Unitymedia private HD sender Pro7HD ect.

  • Nabend...


    seit heute gibts bei unitymedia ja drei private HD-Sender neu... Sendersuchlauf findet diese auch nur bleiben sie dunkel...


    1. habe das so verstanden das die bis 31.01.12 frei sind
    2. CI+ hat mit der Dreambox800se ja auch schon auf SAT HD+ funktioniert (jetzt auf Kabel umgerüstet)


    Jemand ähnliche erfahrungen gemacht? Hab eine UM02...


    Hat das mit dem abo zu tun, oder ist das jetzt frei oder wie...?


    Danke

  • Hi...,
    bei mir mit UM02 und HD-Abo auf.


    Das HD-Abo ist, glaube ich, Pflicht.

    Gruß aus Lünen


    TeHC


    DM 920 UHD, DM 7080HD, DM 820HD, DM 500HD, 2x dBox2, Qnap TS-531X (5x3TB)

  • ah, ok... gerade bestellt... da anderes Paket raus nur 2,10 mehr... und dieser komische HD-Recorder... was mach ich damit? ;)

  • Quote

    Original von madknut
    ah, ok... gerade bestellt... da anderes Paket raus nur 2,10 mehr... und dieser komische HD-Recorder... was mach ich damit? ;)


    Füllmaterial für den Karton :D

  • HD-Recorder und neue UM02 da... Frage... die neue Karte wird doch auch über die dreambox aktiviert, oder? Läuft noch nicht... ist eine Stunde etwa jetzt drin... ausserdem, warum zum Henker ist beim Recorder so ein aktiver Multimediaverteiler drin und diverse merkwürdige Kabel...?

  • Moin,
    der Verteiler ist dazu da um ein eventuell vorhandens Kabelmodem mit dem HD-Recorder einer einer (3-Loch) Multimedia-Dose zu betreiben (4-Loch werden noch nicht so lange verbaut). Der aktive Verteiler gleicht dann die ca. 4 dB Dämpfung aus.
    Hintergrund: Der hat HD-Recorder hat auch ein eingebautes Kabelmodem.
    Dieses wird aber noch nicht verwendet und ist für VoD >>> Video on Demand.

    Gruß
    kenwood



    1 x DM 8000
    1 x DM 7000 S
    1 x DM 500 HD
    1 x DM 500 S

  • Jetzt habe ich neues Problem mit diesem Drecks-UM. HD-Sender zwar frei geschaltet, laufen aber nur ein paar Sekunden, dann Pixel und schliesslich "Tunen fehlgeschlagen"... verschiedenste Software-Lösungen durchprobiert... Hilfe! ;(

  • hast du schonmal mit dem originalreceiver getestet?


    evtl liegt es an deiner verkabelung.

  • Quote

    Original von schnurzelpurzel
    hast du schonmal mit dem originalreceiver getestet?


    evtl liegt es an deiner verkabelung.


    noch nicht getesetet... das merkwürdige ist, beim schalten auf betroffenen Sender, Bild da, 10 Sek. später "Tunen fehlsg.", hin/her Zap... 10 Sek. da, "Tunen fehlg."... hat es eher was mit decodierung zu tun...? Werde orig. Receiver aber noch testen...

  • also... antennendose neu angeschlossen... alle anderen dosen deaktiviert...
    keine verbesserung... was mir auffällt, alle sender haben so ca.


    81% Signalstärke, die 3 betroffenen HDs haben 90-91%


    SNR ca. 35 dB bei allen Sendern ausser die 3 HDs 38dB


    BER immer bei 0

  • Nimm mal ein anderes Antennenkabel von der Dose zur Box. Ich habe auch sehr oft Probleme mit schwankender Signalstärke bei UM.

  • Was ist denn jetzt mit dem Receiver von UM? Läuft es damit?

    Gruß
    kenwood



    1 x DM 8000
    1 x DM 7000 S
    1 x DM 500 HD
    1 x DM 500 S

  • Quote

    Original von kenwood
    Was ist denn jetzt mit dem Receiver von UM? Läuft es damit?


    muss ich nochmal testen... kurz Pixel, aber weiterhin Empfang beim letzten Test...



    Quote

    Original von AttilaE
    Nimm mal ein anderes Antennenkabel von der Dose zur Box. Ich habe auch sehr oft Probleme mit schwankender Signalstärke bei UM.


    mit (eigentl. zu kurzem) Oehlbach-Kabel... gleiches Phänomen...

  • gerade noch mal um receiver dran gehängt...
    gelegentl. leichte verpixelung...


    gibt es ein problem mit der karten-entschlüsselung kommt doch nicht "tunen fehlgeschlagen", oder?


    ich hab das gefühl, das signal ist zu strak... siehe werte oben...
    ich glaub ich dreh mal am verstärker :zensiert:

  • Jo,
    ohne Meßgerät drehen... Viel Erfolg...

    Gruß
    kenwood



    1 x DM 8000
    1 x DM 7000 S
    1 x DM 500 HD
    1 x DM 500 S

    Edited once, last by kenwood ().

  • Quote

    Original von kenwood
    Jo,
    ohne Meßgerät drehen... Viel Erfolg...


    ;(

  • was ich halt nicht kapier, warum läufts erst 30sek. bis 2min. normal um dann plötzlich "tunen fehlg."... weg schalten wieder drauf schalten und es läuft wieder... :leuchte: