Sundtek DVB-S2/DVB-C/DVB-T Thread [How-TO+Fragenthread]

  • Habe heute endlichen meinen DVB-S Stick in betrieb nehmen können. klappt alles super, bis auf die tatsachte, dass meine GUI immer abstützt/sich aufhängt wenn ich die Signalstärke checken möchte.


    Liegt es evtl daran, weil ich 5 Tuner habe?

  • Habe auf der 7080HD momentan was Seltsames in Zusammenhang mit dem Sundtek Tuner.


    Wenn ich alle Tuner belege, bekomme ich bei dem Versuch einen nicht empfangbaren Sender abzuspielen (ob durch eine weitere Aufnahme, PiP, normales zappen ist dabei egal) einen Core-Crash in der scan.cpp


    Das besonders Merkwürdige ist: Der Crash passiert, sobald der sundtek-Tuner geladen ist, egal ob der Tuner dann auch aktiviert ist oder nicht. Es passiert also auch, wenn ich in den Tuner-Einstellungen nur die internen Tuner aktiviere, oder sogar, wenn ich alle Tuner bis auf einen deaktiviere. Deaktiviere ich den Autostart für den sundtek Treiber, kommt der Crash nie.
    Wenn ich dann wiederrum nur den sundtek Tuner aktiviere, crasht es auch nicht :rolleyes:

  • Da muss Dream ran, hat das bei dir bei ner älteren Image Version schon mal funktioniert?

  • Ohne das konkret gegengetestet zuhaben behaupte ich mal ja. Denn da wäre mir sicher aufgefallen. Werde das bei Gelegenheit mal mit diversen Image-Versionen testen.

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

  • Wenn du das mal testen könntest, Dream liefert hierbei wirklich sehr guten Support aber die brauchen natürlich auch Anhaltspunkte.

  • Das hat vorher schon jemand gemeldet, es scheint wohl eine defekte Konfigurationsdatei auf der DM7080 oder DM820 zu sein.


    Zweitens ist wichtig das die Sender auf diesen Boxen über den USB DVB-C Tuner gescannt werden, da die Symbolrate des internen Tuners falsch gemeldet wird und auch falsch weggespeichert wird - der USB Tuner kann mit diesen Parametern nichts anfangen. (der USB Tuner meldet dann nur sit in pat nicht gefunden oder so ähnlich - wie erwähnt wenn über den USB Tuner gescannt wird klappt das)


    Der interne Tuner kann jedoch mit den (richtigen) Werten vom USB Tuner auch umgehen.

  • Habe meine internen Tuner alle deaktiviert und eine Kanalsuche mit dem Netzwerktuner gestartet. Leider werden die Werte immer noch fehlerhaft angezeigt.


    Und meine GUI ist extrem lahm sobald der Netzwerktuner aktiv ist.

  • Du hast ja mehrere Settopboxen, bei welcher ist das so?


    Dann scheint wohl die Box zu langsam zu sein, mit 5 Tunern kann ich mir das gut vorstellen.



    Heute wird der DVB-C Treiber endlich einmal abgeschlossen -- der Treiber für die Geräte von 2014/2015 bekommt Blindscan support für DVB-C. Mal schauen ob Dream das dann auch supporten kann.

  • Bevor Blindscan Support für die Dreamboxen freigegeben werden..


    kann sich kurz mal wer via Skype (sundtek) zum Testen melden?

  • Blindscan Support (der automatische Sendersuchlauf) ist im aktuellen Treiber enthalten und nun dank dem Support von Dream auch für Dreambox Settopboxen verfügbar.



    Unterstützt werden aktuell hauptsächlich Sundtek MediaTV Pro III und Sundtek MediaTV Digital Home III (das sind die Tuner von 2014 + )


    Getestet wurde es soweit mit dem aktuellen Image von Dream Multimedia. Bitte testet es und gebt uns Feedback ob es bei euch auch ordentlich läuft.

  • Quote

    Originally posted by m0rphU
    Habe auf der 7080HD momentan was Seltsames in Zusammenhang mit dem Sundtek Tuner.


