ftp Dateiübertragung zu langsam?

  • Moin,
    ich habe an der 800er mit neuesten Gemini CVS eine 2 TB Usb Hdd anghängt die mit ext/3 formatiert ist.
    Hdd wird einwandfrei erkannt und läuft im Nfs Share einwandfrei...nur ist es so das beim übertragen von Datein vom Win7 PC per Ftp die Geschwindigkeit bei max. 3200kbytes/S liegt, und das ist angesichts von rund 290 Gb zu übertragenden Dateien viel zu langsam.
    Müßte die Geschwindigkeit nicht höher sein?


    Gruß
    pohal

  • usb ist der flaschenhals (sata/esata am besten nutzen)


    ausserdem ist die 800 (ohne se) schon von haus aus nicht in der lage die vollen 100mbit/s zu liefern

  • Quote

    Original von Teilekind
    usb ist der flaschenhals


    Da wäre ich mir in dem Fall nicht sicher, denn USB2.0 überträgt laut Spezifikation 480 Mbit/s und damit mehr als die Netzwerkschnittstelle.


    Es ist IMO einfach eine selten däm... nicht so ne gute Idee, 290 GB über das Netzwerk einer Dreambox zu schieben. Wenn die Platte eh schon extern ist, dann doch besser an den PC anstecken :tongue:

  • Quote

    Original von __QT__


    Da wäre ich mir in dem Fall nicht sicher, denn USB2.0 überträgt laut Spezifikation 480 Mbit/s und damit mehr als die Netzwerkschnittstelle.


    ...


    aber nicht auf der 800


  • nein, es ist so langsam ! am besten ist es so wie QT schon sagte die Platte direkt an den PC anschließen.


    oder die ganze nacht durch das ganze über EMC verschieben ... aber das dauert ... leider sehr sehr lange ....

    LG TIGGER


    Immer guter Laune ;) mit der Dreambox 8000ss HD + Gigablue Quart Plus mit OPENATV6.3 im Flash

  • Quote

    Original von __QT__


    Da wäre ich mir in dem Fall nicht sicher, denn USB2.0 überträgt laut Spezifikation 480 Mbit/s und damit mehr als die Netzwerkschnittstelle.


    Es ist IMO einfach eine selten däm... nicht so ne gute Idee, 290 GB über das Netzwerk einer Dreambox zu schieben. Wenn die Platte eh schon extern ist, dann doch besser an den PC anstecken :tongue:



    Erstmal Dank für die schnellen Antworten...
    ich habe Win7 am Start und daher weiss ich nicht so recht ob ich damit auf ext/3 schreiben kann, lesen ist ja kein Problem mit dieser ext2? Erweiterung?

  • dateisystem ist völlig egal, da du ja nicht lokal auf die hdd schreibst (nur dann bräuchtest ext2/3 treiber unter windows)

  • Quote

    Original von Teilekind
    dateisystem ist völlig egal, da du ja nicht lokal auf die hdd schreibst (nur dann bräuchtest ext2/3 treiber unter windows)



    da liege ich dann bei ca. 25-30 mb, ist da richtig so?