AC3 über HDMI -> kein Ton

  • hi,
    OK hatte überlesen das TV mit DD umgehen kann.


    ciao

    ---
    7020, Combo, Solo2, Ultimo

  • Das ist eine Eigenart bei der DENON / MARANTZ-Familie!


    Schalte ich mit meiner Logitech-Fernbedienung DM7020HD, AV-Receiver und TV-Gerät ein, so bleibt die AC3-Ausgabe stumm! Erst wenn ich auf einen Sender mit MPEG2-Audio schalte, dann habe ich wieder Ton! Schalte ich dann auf einen Sender mit AC3-Ton wieder zurück, so habe ich auch da den Ton wieder!


    Ich schalte daher die Dreambox so ab, dass ich zuletzt einen Sender mit MPEG2-Ton auswähle! Dann habe ich die Gewissheit, dass alles von Anfang an nach dem Einschalten läuft!

  • dann starte doch die box immer direkt mit nem mpeg sender
    dann brauchst du dir beim ausschalten keinen kopf mehr machen


    entweder mit mein script oder dem plugin "startupservice" heißt das so :rolleyes:

    gruß Friday :499:


    >>> FixBootVolume <<<


    «Nimm Friday, der macht´s auch mit der Nachbarin.» :D

    Edited once, last by friday13 ().

  • Mein Tipp:
    "Logitech Harmony" (600 derzeit für 39.- €) und dann mit der Aktionstaste "Fernsehen" TV, AV und Dream gleichzeitig ein bzw. ausschalten und die richtigen Kanäle anwählen.Dolby Downmix aus. TV Stumm schalten. Laustärkeregelung über AV.
    HDMI CEC oder ähnliches braucht man dann nicht mehr.
    Bei uns ist der WAF Faktor hoch genug.

  • Hmm ich muss grad mal kurz veto einlegen.
    Ich habe seit kurzem auch eine 7020HD und sie Identisch ans TV angeschlossen wie mein alter (sehr guter) Kathi 822 da kam komischerweise über die Kombination :


    Kathi <=> HDMI <=> TV (samsung) <=> optisch <=> Verstärker


    definitiv Dolby 5.1


    Mit der 7020HD am selben HDMI = stumm, downmix geht
    nur wenn die 7020HD direkt an den Verstärker geklemmt ist dann 5.1


    und nun ?


    Gruss The Hotz

  • Hi,
    welchen TV hast Du denn? Es wäre einer der Wenigen der wirklich DD von externen Quellen weiter leitet.


    ciao

    ---
    7020, Combo, Solo2, Ultimo

  • Quote

    Original von sHoa66
    Sprich der TV kann nur Stero ausgeben oder? Habe es bei meinem UE55D6500 auch probiert und ebenfalls nur 2-Kanalaudio gehabt.



    Wie denn sonst ? Der hat nur L & R

    2 x DM 7020HD Dual DVB-C/T 2,5" HDD für Timeshift / Aufnahmen: Beide Boxen auf zentrales NFS Storage unter Linux / UM02 (Unitymedia) mit SKY

  • Es gibt aber eben auch Fernseher, die 5.1-Ton per HDMI dekodieren und über die Lautsprecher ausgeben und gleichzeitig den 5.1-Strom zeitverzögert (also synchron zum Bild) über SP/DIF bzw. HDMI-ARC ausgeben.


    Die von Philips beispielsweise, funktioniert bei mir 1A (Philips 46PFL9706).