    Wenn ich alle Tuner belege, bekomme ich bei dem Versuch einen nicht empfangbaren Sender abzuspielen (ob durch eine weitere Aufnahme, PiP, normales zappen ist dabei egal) einen Core-Crash in der scan.cpp


    Das besonders Merkwürdige ist: Der Crash passiert, sobald der sundtek-Tuner geladen ist, egal ob der Tuner dann auch aktiviert ist oder nicht. Es passiert also auch, wenn ich in den Tuner-Einstellungen nur die internen Tuner aktiviere, oder sogar, wenn ich alle Tuner bis auf einen deaktiviere. Deaktiviere ich den Autostart für den sundtek Treiber, kommt der Crash nie.
    Wenn ich dann wiederrum nur den sundtek Tuner aktiviere, crasht es auch nicht :rolleyes:


    Dream hat den Bug gefunden und wird ihn in einem kommenden Update fixen, somit sollte der USB Tuner Support dann rund sein auf den Dreamboxen.
    Wir werden uns das Blindscan auch mit den alten Tunern noch überprüfen (bzw. die Performance), die neuen unterstützen das ja schon einwandfrei.

  • :hurra: Danke an DMM und euch für den Einsatz und die gemeinsame Fehlersuche!
    Hatte über die Feiertage und danach erstaunlich wenig Zeit dem auf den Grund zu gehen und jetzt muss ich das ja auch nicht mehr :D


    DANKE!

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

  • Die alten Tuner werden auch einen Blindscan verpasst bekommen - jedoch einen deutlich langsameren als die neuen Tuner mit dem hardwaregestützten Blindscan.


    Der Blindscan für die alten Tuner wird von der Software durchgeführt (Bruteforce Scan wo einfach alle möglichen Frequenzen manuell durchgescannt werden).


    Bei den neuen Tunern übernimmt das meiste die Hardware mit optimierten Algorithmen daher funktioniert es auch deutlich schneller.

  • Quote

    Original von sundtek
    Du hast ja mehrere Settopboxen, bei welcher ist das so?


    Dann scheint wohl die Box zu langsam zu sein, mit 5 Tunern kann ich mir das gut vorstellen.


    Ich habe es an meiner 8000 7080 und VU+ Zero getestet.
    Sobald der Tuner aktiv ist, lagt die Oberfläche spürbar.


    Scheint nun aber mit dem neuen Treiberupdate nun besser zu sein.
    Allerdings habe ich nach wie vor noch keine konkrete SNR anzeige, obwohl ich den Suchlauf mit dem Netzwerktuner gemacht habe.

  • Kam jetzt endlich dazu das Update zu testen und wieder alle Tuner zu aktivieren. Der o.g. gemeldete Crash tritt nicht mehr auf :hurra:


    Den Blindscan werde ich mal bei Gelegenheit testen, aber ich habe ja nur einen alten DVB-C Tuner.

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

  • Hallo,


    ich habe einen Sundtek SkyTV Ultimate IV 2014 (DVB-S/S2) Tuner angeschlossen.
    Aufgefallen ist, wenn ich über diesen Tuner empfange, zeigt die Dreambox 7020
    eine CPU Last von 0,5 bis 0,7 an. Das ist noch nicht kritisch.
    Werden aber über Tuner A und B zusätzlich Aufzeichnungen gestartet, geht die angezeigte CPU Last über 1,2.
    Dann kommt es schon mal zu stehenden Bilder auf Tuner C.


    dm 7020 mit Merlin, unicable System

  • Ich denke das mit der DM7020 hatten wir hier schon öfter, die Treiber sind ja komplett gleich wie bei allen anderen Boxen aber die Performance von der Box an sich ist entweder nicht gut oder es gibt irgendwo einen Bug bei den Broadcom Treibern...


    Von unserer Seite aus lässt sich bei der DM7020 wohl nichts mehr machen.
    Das mit der CPU Last wenn die internen Tuner hinzugeschaltet werden zeigt eigentlich das es dort wohl dem Ende zugeht.

  • Hallo,


    ich habe jetzt den Sundtek SkyTV Ultimate IV 2014 (DVB-S/S2) Tuner an die dm 800se angeschlossen und eine Woche in Betrieb beobachtet.
    Es gibt kein Problem mehr, die 800se hat jetzt zwei vollwertige Tuner.
    Eine Erhöhung der CPU Last findet auch statt, ist aber unkritisch.
    Der Tuner läuft sogar ohne das externe Netzteil, das war auf der dm 7020 auch nicht möglich.


    Da müßte DMM einmal tätig werden.


    dm 7020 mit Merlin, dm 800se, unicable System

  • Die nächsten DVB-S/S2 Geräte sollten sehr bald verfügbar sein, derzeit sind sie ja noch ausverkauft.


    Es wird in den kommenden 2 Wochen ein paar sehr interessante Neuerungen geben.

  • Weche Neuerungen wenn man fragen darf? Ich bräuchte für meine 800 einen zweiten Tuner oder ich verkaufe sie und kaufe mir noch eine 7080, lohnt sich überhaupt noch so lange warten?

    DM900UHD ~ DreamOS Unstable ~ GP3.3