LCD4linux-Plugin - WLAN-Web / Android / Pearl / Samsung - LCD-Display an der Dream [14.06.2020]

  • Wenn man in der Bucht etwas am Ball bleibt bekommt dort noch immer Samsungdisplays (auch gebraucht) zum üblichen Preis. Hab mir vor kurzem noch ein SPF105H geholt. c. 75 Euronen. Ist der übliche Preis.

    2x VU+ Solo², Samsung SPF-105P + SPF-107H, DM 800S PVR HD + TS-219P II TurboNAS + Trekstor USB Stick 4Gb
    Dbox 2 SAT + 2 Gb SD

    Edited once, last by Ufoo ().

  • Kurze Frage:


    Wenn ich meine Displaykonfiguration sichern möchte um sie nach dem Flashen wieder einzuspielen, was ist das für eine Datei oder für ein Verzeichnis?


    Danke !


    Dreambox: 500HD
    Dreambox: 8000HD
    Backend: MAC OS X 10.9 & W7P

  • Quote

    Original von joergm6
    siehe FAQ Post 1: Konfigurationsverwaltung : die aktuellen Einstellungen sind in der Datei /etc/enigma2/lcd4config abgelegt....


    Danke !


    Dreambox: 500HD
    Dreambox: 8000HD
    Backend: MAC OS X 10.9 & W7P

  • 3.9r0 (22.12.2013)
    - mehr Positionsmöglichkeiten: Fortschrittbar/Lautstärke/Signalstärke
    - Hintergrundbild wird auf LCD angepasst
    - Piconerkennung verbessert (IP-Services/Service-Fallback)
    - Readonly-WebIF-Bild (.../lcd4linux/view)
    - umfangreicher interner Umbau für weniger Bilddatei Operationen


    Intern habe ich viel umgebaut, da kann ich mir vorstellen auch mal etwas vergessen zu haben ;) . Auch, ob das überhaupt eine gute Idee war, wird sich auch erst zeigen. Also immer mal schön eine 3.8r2 für ein Downgrade aufheben :D .


    Ich möchte es an dieser Stelle gleich ausnutzen, euch schon mal ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins 2014 wünschen.

  • Ich habe noch eine Frage zum Wechsel der Schirme.


    Ich habe im Modus ON zwei verschiedene Schirme eingerichtet. Beide Schirme habe ich dem LCD 1 zugewiesen. Im WEB IF sehe ich auch oben beide Schirme.


    Im Display wird aber immer nur Schirm 1 angezeigt.


    Muss ich die Schirme hierfür unter Media einrichten? Was ist bei Media der Unterschied?


    Vielleicht kann mir jemand in drei kurzen Schritten sagen was ich dafür machen muss.


    Danke !


    Dreambox: 500HD
    Dreambox: 8000HD
    Backend: MAC OS X 10.9 & W7P

  • eigentlich steht das alles (mehr oder weniger) in Post 1.
    Im L4L-WebIF sieht man NICHT die Schirme oben, sondern die LCDs! (1-3). LCD ist die Hardware/ein Bild, Schirme sind virtuelle (wechselbare) Ansichten innerhalb eines LCD/Bild.
    L4L kennt 3 verschiedene Modi (On=TV / Media=Aufnahmen/MP3/Streams/MKV / Idle=Box-Ruhemodus) welche wegen ihrer unterschiedlichen Möglichkeiten auch unterschiedliche Designelemente beinhalten. z.B. macht ein Picon im Standby keinen Sinn. Somit muss man für jeden Modus ein eigenes Design einstellen. Gleiche Elemente lassen sich im WebIF aber auf die anderen Modi kopieren, so diese gleich gestaltet werden sollen.

  • Danke !


    JEtzt habe ich es verstanden. Was mir im prinzip gefehlt hat war die Einstellung GLOBAL -> SCHIRM.
    Dort werden ja die jeweiligen Schirme aktiviert und der Wechsel bestimmt.


    Im Web IF werden bei mir aber oben (bei ON) immer noch zwei LCD`s angezeigt. Ich habe mal alle Menüpunkte durchgesehen und bei keinem LCD 2 eingestellt. Auch auf der Seite Global ist das zweite LCD deaktiviert.
    Ist ja nicht schlimm. Auf der Box taucht es nicht auf.


    Tolles Plugin !!!


    Danke noch mal.


    Dreambox: 500HD
    Dreambox: 8000HD
    Backend: MAC OS X 10.9 & W7P

  • Wenn man mal mit LCD2 gespielt hat, also ein 2.LCD eingeschaltet hatte, wird das 2.Bild erstellt. Auch wenn man das wieder ausschaltet, wird das dazugehörige Bild nicht gelöscht, erst ein Neustart würde helfen.

  • Hallo,


    leider werden keine Picons auf dem Display mehr angezeigt.


    Ich habe nur das Update von L4L 3.8-r0 auf L4L 3.9-r0 eingespielt.


    Die Picons liegen in einem Ordner (Rechte 755) auf einem Stick.


    Habe nun L4L 3.8-r2 eingespielt und schon sind die Picons wieder da.



    Das mit den Covern von Google klappt auch nicht mehr, ging aber schon vorher nicht mehr. Irgendwas hat Google geändert.

  • Cover geht aber seit 3.8r2 wieder :rolleyes: . Ansonsten hilft "geht nicht" überhaupt nicht weiter. Schreibe mal bitte etwas genauer, wie deine Picons konfiguriert sind (mit/ohne Cache usw.) Auch ein erweitertes Log könnte aufschlussreich sein.
    Ein generelles Problem scheint es nicht zu sein, es sind ja schon ein paar Downloads....

  • Die Picons werden direkt gelesen, ohne Cache.
    Kurzzeitig hatte ich den Cache eingeschaltet aber auch das funktionierte nicht.


    Alle Picons sind transparent (PNG-24)


    Habe die neuste Lod-Datei angehängt, sowie 3 meiner Picons (300x200px).


    Es läuft bei mir auf einem 10-Zoll Tablet



    Die Cover gehen wieder, keine Ahnung, warum es gestern nicht ging. :rolleyes:

  • ahhh, ich sehe schon ;)
    11:01:17 Service 1:0:19:1519:455:1:C00000:0:0:0::Tele 5
    11:01:17 Service alt 1:0:19:EF77:3F9:1:C00000:0:0:0::Sixx
    Du hast deine Services umbenannt und irgendwie scheint die Änderung bei den Picons das nicht mehr zu beachten. Ich schaue heut Abend mal.....

  • ok, danke. :-)


    Aber das mit dem Umbenennen verstehe ich nicht, ich habe die Kanalreferenzen unverändert aus Dreamboxedit übernommen, was ja bisher auf funzte.

  • Mit den Picons kann ich bestätigen, umbenannte werden nicht mehr angezeigt. Gruß Reno

  • Hallo alle Picons funktionieren wieder mit der r1, tolle Arbeit. Das ultimative Plugin. Vielen Dank Reno
    PS: Noch eine Frage für das Veständnis der Einstellung von Netatmo CO2 min Bereich (0-1000) und max Bereich (500-10000). Wie verändert sich was, mit welcher Abhängigkeit? Hat es was mit der Einfärbung des Indikators zu tun? Habe ich noch nicht herausgefunden. Meine Einstellung min 200, max 1600.

  • Ja, hat mit der Einfärbung zu tun. kleiner gleich Min=Grün, größer gleich Max = Rot . Wann eine Luftqualität gut ist, wird unterschiedlich beschrieben. Ab 1000 wird's ungemütlich, 1500 wird oft als Grenzwert angegeben. 400 ist schon sehr gute Qualität.