LCD4linux-Plugin - WLAN-Web / Android / Pearl / Samsung - LCD-Display an der Dream [14.06.2020]

  • Thanks, but is it only for dm7020hd? I could think that this is valid for all DVB-T.
    Then we can only ask for DVB-T ?????
    if self.LtransponderData["tuner_type"] == "DVB-T"
    I don't have DVB-T.


    Edit: What is the quality value actually without your change?

  • on my dm7020hd with DVB-T and DVB-S tuner :


    without my fix: quality: 18%, with fix: 82% and this is correct info


    DVB-S tuner signal quality appears correct

    Files

    • dvb-t.jpg

      (86.9 kB, downloaded 476 times, last: )

    Edited once, last by shamann ().

  • I have an USB DVB-T tuner in my second box dm800hd, here I use fix for quality signal:


    Code
    ...
    tmp = self.LsignalQuality*256 # correction for USB DVB-T tuners
    if tmp < 65536:
    self.LsignalQuality = min(tmp, 65536)
    ...
  • Guten Abend Jörg,


    ich brauche mal deine Hilfe - seit ungefähr 3 Wochen stürzt mir immer die 8000er ab. 2 Aufnahmen laufen - 1 Wiedergabe
    läuft und sporadisch bleibt die Box stehen. Nicht einmal mehr die Spinner drehen sich. Die Box ist dann per Telnet oder FTP
    nicht erreichbar. Sie läßt sich zwar über das Netz anpingen aber ohne Netzschalter geht gar nichts mehr. Das einzige was ich
    feststellen konnte war, daß die CPU einen Wert über 6 anzeigte.
    Also kpl. OE2 neu geflasht und alle Plugins außer L4L mit Testabständen neu installiert. Dazwischen Hardcoretest mit 6 HD-Auf-
    nahmen und gleichzeitiger Wiedergabe vom NAS-Server. CPU nie über 1.8. Das ganze hat 1 Woche gedauert. Heute L4L 3.9r1
    installiert und mit leerer Config gestartet - außer Hintergrundbild,Picons, Wetter und eine paar Kleinigkeiten.
    Nach ein paar Stunden 2 Aufnahmen laufen lassen und 1 Wiedergabe und wieder steht die Box kpl. still.
    Ein ähnliches Verhalten konnte newdreamie bei seine 8000er auch feststellen. Es lag also nicht an seinen Webbildern sondern er
    hat das gleiche Problem wie ich an seiner Box.
    Das größte Problem ist, daß der Fehler für mich nicht so einfach reproduzierbar ist. Das L4log hilft mir auch nichts - ich kann es
    zwar mitlaufen lassen, aber da die Box nicht mehr erreichbar ist und nur durch den Netzschalter zum Leben erweckt werden kann.
    Ist es möglich die Ausgabe des Log evtl auf die Festplatte oder USBStick umleiten?


    Gruß


    hdman

    2 x DM7020 OE2.0, 2 xSPF-105P, Netatmo, NAS Synology DS211+ 4TB sowie DS214+ 4TB, Panasonic TH-50PZ80E, BenQ W6500

  • einstellen kann man das log nicht, /tmp/l4log.txt ist hardcoded in der plugin.py (könnte man anpassen). Aber ob das helfen wird?
    L4L benötigt auch einiges an Resourcen, abhängig auch von den LCD/Inhalten. Man kann sich schon vorstellen, das dadurch Probleme entstehen bzw. schneller zu Vorschein kommen. Ich habe aber auch keine Idee, wie es besser zu machnen wäre. Aufnahmen benötigen ja fast keine Resourcen und laufen relativ gut nebenher, bei Wiedergabe schaut es schon anders aus.
    Hast du auch noch mal die 3.8 probiert? Generelles hat sich ja nur ab der 3.9 verändert. Wenn es vor deinen 3Wochen immer problemlos ging, weis ich nicht, weil keine großartigen Änderungen waren.
    z.B. os*** musste ich trotz FTA auch schon mal neu starten weil die Box hing/Zahnräder. Dazu muss man aber wenigsten Telnet (oder auch im WebIF ausführbar) noch haben. Ich probiere auch immer mal mit/ohne Swap herum, wo ich nach wie vor den Eindruck habe, ohne Swap ist irgendwie besser.
    Leider keine Idee....

  • jörg


    das Problem hatte ich auch schon vor der 3.8r2. Bis 3.7.... lief das gefühlt problemlos. Und da hatte ich 2xWetter
    Kalender email 4 x Webcams usw. alles mit drinnen. Manchmal war die Box etwas träge - aber das Ruckzuck Aus
    Problem hatte ich nicht. Wie du ja schreibt braucht L4L einiges an Resourcen.
    Im Augenblick habe ich ja bei L4L fast nix drauf (picons und Wetter) und das Problem tritt trotzdem auf.
    In welcher Zeile in der plugin.py steht denn der link auf /tmp/l4log.txt.
    Könnte ich ja auf /media/usb dann ändern. Bin etwas frustriert weil ich mich stark an L4L gewöhnt habe und jetzt
    vor der Wahl stehe Box nutzen oder ständig basteln mit Abstürzen.
    Ich war übrigens bei newdreamie zuhause bei testen seiner 8000er. Wenn er Aufnehmen und gleichzeitig wiedergeben
    möchte schaltet er vorher L4L aus. Ansonsten produziert auch CPU Lasten 4 und höher



    Gruß


    hdman

    2 x DM7020 OE2.0, 2 xSPF-105P, Netatmo, NAS Synology DS211+ 4TB sowie DS214+ 4TB, Panasonic TH-50PZ80E, BenQ W6500

  • müsste Zeile 1768, aber das sieht man dann ;) . Wie gesagt erst in der 3.9 hat sich intern etwas verändert, vorher war es nur ein wenig "rumbasteln" um den Kern. Es muss also noch eine andere Komponente einen Einfluss haben. Du hast bestimmt noch ne 3.7 zum Spielen, dann weist du es genauer. Im Zweifel muss es dann leider ohne L4L gehen :( .
    Höhere Lasten werden meist durch I/O verursacht, das ist durchaus normal, das ist ja nicht die CPU ansich.

  • ich habe noch eine 3.7r8 zum testen.
    L4Log.txt steht einmal in Zeile 1768 und 4266 - ich ändere mal beide auf den Pfad meines USBSticks ab.
    Die Frage ist nur ob du mit dem Log dann überhaupt was anfangen kannst?


    Komisch nur, das ich anscheinend mit dem Problem alleine bin ;(


    Gott sei Dank habe ich noch Urlaub - da kann ich etwas mehr testen


    Danke für die Hilfe


    Gruß


    hdman

    2 x DM7020 OE2.0, 2 xSPF-105P, Netatmo, NAS Synology DS211+ 4TB sowie DS214+ 4TB, Panasonic TH-50PZ80E, BenQ W6500

  • die 1. reicht, das andere ist nur Menütext.
    Vielleicht schauen auch nicht viele eine Aufnahme während noch 2 laufen. Zudem nutzen ja nicht alle ein 8k, sie hat einfach wenig RAM (für I/O-Buffer usw. auch nötig).

  • Es ist doch möglich die Hintergrundbeleuchtung zeitgesteuert quasi zu deaktivieren.
    Nur ist ja das Display zb. SPF105 oder 107 nicht wirklich dunkel, selbst wenn man schwarz wählt, so das selbst in einem dunklen Raum immer noch genug Helligkeit vorhanden ist.


    Nur so eine Idee, könnte man in dieser Funktion nicht wahlweise auch eine Bilddatei zeitgesteuert laden lassen zb. ein Bild mit Farbwerten #000000. Dann wäre das Display dunkel. Wenn ich ein Bild lade mit #000000 ist es dunkel. Wäre nach meiner Ansicht nach sinnvoll ;).


