LCD4linux-Plugin - WLAN-Web / Android / Pearl / Samsung - LCD-Display an der Dream [14.06.2020]

  • Quote

    Original von joergm6


    Um noch mal darauf zurück zu kommen. Könntest du es bitte noch einmal reproduzieren und seriell Loggen? Alternativ kannst du ein Crash erzeugen lassen. Dazu Zeile 94 der plugn.py zeitweise ändern und E2 neu starten. Wenn es crashen sollte, gibts dann wenigstens ein Crashlog.
    L4LdoThread = True
    ändern auf
    L4LdoThread = False


    Geht leider zur zeit nicht, lappi ist in reparatur.
    Aber das Problem tritt immer noch auf, hab das Gefühl es steigt beim Wetter aus :(
    Habe aber auch Alternative Symbole drin :(


    Aber selbst wenn ich das original Verzeichnis wieder anwähle für die wettersymbole habe ich das selbe Problem !

    Warum muß man eigentlich immer soviel an der Dream rumfummeln?
    weil man(n) es kann !!!:hehehe:

    Edited once, last by enzo-uno ().

  • Hallo,


    ich versuche gerade einen Samsung 107H zu installieren: Image OE2.0 vom 11/10/2012 auf DM800HD


    Bei der Abfrage "/sbin/ldconfig -p |grep libusb" erhalte ich immer die Meldung "-sh: /sbin/ldconfig: not found"


    Ich habe alle Treiber, Phyton und Auch die Software ohne Fehler geladen


    Bei der Abfrage nach dem Device erhalte ich: " P: Vendor=04e8 ProdID=2035 Rev= 2.00"


    Ich kann ldconfig nicht finden.


    Gruß


    Nobby1704

  • ich glaube mal gelesen zu haben, das ldconfig unter oe2.0 nicht gehen muss. L4L geht trotzdem. muss mal suchen....
    ... ah hier, also geht wohl trotzdem LCD4linux-Plugin - Web / Pearl / Samsung - LCD-Display an der Dream [13.10.2012]

  • Habs grad mal auf meiner DM 800 getestet.
    /sbin/ldconfig -p |grep libusb geht bei mir auch nicht.
    Die Datei ist in sbin eh nicht vorhanden.


    Trotzdem geht ja mein 107 an der DM 800.
    (hab auch OE2.0 druff)

  • Guten Morgen joergm6,


    kannst Du wohl kurz etwas zu meinem Post von: Gestern, 08:56 schreiben?
    Danke schon mal.
    LG

    Leider keine Dreambox..... Support nur beschränkt möglich :) Und das wichtigste zum Schluss.... Fragen gehören ins Forum und nicht in mein Postfach ;)

  • Nö.





    weiß nicht ob ich da was mache. Und von Abfragen von Online-Terminen habe ich gar keinen Schimmer, habe sowas auch nicht.


    PS: von Google gibts ja sogar ne Python-API, das ist aber trotzdem zu aufwändig *find* und die Library ist tierisch groß, da gibts ja Speicherprobleme ohne Ende...

  • Evtl. ist ja ein schlichter einfacher Kalender drin :)


    Vielleicht kann man sich im PlanerFS anleihen nehmen, oder in kombination, so wie beim FritzCall.

    Leider keine Dreambox..... Support nur beschränkt möglich :) Und das wichtigste zum Schluss.... Fragen gehören ins Forum und nicht in mein Postfach ;)

  • Quote

    Original von Blasser
    Habs grad mal auf meiner DM 800 getestet.
    /sbin/ldconfig -p |grep libusb geht bei mir auch nicht.
    Die Datei ist in sbin eh nicht vorhanden.


    Trotzdem geht ja mein 107 an der DM 800.
    (hab auch OE2.0 druff)


    Blasser


    Welche Module und Versionen hasst du denn verwendet?


    Nobby1704


  • Frage:Wenn Du von den beiden libusb spricht, sind es dann die beiden für OE2.0?
    Wann hast Du Textur und die anderen ipk installiert?


    Nobby1704

  • Alles wie im 1. Post bescrieben gemacht für die 800.
    Version von lcd4l noch die r5.


