebaut habe, sind die höchsten Temperaturen welche die Messstellen angezeigt (via FanControl PlugIn) haben bei etwa 56Grad gelegen. Mit dem Lüfter sind sie dann auf max. 43 Grad gesunken.


    Gruss Napoleon

  • Quote

    Original von emmitt
    Wobei es unter der aktuellen Hardware-Revision Probleme mit einem dicken Ferrit-Kern in der Nähe des Netzteils gibt. Ich für meinen Teil habe es nicht geschafft, das allerorts angebotene Lüfterkit einzubauen... :gelb:


    Also mein 8cm low noise Lüfter hängt im Festplattenrahmen ;)


    Geht aber nur da ich keine Platte drinhabe und nur aufs NAS aufnehme.


    denke aber dass es möglich ist (soweit ich mich errinnere) dass links und rechts vom Festplattenrahmen genug Platz ist einen 8cm Lüfter einzubauen...

  • Hallo,


    Nochmals danke für das Interesse und die Kommentare.
    Anbei noch der von Schnurzel gewünschte V2.

    Files

    • IR_0048.jpg

      (42.97 kB, downloaded 180 times, last: )

    Fragen bleiben jung. Antworten altern rasch.