LCD4linux-Plugin - WLAN-Web / Android / Pearl / Samsung - LCD-Display an der Dream [01.05.2022]

  • machen kann man bestimmt Vieles. Die Suchmaschine des Vertrauens hat sogar ne Python-Sonos-API gefunden.
    Nur leider wird die Realisierung wohl eher gegen 0 gehen, da ich kein Sonos habe. Zum probieren/testen braucht man das schon, nur ins "Blaue" basteln ist kaum sinnvoll.

  • joergm6 hab dir jetzt eine PM geschickt wird mir aber im Postausgang nicht angezeigt

    VU + Ultimo4K mit VTi 13.0.1 Samsung SPF 105P

  • ja ist angekommen.... pythonmäßig scheint es auch zu funktionieren, habe mir die API mal kopiert, Importiert und den ersten Call-Versuch ins Blaue probiert.... aber das nur zur kurzen Info für Alle :winking_face: . Wird sonst zu speziell für diesen Thread....
    Edit: hmm... es wird wohl "requests" benötigt, das ist ein Riesenpaket, bei kleinem Flash nicht so toll. Ich hatte mir das wohl schon mal früher kopiert, daher bei mir schon vorhanden....
    Edit2: bei Netamo konnte wir nun auch die API auf seiner Box (mit seiner Sonos) probieren, geht prinzipiell. Nun mal schauen ob man aus den Infos trotzdem was bauen kann....

  • der thread hat ja gewaltige ausmasse angenommen, 340 Seiten, das alles durchzulesen fehlt mir die Zeit, der Aha-Effekt blieb bei mir leider aus, habe kein externes USB Display, wollte die statische Version probieren, gleich eine Fehlermeldung

    Code
    stat(/etc/lcd4linux.conf) failed: No such file or directory


    gut, eine einfache lcd4linux.conf nach /etc kopiert dann wieder

    Code
    security error: group or other have access to '/etc/lcd4linux.conf'


    habs dann aufgegeben, versteh ich das richtig, wenn lcd4linux auf der Box läuft ich einfach von extern (Rechner, Laptop, Tablett...) mit
    http://ip.der.box/lcd4linux/view
    mir dann alle LCD Meldungen anzeigen lassen kann, ist es möglich (fals nicht zu viel Aufwand) eine abgespeckte Version zu schreiben, bevorzugt statisch compiliert, die genau diesen Zweck erfüllt, einfach extern auf lcd4linux zuzugreifen, ohne extra Hardware


    mrvica

  • auch wenn es hier noch LCD4linux heisst, hat das Plugin schon lange nichts mehr mit dem ursprünglichen lcd4linux für Linux zu tun. Daher leider die falsche "Fragestelle".

  • Hi


    das mit den unterschiedlichen Farben für Netatmo war ne super Idee :hurra: & Danke !


    Nur.....bei mir greift die Änderung Farbe 4+5 nicht
    Farbe geht über alle drüber, passt
    Farbe 1,2,3 passt, die Modulefarben ändern sich
    Bei 4+5 bleibt die Farbe gleich Setting von "Farbe"


    Edit: bei allen Screens, Idle, An, Media....



    lG


    Thomas

  • die Farben sind NUR für Module, alle Anzeigen der Station haben eine Farbe, die Grundfarbe, weil die ja zusammen gehören.
    Ich denke nicht das du 5 Module + Station hast (zumal nur max. 3 Temperaturmodule, +Regen, +Wind angeschlossen werden können)

  • Mal eine frage am Rande, ohne alles durchgelesen zu haben. Wäre es möglich die Fotos von Google Foto anzeigen zu lassen?

    Keiner ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen!

  • Selbst wenn das funktionieren würde, kann ich davon nur abraten. Denn das Display der 800se (v2) ist so mickrig klein, dass es da eher unsinnig wäre. Das Einzige, wozu ich das interne Display nutze, ist für die Picon-Anzeige. Denn die kann man aus 3 Meter Entfernung noch erkennen. Aber die ganzen anderen schönen Sachen, die das Plugin anzeigen kann, machen auf dem internen Display keinen Sinn.

  • Quote

    Original von lost.boy
    Selbst wenn das funktionieren würde, kann ich davon nur abraten. Denn das Display der 800se (v2) ist so mickrig klein, dass es da eher unsinnig wäre. Das Einzige, wozu ich das interne Display nutze, ist für die Picon-Anzeige. Denn die kann man aus 3 Meter Entfernung noch erkennen. Aber die ganzen anderen schönen Sachen, die das Plugin anzeigen kann, machen auf dem internen Display keinen Sinn.


    Das habe ich mir schon fast gedacht... danke für die Antwort

  • Ist nicht böse gemeint.


    Ich habe mir für 25 Euro ein geflashtes 2,4 Zoll Display für meine 800se gekauft. Da macht das Ganze schon Sinn, auch wenn jetzt viele andere User womöglich der Meinung sind, dass auch das zu klein ist. Aber für meine Zwecke voll in Ordnung.


    So wie hier:
    https://www.dream-multimedia-t…age=Thread&threadID=15990

  • lost.boy
    Trägst Du das 2,4 Zoll Display am Arm, so als Uhr ? Wär doch mal nen gadget :grinning_squinting_face:

    DM8000 mit RGB-Display Skin=infinityHD/image=exp2011-09-06/GP3,DM7020HD, OE2.0 mit karatelight, DM7080HD

  • Kann man eigentlich im Bild in Bild Modus das jeweilige Fernsehbild auf den externen Bildschirm ausgeben lassen? Und dann beim Deaktivieren der Bild in Bild Funktion wieder die normale Anzeige (Mini-EPG, etc.) ausgeben lassen?