Sundtek DVB-S2/DVB-C/DVB-T Thread [How-TO+Fragenthread]

  • So, leider werdet Ihr mich nicht los...


    Tuner ist jetzt da und wird auch im SundtekControlCenter und im Enigma Tuner Menü angezeigt. So weit so gut (und schon mal viel weiter als bislang), aber ich habe keinen Empfang! Extra nur diesen Tuner aktiviert und alle anderen deaktiviert: Bild bleibt schwarz und Sendersuchlauf findet nix.
    Woran kann das nun liegen?


    Die Betonmöwe

  • Ich hatte jetzt auch endlich mal Zeit etwas zu testen.


    - Mein Stick (ich glaube erste Generation DVB-C) geht momentan auch nur am USB 3.0 Port. Am USB 2.0 lief er vorher mal, aber irgendwas ist jetzt anders :rolleyes: Ich denke das hat was mit der Stromversorgung zu tun (USB 3.0 muss ja mehr Strom liefern gemäß Standard). Evtl. steht das auch im Zusammenhang dazu, dass ich im Gegensatz zu früheren Tests jetzt den Twin-Tuner wieder eingebaut habe.


    - Nach obiger Anleitung zum händischen Start, wird der Tuner wunderbar eingebunden :)


    - Der Transponder von SWR/WDR wird mit BER >500000 angezeigt und erzeugt nur "Tunen fehlgeschlagen"
    Frequenz: 346000, QAM256, Symbolrate 6945190


    - Generell wird eine SNR von 3054198.9 angezeigt. Damit kann ich nix anfangen :baby:


    Wir sind auf nem guten Weg :D


    betonmoewe: Ich glaube die Scripte gehen nach wie vor nicht. Deshalb guck dir mal die Anleitung von sundtek an, wie man das manuell macht:
    Sundtek DVB-S2/DVB-C/DVB-T Thread [How-TO+Fragenthread]

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

  • Bei dir läuft immerhin die Box weiter, bei mir friert alles komplett ein.



    Muß Morgen mal mit der 7020 testen, ob die neuesten Treiber auf dem Server sauber laufen.

  • Quote

    Original von betonmoewe
    @ morphU: den Stick selbst sehe ich ja, er bringt nur kein Bild


    Gruß
    Die Betonmöwe


    Hast du auch das bei Dir geändert?


    LD_PRELOAD="${LD_PRELOAD} /opt/lib/libmediaclient.so"


    ->


    LD_PRELOAD="/opt/lib/libmediaclient.so ${LD_PRELOAD}"


    in /usr/bin/enigma2-environments

  • Hab ich so umgestellt (und eben nochmals kontrolliert). Was ich auch beobachtet habe, wenn ich über den Stick versuche zu tunen habe ich einen rieeeeesigen SNR Wert (wie auch m0rphU beschrieben hat)


    Gutenmorgengruss


    Die Betonmöwe

  • Bezüglich dem SNR Feld ignoriert das erst mal, anscheinend verwendet Dream da nun die neue DVB API, wir müssen uns erst mal ansehen wo das hingemapped gehört (supportet wird das Interface)


    Aber wie erwähnt wir sind derzeit erst mal 1-2 Wochen leider mit etwas anderm beschäftigt ...

  • hmm, also wenn ich nicht komplett bescheuert bin, werden die sticks (alle 3 sticks)
    an meiner 7080 auch direkt an den USB slots erkannt (USB2.0, USB3.0 jeweils vorne und hinten).


