LCD4linux-Plugin - WLAN-Web / Android / Pearl / Samsung - LCD-Display an der Dream [14.06.2020]

  • joergm6
    Danke das du Netatmo mit eingebaut hast, jetzt kann man sogar die Original Temperatur ablesen, bei MSN Wetter hatte ich auch schon mal 6 Grad Unterschied zu meiner Wetterstation.


    Habe deine plugin.py so angepasst das nur meine Netatmo Werte bei Aktuell angezeigt werden.


    Vielleicht wäre es ein Gedanke für die User die ein Netatmo verwenden die Anzeige der aktuellen Temp Werte auszublenden.


    Weiß nicht aber die Screens sehen irgendwie pixliger und überbelichtet aus als auf meinen kleinen Samy.

    Files

    Achtung! Texte von "blueline" können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Denkanstössen und freier Meinungsäusserung enthalten ..
    Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet.

    Edited 2 times, last by blueline ().

  • Du könntest mir mal verraten:


    a) Welche Zeilen du ersetzt hast (Zeilennummern denke ich wären hier schlecht, da die sich ja permanent ändern)
    und
    b) WAS Du dafür geschrieben hast!
    ;-)


    Danke, wäre sehr lieb von Dir!

  • Habs ganz Dirty gemacht einfach alles was ich nicht brauche in nicht sichtbaren Bereich verschoben. z.B.
    MSN Wetter,


    drawW.text((POSX+int(45*Wmulti), POSY+int(96*Wmulti)), Temp_c, font=font, fill=LCD4linux.WetterHighColor.value)



    Dafür alles was in "# Netatmo" steht per Einstellungen angepasst und auch wieder nur das verwendet was ich so brauche, Font bissl größer etc:.


    POSX = getSplit(ConfigSplit,ConfigAlign,MAX_W,w123)
    draw.text((POSX,POSY),self.oT.split(".")[0],font=font,fill="#E5E1E1")
    w,h = draw.textsize(self.oT.split(".")[0], font=font)
    draw.text((POSX+w,POSY+int(h/5*2)),"."+self.oT.split(".")[1],font=font2,fill="#00EAFF")
    draw.text((POSX+w,POSY),self.TEMPERATURE.decode(),font=font2,fill=ConfigColor)

    Achtung! Texte von "blueline" können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Denkanstössen und freier Meinungsäusserung enthalten ..
    Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet.

    Edited once, last by blueline ().

  • 3.5r0 (07.06.2013)
    - 3.LCD (aber weiterhin nur 2 gleichen Types)
    - extra Terminliste
    - LCD-Hntergrundfarbe einstellbar
    - mehr Farben/horiz.Positionen
    - Signalstärkebar als Verlauf
    - Programmvortschritt/Lautstärke schattiert
    - Netatmo CO2 Indikator
    - Sonnenaufgang umgestellt auf openweathermap.org
    - LCD-OFF Zeiten für Wochentag/-ende
    - einige Fixes
    - sehr experimentell mit Einschränkungen: WWW-Internet Konverter


    Beachtet, das die Version noch wenig getestet ist. Mal schauen was ihr so findet ;)

  • wie ist das zu verstehen mit dem Verlauf??


    Habe mal eingestellt aber kann nix erkennen außer die "leere" Bar


    Danke für etwas Licht im Dunklem


    Mark

    Files

    • bar.jpg

      (39.2 kB, downloaded 372 times, last: )
  • Wenn du mal vergleichst, die Balkenfarbe ist nicht komplett gleichmäßig. Oben und Unten ist es dunkler (schattiert). ;) Den Verlauf gibt's nur bei Signalqualität /Netatmo-CO2


    Edit: ach, bei Lautstärke ist nix zu sehen Hmmmmm
    Edit2: das ist ja gar keine Lautstärke, was ist da da ganz Oben?
    Edit3: ach Sch**** habe eine falsche Grafik im Paket.... baue gleich mal neu... solange sind die Pakete weg


    Edit4: so, nochmal herunterladen und hoffen das es jetzt geht ;)

  • WUNDERBAR und funktioniert ... DANKE und sieht echt super aus ....


    Mark


    Wish: jetzt wenn man noch den Satelliten in der BAR hätte .. habe probiert mit Satellit und genau positioniert .. wird aber immer von der Signalbar überschrieben.
    Ich hänge mal auch Bild dran wie das aussehen könnte

    Files

    • bar.jpg

      (71.68 kB, downloaded 319 times, last: )
    • bar_wish.jpg

      (100.05 kB, downloaded 315 times, last: )

    Edited once, last by Mark_muc ().

  • naja, irgendwas wird immer zuerst dargestellt. Ich werde den Balken mal auf bissel früher schieben. Du darfst auch gerne selbst die Zeilen 10170-10173 etwas nach oben verschieben.

  • Hallo Jörg.