    Gruss Ufoo

    2x VU+ Solo², Samsung SPF-105P + SPF-107H, DM 800S PVR HD + TS-219P II TurboNAS + Trekstor USB Stick 4Gb
    Dbox 2 SAT + 2 Gb SD

  • Moin,


    mit der aktuellen Version wird im Standby bei mir nicht mehr das Wetter angezeigt. Ich bekomme folgenden Crash:


    Traceback (most recent call last):
    File "/usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/LCD4linux/plugin.py", line 3271, in run
    para[0](para[1],para[2],para[3])
    File "/usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/LCD4linux/plugin.py", line 7635, in putWetter
    image_Back = im.crop((POSXs, ConfigPos, POSXs+MAX_W, ConfigPos+MAX_H))
    AttributeError: 'int' object has no attribute 'crop'


    Kannst du dir das mal ansehen.


    Gruß Terra

  • Quote

    Original von einfall
    joergm6


    was ist den der einfachste weg ein bild an lcd4linux zu senden damit es dauerhaft in einem plugin angezeigt wird (python).


    from Plugins.Extensions.LCD4linux.module import L4Lelement
    MyElements = L4Lelement()
    MyElements.add( "MyPlugin.pic1",{"Typ":"pic","File":"/tmp/lcd4linux/dpf.png","Size":300} )
    mehr Infos auch in der ExternalElements.txt vom Post1 (oder fragen ;) )


    Terrajoe: ah erst jetzt gesehen, da ist ein Fehler drin, Edit: entfernt, geht nicht, muss ich schauen....

  • Kann ich denn das Standby-Display nur per WebIf ändern?

    Dreambox 800 | Merlin³ + GP3.2 | 2,5'' 250 GB
    VU+ Uno | VTi Image 6.0.5 | 500 GB
    Gibertini 85 | Inverto Premium Twin LNB | 19.2°

  • nein, drücke "blaue" Taste öfters im Plugin, Wechselt zwischen Global - On - Media - Idle=früherStandby


    Ufoo: hmm habe hier im Thread irgendwie den Anschluss verloren :D . Nein ein Bild nützt nichts denn das angezeigte Bild IST schon schwarz. Bei LCDs bekommt man das Bild nie Schwarz, es schimmert immer die Hintergrundbeleuchtung durch

  • Quote

    Original von joergm6
    nein, drücke "blaue" Taste öfters im Plugin, Wechselt zwischen Global - On - Media - Idle=früherStandby


    Danke sehr. Nun läuft es einwandfrei. :)

    Dreambox 800 | Merlin³ + GP3.2 | 2,5'' 250 GB
    VU+ Uno | VTi Image 6.0.5 | 500 GB
    Gibertini 85 | Inverto Premium Twin LNB | 19.2°

  • wieso sind die änderungen im webif eigentlich nur temporär?


    durch mein "handycap" bediene/configuriere ich die box weitestgehend am pc. da würde mir ein "echtes" save sehr helfen

    gruß Friday :499:


    >>> FixBootVolume <<<


    «Nimm Friday, der macht´s auch mit der Nachbarin.» :D

  • Quote

    Original von friday13
    wieso sind die änderungen im webif eigentlich nur temporär?


    Man muss im WebIF auf "Speichern", Icon rechts oben klicken.
    Ein setze Einstellungen setzt nur Werte. Da es ja kein "Ende" für das WebIF gibt und nicht jedesmal die Einstellungen in den Flash geschrieben werden müssen, gibt es ein extra Speichern. Zudem hat man die Möglichkeit, solange man nicht gespeichert hat, durch E2 Neustart alles wieder zu verwerfen .

  • Quote

    Original von einfall
    joergm6
    kann ich auch ein bild permanent setzen, das es nicht bei jedem neuen screen überschrieben wird.


    Man kann Elemente zusätzlich auf Schirme zuordnen. Man kann auch einen leeren/unbenutzen Schirm verwenden, diesen zur Anzeige bringen. Man kann auch den Schirmwechsel aussetzen. Also kommt drauf an, was man möchte. shadowrider nutzt das ja schon extensiv für PlanerFS und WebRadioFS.