    ...und auch das tunen funktioniert bei mir soweit direkt an der box.
    wobei aber auch die SNR und BER werte bei mir nicht abnorm sind. seltsam?!


    gemacht habe ich folgendes:
    1) in /usr/bin die enigma2-environment wie von sundtek beschrieben angepasst
    2) stick angesteckt und gewartet bis er mit /opt/bin/mediaclient -e erkannt wurde
    3) /opt/bin/mediasrv -d --no-nodes
    4) /opt/bin/mediaclient --loglevel=off
    5) /opt/bin/mediaclient -D DVBC -d /dev/dvb/adapter1/frontend0
    6) /opt/bin/mediaclient --enabledreambox=/dev/dvb/adapter1/frontend0
    7) systemctl restart enigma2


    Dreambox OS: 4.2.1r1-2014-11-12


    vielleicht hilft es ja was?
    grüße, giro


    7080 HD s-s-c-c (intern) c-c (sundtek)
    tuner a,b: sat 13°, 16°, 19.2°, 23.5°, 25.5°, 28.2°, 33°, 36°, 39°, 42° E
    tuner c,d,e,f: unitymedia
    dmm original dreambox os

  • Mein Linux-Server ist richtig eingestellt.


    An der 7020 laufen die beiden Tuner übers Netzwerk.


    Und da meine 7080 komplett einfriert, werde ich jetzt mal warten.


    Hoffentlich bleibt es dann auch nur bei zwei Wochen. :)



  • ich habe vorher noch ein Update rausgegeben eventuell behebt dass jetzt die SNR Ausgabe?

  • build date: 2014-11-15, 18:35


    [edit]
    ah, kann aber natürlich sehr gut am converter des skins liegen, da die SNR
    bei mir in % ausgegeben wird .


    7080 HD s-s-c-c (intern) c-c (sundtek)
    tuner a,b: sat 13°, 16°, 19.2°, 23.5°, 25.5°, 28.2°, 33°, 36°, 39°, 42° E
    tuner c,d,e,f: unitymedia
    dmm original dreambox os

    Edited 3 times, last by giro77 ().

  • (Sundtek) : .... wo finde ich dieses update ????

    Dreambox 7080HD - CCCCC
    Dreambox 7080HD - CCCC
    Synology NAS DS213+ 2x3 TB
    Image: OE2.5 experimental dm7080hd-2016-23-12

    Edited once, last by tschaly ().

  • Nehmt den netinstaller nicht den vollen! Der volle Installer ist zu groß für einige Settopboxen (entpackt 50 MB+ da dieser die Treiber für ARM, PPC, MIPS, SH4, X86 etc enthält)

  • ja klar, immer, er hatte aber genau nach diesem update gefragt.
    die 7080 sollte aber auch locker den fullinstaller vertragen.


    7080 HD s-s-c-c (intern) c-c (sundtek)
    tuner a,b: sat 13°, 16°, 19.2°, 23.5°, 25.5°, 28.2°, 33°, 36°, 39°, 42° E
    tuner c,d,e,f: unitymedia
    dmm original dreambox os

  • giro77


    leider nix zu wollen (sehen)


    mit net_installer aktuellen Treiber geholt
    alles so gemacht, wie Du aufgeführt hast


    Ergebnis: Der Stick wird als Tuner erkannt und auch in Tuner Menü angezeigt. Wenn ich jedoch bis auf diesen Tuner alle anderen in diesem Menü deaktiviere bleibt bei mir der Bildschirm dunkel. Nur in der InfoBar sehe ich, dass er über Tuner D geht end eben diese riesige SNR.


    einfach nix zu machen



    Gruss


    Die Betonmöwe

  • so, und nun einen anderen Test gemacht:


    Stick an der 7020hd (als einzigen Tuner aktiviert): Empfang kein Problem


    Stick über Netzwerk freigegeben und an der 7080 gemountet (inkl. newnigma restart etc. wie hier weiter oben auch beschrieben): Stick wird als Tuner sauber gesehen, aber auch hier kein Bild :(


    Muss scheinbar was mit dem Treiber sein und vielleicht meiner Stick Generation (und grad Heut hätte ich einen 4ten Tuner gebrauchen können).


    Die ohnesundtekstick Betonmöwe

  • Hast du das mit enigma2-environments gemacht?


    Das scheint bei dir zu fehlen da du wohl die gleichen Probleme hast wie die anderen bevor sie die 2 Werte von LD_PRELOAD getauscht haben.