Was haltet ihr von diesen LED TV von Samsung?

  • wie gesagt, letztendlich muss das jeder selbst entscheiden, aber für mich hat einfach der panasonic plasma das mit abstand beste bild auf dem markt, egal ob 2d oder 3d! ;)
    in meinem bekanntenkreis, sowie fast das ganze team hier haben sich auch panasonic plasma geräte gekauft und sind bis heute hellauf zufrieden :hurra:

  • eigentlich wollte ich mich mal nie in solchen, für mich sinnlosen und kindischen Diskusionen wie meiner ist Größer und Besser, einmischen.


    Hab im Keller noch ne Kiste, Samsung, für die ich mal 3.5 gelöhnt habe. Heute vileicht gar nix mehr wert, weil HD-ready. Seinerzeit allerdings ein Top-Gerät!


    Und so ist es doch hier für viele, die finanziell nicht so gut gestellt sind, eine absolute Alternative, auch mal ein Gerät zu kaufen, welches nicht top-aktuell ist! Da kann man sich fürs gleiche Geld öfter mal ein Neues kaufen. ( fürs alte gibts auch noch was ) Die Kisten entsprechen denen, die vor 1-2 Jahren für schweine viel Geld von Leuten gekauft wurden, die die dann logischerweise auch ne Weile haben. Und somit nach 3-4 Jahren auch nur noch " Schrott" sind.


    Und der Kommentar mit dem fehlenden Vergleichsgerät ist auch völlig richtig. Denn, bei dem Mist ( bildtechnisch ) der teilweise gesendet wird, hilft auch keine Burosch mehr. Musste da auch schon zurückregeln. Tontechnisch als Beispiel nenne ich nur die geplante Lautstärkenanpassung der Sender im August 2012? .

  • Quote

    Original von KnechtRuprecht
    der andere LCD steht in der Ecke und verstaubt.


    Also ich würde ihn wohl vom Staub befreien. Wenn Du also Platz brauchst :tongue:

    Cobra-112 :em_germany:


    DM 920UHD
    OE2.5 Exp * GP3.3
    HD-Plus und SKY Full

  • Quote

    Original von saskia


    Und so ist es doch hier für viele, die finanziell nicht so gut gestellt sind, eine absolute Alternative, auch mal ein Gerät zu kaufen, welches nicht top-aktuell ist! Da kann man sich fürs gleiche Geld öfter mal ein Neues kaufen. ( fürs alte gibts auch noch was ) Die Kisten entsprechen denen, die vor 1-2 Jahren für schweine viel Geld von Leuten gekauft wurden, die die dann logischerweise auch ne Weile haben. Und somit nach 3-4 Jahren auch nur noch " Schrott" sind.


    ich sehe das so: "wer billig kauft, kauft zweimal"
    da würde ich mir lieber das geld ansparen und mir was "anständiges" kaufen, schließlich nutzt man das gerät ja auch täglich und da hat man einfach mehr freude dran, zumindestens mache ich das auch immer so. ;)
    egal, wie auch immer soll sich ja jeder kaufen, das was er will ;)


    aber nun denke ich sollten wir wieder zurück zum eigentlichen thema kommen...

  • richtig godmode.


    ich hatte es an anderer stelle schoneinmal geschrieben:


    - geht in einen laden, bei dem ihr genug zeit, unterschiedliche eingangs und medienmoelichkeiten habt. ausserdem ist es wichtig, die geraete nicht nur im "vorfuehrmodus" zu sehen, sondern das zu testen, was man selbst am haeufigsten braucht. was nutzt euch ein super br bild, wenn ihr meist sd material schaut?


    - stellt bei den geraeten alle bildverschlimmbesserer ab. wenn das nicht moeglich ist, seid ihr im falschen laden.


    - lasst euch viel zeit.


    - wenn ihr viel glueck habt, stehen die geraete, die ihr in der engeren wahl habt, nicht an zwei vollkommen unterschiedlichen plaetzen im laden und der eine bekommt das volle sonnelicht ab, waehrend der andere im dunkeln steht... wenn das so ist, seid ihr im falschen laden.


    - wenn euch die verlustleistung wichtig ist, vertraut lediglich auf genormte verfahren. alles andere ist voodoo, sofern nicht genau angegeben ist unter welchen bedingungen die werte ermittelt werden. wer eine andere meinung dazu hat, sollte sich mal das thema sinusleistung/musikleistung anschauen... oder nefz verbrauch. aber selbst genormte verfahren sind mit vorsicht zu geniessen, da die hersteller ihre geraete auf tests hin optimieren. der wert muss also bei jemandem zu hause nicht genau so sein, wie der im test. allerdings lassen sich aus solchen tests wirkliche rueckschluesse ziehen, da sie unter identischen bedingungen laufen muessen.


    - menschen mit einer starken neigung, sich selbst das ergebnis vor dem eigentest schon vorzugeben, sollten auf den aufwand verzichten und sich guten gewissens das kaufen, was sie sowieso haben wollten.


    - am ende eines vergleichstests (am besten nehmt ihr einen neutralen beobachter mit, dem ihr vertraut), schaut euch selbst tief in die augen, aufgrund welcher beweggruende ihr das geraet kaufen wollt. sind es neutraele, feuer frei. ihr werdet selten eine so getroffene entscheidung bereuen.


    - fragt UNTER KEINEN UMSTAENDEN andere, nach subjektiven empfindungen. alles was man nicht messen kann, ist ein schlechter berater, denn unter umstaenden findet probant a ein geraeusch als angenehm und probant b koennte die waende hoch gehen. vor allem FRAG KEINEN, der ein teueres produkt gekauft hat, ob er das geraet weiter empfehlen wuerde. wer macht sich gerne schon zum horst und sagt: ich hab zwar diese super kueche fuer 35000 ocken gekauft, aber eigentlich ist sie totaler muell... KAUF DEN SCHROTT BLOSS NICHT!


    - gleiches gilt auch fuer fragestellungen in foren... vier personen, fuenf antworten.



    :D

  • Quote

    Original von cobra-112


    Also ich würde ihn wohl vom Staub befreien. Wenn Du also Platz brauchst :tongue:



    Sorry Cobra - den verkaufe und verschenke ich nicht. Wie gesagt, ich möchte damit keinem die Augen verderben. Höchstens es findet sich ein wirklich bedüftiger welcher absolut kein Geld fü einen TV hat. In DE wird das aber schwierig so eine Person zu finden.

  • Irgendwie haben alle Recht.


    Quote

    Original von saskia
    eigentlich wollte ich mich mal nie in solchen, für mich sinnlosen und kindischen Diskusionen wie meiner ist Größer und Besser, einmischen.


    Saskia, nur kann ich nicht nachvollziehen wer hier mit grösser und besser "geprahlt" hat!?
    Um dies nachzuholen: mein neuer ist der beste - jedoch nicht da er der grösste ist sondern da es der "günstigste" ist.


    Mein Kompliment an "godmode" für seine gute Wahl.


    @ "schnurzelpurzel": Fragestellungen in Foren finde ich legitim - soll man sich etwa ohne Vorbereitung beim "MM" objektiv und fachlich kompetent beraten lassen!?
    Hier kann dann jeder seine objektive und natürlich subjektive Meinung kundtun. Die Kunst für den Fragesteller ist dann sich aus den ganzen Informationen eine eigene Meinung zu bilden und diese objekiv wie von Dir beschrieben zu prüfen.