LCD4linux-Plugin - WLAN-Web / Android / Pearl / Samsung - LCD-Display an der Dream [14.06.2020]

  • joergm6


    Dein Workaround funzt auch hier...


    DANKE! :hurra:



    Greetz


    -Piwie-

    DM 800 SE (2 x DVB-S2 + DVB-C) + 500 GB HDD + 2 TB HDD @ ruDREAM Line X
    DM 500 HD @ ruDREAM Line X


    KabelDeutschland + 85er Gibertini @ 13°East | 19.2°East | 23.5°East | 28.2°East

  • Hallo,
    wollte mal fragen ob es in Zukunft vielleicht möglich ist einen zweiten Schirmschalter einzufügen?


    Oder kann man selber eine Datei editieren um das zu realisieren?

  • FEHLER FEHLER FEHLER! ;-)


    1. Hab ja vor kurzem upgedated, und dann gabs kein Bild mehr. is ja bekannt, und workaround wurde hinzugefügt.
    Heute dann endlich mal ausgeführt, und meine letzte config Datei geladen.
    Und die stimmt nicht, bzw wurde nicht korrekt gespeichert...
    Uhrzeit ist bei mir rechts, wurde zentriert gespeichert und auch so wieder geladen, Fortschrittbalken sind auf AUS, waren EIN, picon auch zentriert statt links, und die aktuellen Sendungsinfos fehlten auch.


    2. Hab mir übers MediaPortal was angesehen, und da funktionierte der Schalter nicht, um die Screens zu wechseln! Auch nicht, wenn ich dann von dort aus in Erweiterungen L4L gehe, um Änderungen vorzunehmen.


    ----------


    Hab jetzt miene Netatmo um einen Windmesser erweitert, und nun hätte ich gerne eine Anzeige, mit allen "externen" Sensoren, und eine mit den "Internen".
    Ich weiß nicht, wie das funktioniert, ob z.B. Modul 5 immer der Windmesser ist, oder ob das davon abhängig ist, wie man die Module hinzufügt...
    -> Bei mir ist Modul 5 der Windmesser.
    Da ich 2 Netatmos anzeigen könnte, habe ich das so gedacht, das eine für die externen ist, und eine für die internen. Jedoch geht das nicht...
    Modul 1 (Innenmodul + Außenmodul), Modul 4 Regensensor und Modul 5 Winmesser müsste ich zur Auswahl haben.
    Und als andere Einstellung demnach Modul 1 (OHNE Außenmodul), Modul 2 3 und 6


    In der einen Zeile kann ich ja das so platziren, dass das Innenmodul quasi rechts aus dem Rahemn "fällt" und nicht mehr dargestellt wird.


    Oder, wie ich schon sagte, alle Module einzeln konfigurierbar zu machen...


    Danke

  • 1. wenn du vorher eine OE-A Image L4L-Version genutzt hast, sind die Konfigurationen nicht kompatibel, da unterschiedliche Standardeinstellungen verwendet werden.
    2. keine Ahnung
    3. es gibt 2 Netatmo-Elemente, da kann man die Module auf je eines aufteilen und somit gesondert positionieren

  • zu 1. Ne, hab doch immer schon Deine Version benutzt, und davon die config gespeichert!


    zu 2. Jetzt weißt Du´s! ;-)


    zu 3. Ja, Ne, so hab ichs ja, hab ja beide aktiviert, aber eben jetzt, seit der Windmesser dazugekommen ist, funktioniert das so nicht mehr.
    Einer zeigt mir die externen Module an, einer die internen.
    Und wie gesagt, 5 ist der Windmesser, den kann ich jetzt nicht zu den externen hinzufügen, da die Anzeige für extern (für mich?) 1+4+5 sein müsste, und dies nicht in der Auswahl ist!

  • habe ein ziemliches Problem:


    aktiviertes Fritzcall
    wenn ein Anruf eingeht, kann ich dem Display kein Bild senden (in der Zeit, in welcher die Fritzcallmeldung ansteht)
    es wird zwar das Display umgeschaltet, aber nicht angezeigt


    wenn ich in L4L Fritzcall deaktiviere, wird es wunschgemäß angezeigt


    ich vermute, du überschreibst wegen dem Alarm irgendwie alles - lässt sich das umgehen/aushebeln?


    (Hintergrund: im Standby will ich bei Anruf auf bestimmter Nummer die Haustürkamera mit camoFS auf das Display bringen - bisher kann ich sie nur am TV anzeigen)

  • naja, wenn sich mehrere Ereignisse streiten .... einer kann nur gewinnen. Fritzcall ist ein Sonderfall in L4L und hat Vorrang vor allem Anderen (wenn aktiviert).
    Wenn "FritzCall Popup LCD" auf "nein" steht, sollte das aber nicht passieren.

  • Quote

    Wenn "FritzCall Popup LCD" auf "nein" steht, sollte das aber nicht passieren.

    tut es auch nicht, schrieb ich ja


    mein (und anderer) Problem ist jetzt dabei:
    ich möchte ja Fritzcall am Display anzeigen, wer anruft usw. - außer, es ist die Tür, dann brauch ich das Kamera-Bild
    evtl kannst du ja mal schauen, ob du für die Fritzcall-Prio 'eine Stufe runter' und eine mögliche höhere Prio realisieren kannst

  • Hallo,
    gibt es eine Möglichkeit den SCHIRMSCHALTER via Telnet oder Webinterface HTTP Zeile zu starten?