    Quote

    DM800hd + OE2.0
    Offensichtlich sind die im System vorhandenen libusb-Module nicht kompatibel zur DM800hd (evtl. nur Oozoon?). Ein Verwenden der Module vom OE1.6 scheint zu funktionieren. Also wenn es nicht geht, die libusb_DM800_oe20.zip entpacken und die beiden Dateien, je nachdem wo diese schon vorhanden sind, nach /usr/lib bzw. /lib kopieren. Danach E2 neu starten. Man sollte sich die vorhandene libusb-Module vorher sichern. Das Ganze ohne Garantie. Danke haegaz für das Probieren.Auch die python-imaging fehlt auf dem DMM-Feed. Verwendet die angehängte python-imaging_1.1.7-r4_mips32el-nf.ipk .


    So gemacht.
    Alle anderen Dateien vom Feed installiert vor lcd4l.

  • Da ich ein fauler Mensch bin aber die Displays auch immer ausschalte würde ich gerne die Teile an eine Funksteckdose anschliesen. Leider muß man zum einschalten immer den Knopf auf der Rückseite bei den Samsung drücken damit die eingehen, gibt es eine Lösung das die Teile starten sobald sie Strom bekommen????

  • Also ich habe mittlerweile wirklich alles durchprobiert.


    Ich bekomme unter "cat /proc/bus/usb/devices | grep 04e8" folgende Ausgabe: P: Vendor=04e8ProvID=2036 Rev= 2.00


    In meinem log von Linux4LCD sehe ich jedoch


    22:53:51 get Samsung Device...
    22:53:51 1. Vendor=04e8 ProdID=2036 False
    22:53:51 1. Vendor=04e8 ProdID=2035 False
    22:53:51 Samsung Device not found


    Nobby1704

    Files

    • L4log.txt

      (16.33 kB, downloaded 4 times, last: )

    Edited once, last by Nobby1704 ().

  • Das ist aber komisch. L4L findet nicht das was du mit cat/grep findest.


    wir machen das mal per Hand im Telnet: Fett gedruckte Angaben gibst du ein.


    root@dm8000:~# python
    Python 2.6.7 (r267:88850, Jan 28 2012, 11:53:07)
    [GCC 4.4.3] on linux2
    Type "help", "copyright", "credits" or "license" for more information.
    >>> import os
    >>> os.path.isfile("/proc/bus/usb/devices")
    True
    >>> open("/proc/bus/usb/devices", "r").read().lower().find("vendor=04e8 prodid=2036")
    2794
    >>> drücke STRG-D zum Beenden


    n8

  • Hallo joergm6,


    ich habe die Test durchgeführt:


    DM800HD mit OE2.0 original Image aktuelle Version 11/10/2012

  • sende mir mal die /tmp/dev.txt wenn das LCD im MassenMode ist. Irgendwas ist da faul. Befehl:
    cat /proc/bus/usb/devices >/tmp/dev.txt


    Im MiniMode will das LCD ja angesprochen werden und es hängt. Du hast für die DM800hd mit hoher Sicherheit nicht die Dateien, aus der libusb_dm800_oe20.zip wie im 1.Post beschrieben, ersetzt.

  • OK habe die dev.txt erstellt im MassMode


    danach habe ich die Dateien nachmals rüberkopiert


    siehe log


    Nach dem Neustart:
    MassMode
    root@dm800:~# cat /proc/bus/usb/devices | grep 04e8
    P: Vendor=04e8 ProdID=2035 Rev= 2.00
    root@dm800:~# cat /proc/bus/usb/devices | grep 04e8
    P: Vendor=04e8 ProdID=2035 Rev= 2.00



    Menue Erweiterungen -> Fehlermedung libusb-0.1.so.4 is too short


    Im Menue ist jetzt das Plugin Verschwunden


    Im Verzeichniss sind die Dateigrößen jetzt 0


    lrwxrwxrwx 1 root root 19 Oct 18 21:11 libusb-0.1.so.4 -> libusb-0.1.so.4.4.4
    -rwxr-xr-x 1 root root 0 Oct 18 21:12 libusb-0.1.so.4.4.4
    lrwxrwxrwx 1 root root 19 Oct 18 21:12 libusb-1.0.so.0 -> libusb-1.0.so.0.0.0
    -rwxr-xr-x 1 root root 0 Oct 18 21:12 libusb-1.0.so.0.0.0


    Nobby1704