LCD4linux-Plugin - WLAN-Web / Android / Pearl / Samsung - LCD-Display an der Dream [14.06.2020]

  • Mit "Ei"-Geräten gibt es leider noch keine großen Erfahrungen, ich habe sowas auch nicht. Am Beispiel Android kannst du dir das Video im Post 1 ansehen. Auch hier http://www.vuplus-support.org/…&postID=937237#post937237 ist es noch mal erklärt. Als App sollten fast Alle für IP-Kameras funktionieren. Jemand hat mal CamView auf dem iPad probiert. Das optimale war das glaube ich aber noch nicht, es kommen leider keine Meldungen in dieser Richtung. Du kannst nur ein paar App's durchprobieren und wenn du eine einfache App gefunden hast, die ohne Schnickschnack daher kommt, kannst du es mich wissen lassen :D . Am besten ist eine App, wie im Video, wo man nur eine Kamera anzeigen lassen kann, ohne irgendwelche Menüüberflutung. Also mal Apps nach MJPEG und IP-Camera usw. durchsuchen.

  • Bei mir ist seit heute abend die Wetteranzeige gestört??? Ist das nur bei mir so oder auch bei anderen???


    THX for any hint


    Mark_Muc


    Gelöst: Box hatte Probleme mit dem Netzwerk. Netzwerk / Adaptereinstellungen waren mal wieder leer. Neustart und IP Conf. / DNS war i.O. und dann ging auch das Wetter wieder

  • Hallo,


    ich habe mit der letzten Version (4.4-r1) ein Problem beim Cover-Download. Ich erhalte immer den Hinweis: "Cover-Error: Box-IP dm800se, check your DNS!". Das Problem hatte ich schon einmal, das lag dann daran dass ich immer meine alte config mitgenommen habe. Nach einer Neueinrichtung ging es dann wieder. Kann das wieder das Problem sein, obwohl die config von einer 4-er Version ist? Die Internetverbindung der Box funzt aber ohne Probleme.

  • Die Box selber muss den eigenen Namen auflösen können. Also "ping dm800se" in deinem Fall, muss im Telnet funktionieren. Also sicherstellen, das der DNS-Server das kann oder wenn es nicht futzt, einen händischen Eintrag in die /etc/hosts vornehmen.

  • Perfekt, besten Dank für den Tip! Ping ging nicht, hab dann "192.168.2.110 dm800se" in die hosts-Datei eingetragen und das hat geholfen!
    Danke auch noch für die Super-Arbeit an dem Plugin :top:

  • 4.5r0 (26.01.2015)
    - Wetter: OpenWeatherMap Alternative
    - zusätzliches Hintergrund-Element
    - randlose Forschrittbar , +/-min
    - einige weitere Elemente: +Längeneinstellung
    - externes Element: +"circle"
    - Unterstützung ET8500-Skin-LCD
    - Fix: jährliche ICS-Termine , IMAP Tageabfrage
    - weitere kleine Anpassungen (MP3-Info...)

  • Hi Jörg. Hab die neue Version gleich mal installiert. Danke, dass du die Anregungen bezüglich der Infos im Media-Player berücksichtigt hast.


    In der MP3 Info ist der Interpret eigentlich redundant, er steht ja bereits im Titel.


    Der Titel wird übrigens in eine einzige Zeile gestaucht, obwohl ich 3 Zeilen konfiguriert hab. Kannst du da mal nachschauen?


    Und die Info Schriftgröße variirt von Zeile zu Zeile, kann man das auf Fix umstellen?

  • sieht doch lustig aus :D schön aufgelockert :D .... hmmm, ist irgendwie wie Textverarbeitung. L4L benutzt eine Zeilen/Worttrennfunktion, die also an Wortenden trennt. Bei langen Wörtern und großen Schriften, versagt denke ich das Trennen. Und damit letztendlich die getrennten Wörter nicht auch noch beschnitten werden, werden diese auf die Ausgabelänge verkleinert. Ich muss mal schauen, ob da was optimiert werden kann.
    Ähnliches trifft sicher auch für den Titel zu, ist ja die gleiche Funktionalität.
    Naja, der Interpret wird einfach am Ende noch zugefügt. Mag sein, das dadurch an 2 Stellen steht, es ist ja genügend Platz vorhanden. ich weis aber gerade nicht genau, ob der Interpret wirklich immer im Titel steht, das ist mir so noch nicht aufgefallen. (Edit: ja ist doch im Titel ;) )
    Danke für deine Hinweise, mal schauen ob ich eine Besserung finden kann. Vielleicht ist da auch irgendwas mit der Breite falsch. ;)


    Edit: was hast du am Element eingestellt? Da nur die Hälfte der LCD-Breite benutzt werden kann/soll, steht die Länge auf 50%? Sonst wird die Zeile auf komplette Breite getrennt, das würde aber über den Bildschirm hinaus zeigen und wird daher "geschrumpft".
    Längenangaben sind bei einigen Elementen ja hinzu gekommen.

