LCD4linux-Plugin - WLAN-Web / Android / Pearl / Samsung - LCD-Display an der Dream [14.06.2020]

  • im 1.Post sind 2 Beispiele verlinkt, aber du kannst alle piconSat und piconProv nehmen die dir gefallen. Da man den Piconort angeben muss kannst du den auch frei wählen, wo du halt Platz hast. Natürlich macht das Ganze hauptsächlich für Satellit Sinn, als piconSat kann man sich höchstens noch ein "DVB-C.png" dort ablegen, als Kabel-Icon.

  • Hallo, habe da auch noch mal ne Frage zum pearl-lcd4. Ich habe eine dream one mit dem neuesten Experimental 2019-06-30, dem zombi-skin FDH und lcd4 version 5.0-r5a auf der Box, habe auch schon probehalber ein paar Einstellungen im lcd-Settings aktiviert aber auf dem lcd4-Display keine Reaktion/wird nichts angezeigt. Muß ich noch irgend etwas anderes einstellen oder. Muß das lcd4 irgendwo im Menue angezeigt werden, bei mir ist da nix. Eventuell kann mir jemand einen Tipp geben.

  • Quote

    Original von joergm6
    das Pearl LCD ist geflasht/gepatcht?


    plugandplay: die SPF mussten feste 64k-Datenblöcke für die Kommunikation verwenden. Das nutzen nun auch alle "vorherigen" SPF auch so.


    das Display ist noch jungfreulich

  • Hallo habe noch ein SDC Megatron usb Display. So ähnlich wie Alphacool. Bringe es nicht zum laufen, ist das Kompatiebel? 240 x 128 Auflösung

  • http://serdisplib.sourceforge.net/ser/usb_sdcmegtron.html


    examples
    configuration in lcd4linux
    Display SerDispLib {
    Driver 'serdisplib'
    Port 'USB:152a/8380'
    Model 'SDCMEGTRON'
    }
    configuration in graphlcd
    [serdisp]
    Driver=serdisp
    Device=USB:152a/8380
    Controller=sdcmegtron
    calling test program testserdisp
    testserdisp -n sdcmegtron -p 'USB:152a/8380'
    testserdisp -n sdcmegtron -p 'USB:152a/8380' -o 'BGLEVEL=50'



    Wie mache ich das?

  • ich hatte sogar vor Jahren mal darüber nachgedacht, ob man das auf einem Raspberry laufen lassen kann und die Informationen dann extern/anderweitig abfragt. Habe dann aber schnell aufgegeben, da der Aufwand doch groß ist. Mann muss halt alle E2-Aufrufe entfernen/umbauen und die anzuzeigenden Infos irgendwie anders ermitteln..... und das ist viel ;) .

  • naja.. eigentlich bräuchte da man gar nicht soooo viel..


    eine uhrzeit mit datum.. ein schönes hintergrundbild... was aktuell abgespielt wird.. video/radio zb


    und wetter natürlich ;D


    als webif zum einstellen wäre dabei göttlich!!


    könnte man nicht einfach mit python das display ansprechen und dan alles angeben?
    welche packete bräuchte man dafür? dan würd ich mal selbst was bauen ;)

  • Vielleicht hilft es:
    L4L gibt es auch für freetz, der alternativen zum avm OS...


    Ich weiß allerdings nicht, wie das programmiert wurde, aber vielleicht hilft das bei deinem vorhaben...

  • O.K.
    Dann müsste man doch aber daran arbeiten und das mit so nem Menü versehen!?
    Wär das nicht einfacher?


    Aber wenn Du da auf der Fritte fit bist: Auf meiner 7580 stoppt die Ausgabe nach ein paar Sekunden, obwohl L4L aber weiter läuft. l4l running, aber das Display freezt...


    Könn ma ja dann anderst weiter diskutieren.
    Danke

  • bei mir gibt es mit dem MJPEG Stream total die Probleme evtl. liegt das an der One ?
    Ich kann den stream nur einmal aufrufen und wenn ich d en aufgerufen habe funktioniert der nirgends anders mehr und läd ewig, egal ob in firefox oder am android app.



    Oct 27 16:57:01 dreambox enigma2[8324]: ----------------------------------------
    Oct 27 16:57:01 dreambox enigma2[8324]: Traceback (most recent call last):
    Oct 27 16:57:01 dreambox enigma2[8324]: File "/usr/lib/python2.7/SocketServer.py", line 596, in process_request_thread
    Oct 27 16:57:01 dreambox enigma2[8324]: self.finish_request(request, client_address)
    Oct 27 16:57:01 dreambox enigma2[8324]: File "/usr/lib/python2.7/SocketServer.py", line 331, in finish_request
    Oct 27 16:57:01 dreambox enigma2[8324]: self.RequestHandlerClass(request, client_address, self)
    Oct 27 16:57:01 dreambox enigma2[8324]: File "/usr/lib/python2.7/SocketServer.py", line 654, in __init__
    Oct 27 16:57:01 dreambox enigma2[8324]: self.finish()
    Oct 27 16:57:01 dreambox enigma2[8324]: File "/usr/lib/python2.7/SocketServer.py", line 713, in finish
    Oct 27 16:57:01 dreambox enigma2[8324]: self.wfile.close()
    Oct 27 16:57:01 dreambox enigma2[8324]: File "/usr/lib/python2.7/socket.py", line 283, in close
    Oct 27 16:57:01 dreambox enigma2[8324]: self.flush()
    Oct 27 16:57:01 dreambox enigma2[8324]: File "/usr/lib/python2.7/socket.py", line 307, in flush
    Oct 27 16:57:01 dreambox enigma2[8324]: self._sock.sendall(view[write_offset:write_offset+buffer_size])
    Oct 27 16:57:01 dreambox enigma2[8324]: Exception happened during processing of request from ('192.168.1.25', 63892)
    Oct 27 16:57:01 dreambox enigma2[8324]: error: [Errno 32] Broken pipe
    Oct 27 16:57:01 dreambox enigma2[8324]: ----------------------------------------
    Oct 27 16:57:01 dreambox enigma2[8324]: It's now So 27 Okt 2019 16:57:01 CET
    Oct 27 16:57:02 dreambox enigma2[8324]: [timer.py] next activation: 1572191921 (in 99003 ms)
    Oct 27 16:57:05 dreambox enigma2[8324]: I/ [HTTPAuthResource.isAuthenticated] :: Local auth is disabled - Bypassing Authcheck because host '::ffff:192.168.1.25/128' is local!

  • man kann einen MJPEG Stream nur von einem Gerät nutzen. Sobald man auch nur einen Versuch zeitgleich mit einem anderen Gerät vornimmt, wird der Stream unwiderruflich zerstört.