LCD4linux-Plugin - WLAN-Web / Android / Pearl / Samsung - LCD-Display an der Dream [14.06.2020]

  • Hallo,


    ich hoffe jemand von Euch kann mir helfen.

    Ich weiß das Plugin LCD4Linus kann sehr viel ... für mich "zuviel".

    Ich habe das Teil vor drei Jahren eingerichtet und seitdem läuft es einwandfrei.


    Jetzt habe ich eine neue Box (920). Ich habe hier alle Einstellungen wieder eingespielt.

    Das funktioniert einwandfrei. Jetzt habe ich nur eine Bitte. Ich habe gehört, dass LCD4Linux

    auch das interne Display der 920 steuern kann. Ich möchte lediglich die Uhrzeit (mit oder ohne Datum) anzeigen lassen.

    Egal in welchem Modus (Standby, Idle, oder im laufenden Betrieb) Es soll nichts anderen angezeigt werden.


    Ich habe mir die Einstellungen in LCD4Linux mal angeschaut, werde aber überhaupt nicht schlau daraus, wie

    ich das am besten machen soll. Ich weiß schon nicht, welche Auflösung ich für das boxinterne Display einstellen muss.

    Geschweige denn, wie ich die Uhrzeit auf das Display bekomme.


    Vielen Dank & Grüße

    Robert

  • Ich habe dir die Anleitung doch im anderen Board verlinkt, was für das interne Display einzustellen ist, inkl. Screenshots und einer vorgefertigten Konfiguration.

    In Kurzform: BoxSkinLCD, 400x240, die drei Haken für die Betriebsmodi setzen

  • Vielen Dank, das hatte ich schon gesehen, aber ich dachte da ging es zwar um das interne Display, aber ich möchte ja nur für Uhrzeit haben.

    Man kann ja mit LCD4Linux alles mögliche mit dem internen Display machen. Cover anzeigen, Wetter, usw.


    Ich schau mir das nochmal an.


    VG Robert

  • Brauchst du überhaupt das plugin, wenn du nur die Uhr anzeigen möchtest?

    Ich wette, dass machen die meisten Skins out of the box.

  • Habe es hinbekommen ... ich nutze aktuell Zombis Skin mit einem NN2 Image und da hatte ich sonst keine Möglichkeit.

    Ich sitze zu weit weg von meiner Box um von den vielen kleinen Details des kleinen LCD zu profitieren.

    Ich habe mir einen Samsung Bilderrahmen so konfiguriert, das es für mich passt und deshalb brauche ich auf der

    Box selbst eben nur die Uhrzeit.

  • Hallo

    Erst mal danke für den , die Entwickler für das Tool, ich weis gar nicht wie ich ohne die Infos ( Wetter, Mail, Telefonanrufe) noch leben kann!

    Jetzt mein Anliegen, bei https://cloudconvert.com/ lasse ich mit dem API1 key das Regenrader convertieren.

    Der Api1 Key läuft aber im Januar 2022 aus.

    Im API1 key habe ich ja nur den Api key in die LCD4Linux eintragen müssen und die dazugehörige http Seite die convertiert werden soll und dann die Seite zuschneiden lassen wie ich es möchte.

    Weiss jemand wie dass mit dem API2 key funktioniert?

    Habe mir gestern einen API2 key generieren lassen und dann in die LCD4Linux eingetragen, hat aber nicht funktioniert.

    Gruß

    einbi

  • Hallo zusammen,


    eine kleine Frage, ich habe eine 920, an der hängt ein SPF-105P und funktioniert einwandfrei.

    Wenn ich die Box z.B. neu starte (GUI oder komplett), dann ist der "Mini-TV"-Modus automatisch wieder aktiviert.

    Ich muss nichts umstellen. Das passt jetzt seit Jahren.


    Jetzt habe ich heute für meine Mutter ein SPF-87H (Firmware: 1007) auf einer 7080 eingerichtet.

    Das funktioniert soweit auch ganz gut, nur sobald ich die Box neu starte, kommt irgendwann beim

    Hochfahren die Frage des SPF-87H , welchen USB-Modus (Massenspeicher, MiniTV oder ...) ich nutzen möchte.

    Ich muss hier immer manuell hinten an den Tasten auf Mini-TV Modus springen und das bestätigen.


    Kann man das nicht irgendwie "einstellen" bzw. konfigurieren, dass der Mini-TV Modus automatisch ausgewählt wird?

    Diesen Bildschirm nutzen ja sehr viele Nutzer, ich kann mir nicht vorstellen, dass jeder jedes Mal beim Hochfahren

    den Modus ändert, oder?


    Vielen Dank & Grüße

    Robert


    EDIT:

    Für alle, die das gleiche Problem haben, kann ich eine Lösung vermelden.

    Ich habe einfach einen alten aktiven (also mit Netzteil) USB-Hub (2.0) zwischengeschalten und schon war das Problem gelöst.

    Jetzt kann man die Box neu starten (egal ob nur GUI oder komplett) und nach dem Hochfahren zeigt er sofort wieder die

    konfigurierten Screens an.

  • fosgate: Ja, die meisten SPF gehen nicht allein in den Massenspeicher-/Minimode. Daher gibt es ja Lösungen mit einem kleinen eingelöteten Microcontroller, der die "Tasten bedient". Das SPF mit Netzteil ist eine Teillösung, denn dieses bleibt dann auch an (und leuchtet) wenn die Box aus ist, z.B. Nachts.


    einbi: mit dem V2 Key kannst du nichts beginnen, L4L nutzt ausschließlich die V1-API. Das müsste erst umgebaut werden und ist nach dem ersten Blick nicht einfach mal so gemacht. PS: oh je, was für ein langer Key wird denn da erzeugt 8|.

  • joergm6

    Vielen Dank für die Erklärung. Das Problem mit dem Minimode hat sich bei mir eben nie gestellt mit dem SPF-105P. Das war mein erstes und bisher einziges Display.

    Für mich passt es jetzt perfekt, denn ich bin jemand, der seine Box eigentlich nie ausschaltet. Die Box ist das ganze Jahr im Idle Mode. Sie wird halt gelegentlich neu

    gestartet und dafür muss es passen. Deshalb ist die Lösung mit dem USB-Hub für mich jetzt völlig in Ordnung ;-)

  • Als ich die Sache mit dem USB-Hub (aktiv) getestet hatte, hat es einwandfrei funktioniert (auch ein kompletter Neustart der Box nach einem Update).

    Jetzt nach ein paar Wochen kam es wirklich dazu, dass meine Mutter ein Update gemacht hat und die Box neu starten musste.

    Keine Ahnung, warum es jetzt nicht mehr geht. Der USB-Hub steckt dazwischen, trotzdem kommt ein paar Sekunden nachdem die Box

    ausgegangen ist und neu gestartet wurde die Meldung, dass man auswählen soll was der SPF-105P machen soll.


    Schade, keine Ahnung warum das jetzt nicht mehr geht. Ich werde mal einen neuen USB-Hub bestellen und testen.

  • Hello

    Vielleicht steht es auf einer der 400 Seiten das was ich wissen möchte.

    Bei mir funktioniert alles ziemlich gut. Z. B. bei Media Portal wir mir das angezeigt was ich eingestellt habe. Doch sobald ich das Kodi Plugin starte wird der Bildschirm weiß. Kann man das irgendwie einstellen.

    Danke