    Wie es scheint hast du den Bug "nächstes Programminfo" gefixt. Danke dafür.


    Könntest du bitte einige neue Funktionen:


    - extra Terminliste
    - Ereigns Icon Bar


    erklären bzw. in Post 1. mit einfügen? Wäre Prima. Habe dort leider nix gefunden.


    Aha, die Ereigns Icon Bar zeigt Ereignisse wie Anrufe an. Habs gefunden.
    Wie wird die extra Terminliste konfiguriert?
    Hab noch nen Bug entdeckt in der neuen V3.5r0.
    Es ist zwar prima das jetzt im Fritzcallplugin die Msn angezeigt wird, aber wenn man ein Anruferbild mit anzeigen lässt ist es jetzt versetzt nach rechts neben dem grünen Telefonhörerpic. Das war vorher immer links daneben.


    Gruss Ufoo

    Files

    • dpf2.jpg

      (96.48 kB, downloaded 296 times, last: )

    2x VU+ Solo², Samsung SPF-105P + SPF-107H, DM 800S PVR HD + TS-219P II TurboNAS + Trekstor USB Stick 4Gb
    Dbox 2 SAT + 2 Gb SD

  • Könnest Du den Farbverlauf für die Empfangsstärke auch in den Sendungsfortschritt implementieren?


    Das wäre echt genial :hurra:

  • Quote

    Original von frankwbb
    Könnest Du den Farbverlauf für die Empfangsstärke auch in den Sendungsfortschritt implementieren?


    Das wäre echt genial :hurra:


    Das werde ich ganz sicher nicht machen, weil das totaler Mist ist. Warum soll es zum Ende Rot bzw. Grün werden, was hat das für einen Sinn? "Vorsicht das Ende naht" oder wie :D . Ich habe schon dran gedacht aber dann verworfen.

  • Ok, es war (ist) bei Linux Neutrino halt auch so. Schade, kann man nichts machen.

  • Es ist ja nicht so, das das schwer wäre, aber irgendwie glaube ich, das sieht doof aus. Es ist ja nicht alles gut was man "früher" mal hatte. ;) Ich lasse mich auch gern eines Besseren belehren.


    Ufoo: hast du die Anordnung rechtsbündig? Das ist für eine variable Fritzcall-Liste sehr ungünstig. Setze lieber eine feste linke Position, dann werden zu lange Zeilen abgeschnitten, was in dem Fall besser ist.
    Terminliste verwendet die selben Einstellungen wie der Kalender. Diese kann nur zusätzlich frei positioniert werden.

  • Hallo,



    hab mir auch so ein Display zugelegt, eigentlich funktioniert fast alles. ;-)


    Finde nicht die Einstellung. Wenn ich einen Film abspiele den ich aufgenommen habe, steht alles möglich im Display, wann aufgenommen usw.
    Bei einer Mediendatei nur den Namen der Datei.
    Ich hätte aber gerne, dass nur der Name des Films und der Sendefortschritsbalken zu sehen ist.
    Komisch ist, gehe ich in die Einstellung von LCD4LINUX rein, wird es genau so angezeigt. ?-(


    Und noch etwas ist mir aufgefallen. Ist die Box im deep standby und das Display ist angeschlossen startet sie dann nicht mehr,
    sie hängt bei starten fest. Ziehe ich dann das Display ab, bootet sie. Es sieht fast so aus, als ob die Box vom Display booten will.

  • Das mit dem Booten, da kann L4L nix für. Das ist ein boxspezifisches Problem mit USB.
    Verstelle möglichst nicht während des Abspielens einer Mediendatei, da nach Beenden der L4L-Einstellung auf den TV Modus zurück geschaltet wird. Erst nach Stoppen und Neustarten der abzuspielenden Mediendatei wechselt L4L auch in den Mediamodus. Ist dem nicht so, erstelle mal ein Logging.

  • Hallo,


    erst mal danke für die Antwort, ich verstelle nichts beim Medien abspielen, mir ist nur aufgefallen, wenn ich L4L aufrufe, sofort wird es so dargestellt wie ich es gerne hätte, gehe ich wieder raus, ohne etwas zu verstellen, ist alle beim alten.
    Ein Loggin erstellen? Wovon? Bin da nicht so tief in der Materie. :rolleyes:

  • TV-Modus und Media-Modus unterscheiden sich stark und müssen einzeln eingestellt werden. Wechsel mit "blau" auf Media und stelle dann ein (oder nutze das WebIF). TV-Modus und Media werden nie gleich aussehen und wenn du keine passende Konfig findest, kann ich da nichts machen ;) . Logging kann man ganz unten bei den globalen Einstellungen aktvieren. Ich denke aber, das ist nicht notwendig, da ich bei dir ein generelles Konfigurations-/Designproblem sehe. Schaue dir das noch mal genau an.