  • Ich hab nach dem Update an der Konfig nichts geändert. Die Längen bei den Elementen stehen bei 100%.
    Muss man die bei geteiltem Schirm manuell auf 50% stellen? Wofür ist diese Einstellung überhaupt?

  • ja, hast du Recht, bei "geteiltem Schirm" muss die Breite auch geteilt werden. Es ist also doch ein Bug :D .
    Durch die Längenangabe kann man z.B. einen Text bei 10% bis 70% (Länge 60%) anzeigen lassen. Das war vorher immer bis zum rechten Rand fest. Man hatte nur die Auswahl 50% links/rechts . Das ist auch bei den Programminfo ganz nützlich, bissel über 50% Länge zu haben und trotzdem rechts noch Platz für Anderes bleibt.
    Das mit dem geteilten Schirm werde ich denke ich anpassen. Musst du also im Hinterkopf behalten und später wieder auf 100% stellen. Naja, ich schaue mal was besser ist. Logisch ist irgendwie Beides, je nach Sichtweise ;) .


    Edit: du kannst auch gerne bei putTitle und putComm hinter MAX_W,MAX_H = ..... 2 Zeilen einfügen, das es dann so ausschaut:

    Code
    MAX_W,MAX_H = self.im[im].size
    if ConfigSplit == True:
    MAX_W = int(MAX_W/2)
  • Also mit der Einstellung "Länge" begrenzt man die Breite?


    Mit der Änderung wird der Titel wieder mehrzeilig angezeigt.

    Edited once, last by R2E2 ().

  • ja, die Länge definiert die Länge/Breite :D Siehe Beispiel, der Text würde normal immer bis zum rechten Bildschirmrand gehen, hier ist bei 80% aber Schluss.

  • Jetzt kapier' ich das...


    Damit ist die Einstellung "Geteilter Schirm" im Grunde überflüssig. Man kann mit "Ausrichtung" und "Länge" ja das Gleiche erreichen (naja, fast... bis auf zentriertem Text...)

    Edited 2 times, last by R2E2 ().

  • Hallo .. DANKE für die neue Version .. gleich mal die .DEB installiert und funktioniert .. super .. DANKE


    Fortschrittsbalken der Sendungen ohne Rahmen ist sehr gut und gefällt besser als der Rahmen. Genial wäre nun noch ein "Mittelstrich" für die Anzeige bis zum Ende, zur Orientierung.


    Der Crash-Bug beim setzen der SAT Pos. bei der DM7080 ist behoben, doch leider wird bei Name und auch bei Position nur einfach eine "0" ausgegeben.
    S. Bild

    Files

    • l4l.png

      (49.16 kB, downloaded 374 times, last: )
  • bitteschön und ist an der selben Stelle und habe auch noch ne terrestial drin. da ich auch einen Kabeltuner noch nutze .. Gruß Mark_Muc

  • Ich weiß nicht, ob mein Problem beim Plugin oder bei dessen Benutzer zu suchen ist:
    Alle Textfelder auf meinem Display haben den Zeichensatz Global definiert. Wenn ich unter Zeichensatz bei Global eine ttf-Font einstelle (die es gibt und die auch 755-Rechte hat), bleibt weiterhin die Standardschriftart auf dem Display zu sehen. Wo ist der Fehler?

    TV: Samsung UE40EH5000
    PVR: DM7020HD (Seagate ST2000DL003 2TB-Festplatte ~ 2 DVB-S2-Tuner, Loopthrough)
    NAS: Synology DS212j (2TB-Festplatte)
    Router: Fritz!Box 7390 @ 50MBit Glasfaser
    Zubehör: Kensington 7-Port-USB-Hub ~ 6 Smargo-Reader ~ Samsung SPF-83H ~ Pearl LCD ~ Logitech Harmony 650
    CI-Module: Alphacrypt ~ Astoncrypt 1.07
    Sat-Anlage: WaveFrontier T90 ~ EMP Centauri S16/1PCP-W3
    31.5° | 28.2° | 23.5° | 19.2° | 16.0° | 13.0° | 10.0° | 9.0° | 7.0° | 4.8° | 0.8° ~ 30° (Gibertini 75er)

  • hmmm, reagiert irgendwie komisch, weis auch nicht warum :rolleyes: . Man kann zumindest per Plugin-GUI Zeichensätze wählen. Geht aber irgendwie "nicht überzeugend", kann das gar nicht beschreiben ;) . Und wenn man mal einen ausgewählt hat bleibt der, auch wenn die Angabe wieder gelöscht wird. (Edit: das scheine ich so gewollt zu haben ;) , einmal gesetzt bleibt der Gewählte bis zum nächsten E2-Start, auch wenn man was Falsches oder Leeres einstellt)
    WebIF will irgendwie noch weniger. Edit2: den globalen Font per WebIF zur Laufzeit zu setzen ist nicht vorgesehen ;) *notiert*
    Ich muss das wohl mal näher untersuchen, wenn ich dazu Lust habe :D .