    Ziel ist es: Ich will bei einer Foscam-Kamerabewegung via Homematic den LCD4Linux Schirmschalter betätigen.

  • das macht camoFS, ohne die Homematic zu bemühen
    (die Möglichkeiten des Zugriffs findest ansonsten hier im ersten Beitrag)

    Edited once, last by shadowrider ().

  • Hallo Jörg,


    ich habe folgendes herausgefunden.
    mit http://ip-adresse-sonos:1400/status/topology
    kann man den status abfragen.


    Zone Players
    Zone Name Coordinator Group Location UUID Version MinCompatVer Compat WiMode HasSSID WiFreq WiEna BeEx
    Küche false RINCON_5CAAFD6DF47601400:11 http://192.168.178.34:1400/xml/device_description.xml RINCON_5CAAFD6DF47601400 31.9-26010 29.0-00000 1 1 2462 1 0
    Bad true RINCON_5CAAFD6DF47A01400:6 http://192.168.178.35:1400/xml/device_description.xml RINCON_5CAAFD6DF47A01400 31.9-26010 29.0-00000 1 1 2462 1 0
    Wohnzimmer true RINCON_5CAAFD6DF47601400:11 http://192.168.178.33:1400/xml/device_description.xml RINCON_5CAAFD09595401400 31.9-26010 29.0-00000 1 1 2462 1 0


    da steht unter COORDINATOR = True ob die Box der Master ist.
    wenn FALSE wäre unter GROUP die Gruppe. einer ist dann TRUE.


    hilft Dir das?
    Vielleicht kannst Du ja daut den Fehler abfangen


    gruß
    MatzeFro

  • ja, ich weis... zumindest so den Quellen/Infos entnommen.... hat das SoCo-Objekt eine group Eigenschaft und und bei .group.coordinator soll das Master SoCo-Objekt stehen. (hatte in der r3 schon was versucht)
    Wie das jetzt aber genau ausschaut, ist für mich schwer nachzuvollziehen. Man müsste per Hand in Python bissel mit der SoCo-Library spielen. Ein bissel muss man aber wissen was man tut "Netatmo" hatte sich da schon bissel eingefuchst.


    Asselnik: schaue in die ExternalElements.txt Post 1 ..... Überschrift "Web-Tips" (screen-Parameter) .... will nicht shadowriders vu-Thread deswegen "kapern" ;)

  • Bei mir stimmt der Sonnenaufgang und Sonnenuntergang nicht mehr. Es steht immer Aufgang 7:00 und Untergang 19:00


    P.S. Ich verwende die Version 4.7-r3


    Jetzt bin ich mal testweise zurück zur r2 und damit funktioniert der Sonnenaufgang und Sonnenuntergang wieder. Der Fehler liegt an der r3.

    Files

    • dpf.jpg

      (60.83 kB, downloaded 296 times, last: )

    Gruß
    frankwbb

    Edited 2 times, last by frankwbb ().

  • Quote

    will nicht shadowriders vu-Thread deswegen "kapern"

    musst nix kapern, er bekommt seinen Wunsch auf einfachere Weise realisiert ;-)


    Vielen Dank auch hier nochmal für deine schnelle und super Umsetzung meines Wunsches
    freu mich auf die neue Version (da ich drauf hingewiesen hab, kam schon öfter 'und wann kommt die?')
    will auch gar nicht drängeln (duckundwech)

  • Quote

    die Anpassung ist in der r3 schon drin

    das is irgendwie an mir vorbeigegangen
    (hoffe doch, 'ich merk nix wird nicht zur Regel)


    nochmals dickes Dankeschön :jachef:

  • Mit der neuen r3 funktioniert es wieder. :hurra:

  • Quote

    Original von joergm6
    Asselnik: schaue in die ExternalElements.txt Post 1 ..... Überschrift "Web-Tips" (screen-Parameter) .... will nicht shadowriders vu-Thread deswegen "kapern" ;)


    Hey cool, das ist genau das was ich gesucht habe!
    Ich bin zwar jetzt schon mit shadowrider im Gespräch, dass CamoFS auch ausserhalb vom Standby Bilder auf das LCD übergeben kann, was natürlich für mein Vorhaben noch besser ist als diese Lösung.


    Aber diese Lösung ist schonmal besser wie die, die ich jetzt habe, so kann ich schön per Tasker den Schirmschalter betätigen, einfach per HTTP Get im Tasker eingeben:


    http://localhost/lcd4linux/config?cmd=screen&ex=3,1


    Funktioniert :-)


    Danke für die Info... ;)

  • Quote

    Hey cool, das ist genau das was ich gesucht habe!

    habe ich doch aber geschrieben, das es im ersten Post steht?
    außerdem solltest deine PN's auch mal lesen ;)

  • Quote

    Original von joergm6
    ja, ich weis... zumindest so den Quellen/Infos entnommen.... hat das SoCo-Objekt eine group Eigenschaft und und bei .group.coordinator soll das Master SoCo-Objekt stehen. (hatte in der r3 schon was versucht)
    Wie das jetzt aber genau ausschaut, ist für mich schwer nachzuvollziehen. Man müsste per Hand in Python bissel mit der SoCo-Library spielen. Ein bissel muss man aber wissen was man tut "Netatmo" hatte sich da schon bissel eingefuchst.


    Super. In der aktuellen r3 stürzt die Box ja schon mal nicht mehr ab. Danke also an Netatmo.