Sundtek DVB-S2/DVB-C/DVB-T Thread [How-TO+Fragenthread]

  • Reicht das:


    nameservers: [[192, 168, 178, 1]]
    read configured interface: {'lo': {'dhcp': False}, 'eth0': {'dhcp': True}}
    self.ifaces after loading: {'eth0': {'preup': False, 'predown': False, 'ip': [xxxxxxxxxxxxxxxxxx], 'up': True, 'dns-nameservers': False, 'broadcast': False, 'mac': 'xxxxxxxxxxxxxxxxx', 'dhcp': True, 'bcast': [192, 168, 178, 255], 'netmask': [255, 255, 255, 0], 'gateway': [192, 168, 178, 1]}}
    poll: unhandled POLLERR/HUP/NVAL for fd 38(16)
    [SEC] delayed close frontend
    close frontend 1
    [SEC] lock 0
    [SEC] unlock
    [SEC] setVoltage 0
    [SEC] unlock
    [SEC] startTuneTimeout 5000
    [SEC] setFrontend 1
    (2)setting frontend
    FE_SET_FRONTEND failed (Interrupted system call)
    main thread is non-idle! display spinner!
    libpagecache exists... drop caches now!

    Obermeister
    --
    DM8000cccss
    DM800c
    DM800se/cc
    DM500HDctc
    HDD 1TB int
    HDD 0,5TB int
    HDD 2TB int
    Thüringen/Bayern
    NN-2/Unstable(News
    ZOTAC ZBOX HD-ID11


    Keine Support per PN !

  • Nope, das hilft nicht weiter.
    Das Frontend wird zugemacht und dann klappt es nicht mehr, sieht eher nach nem Enigma Bug aus.
    Die Poll Meldung findet man sehr haeufig wenn man mit google sucht, hat da wohl eher weniger damit zu tun.

  • Ich habe mir vor einiger zeit einen S2 Tuner für meinen vdr gekauft.
    Da ich wieder auf eine Dream umgestiegen bin habe ich in letzter zeit auf einige Arten versucht den Tuner in betrieb zu nehmen. Aber wie auch immer ich den anstecke (verschiedene USB, mit Hub), es kommt immer zu Artefakten (halbes Bild schwarz, klötzchenbildung,...)
    Normal kann das nicht sein oder?
    Zum installieren habe ich das Control Center verwendet, der Stick steckt hinten direkt dran. Als einziger Tuner. Mit dem Netzteil...

  • Quote

    Das Frontend wird zugemacht und dann klappt es nicht mehr, sieht eher nach nem Enigma Bug aus.


    Ich hab das gleiche Problem !

  • Quote

    Original von Chrispri
    Ich habe mir vor einiger zeit einen S2 Tuner für meinen vdr gekauft.
    Da ich wieder auf eine Dream umgestiegen bin habe ich in letzter zeit auf einige Arten versucht den Tuner in betrieb zu nehmen. Aber wie auch immer ich den anstecke (verschiedene USB, mit Hub), es kommt immer zu Artefakten (halbes Bild schwarz, klötzchenbildung,...)
    Normal kann das nicht sein oder?
    Zum installieren habe ich das Control Center verwendet, der Stick steckt hinten direkt dran. Als einziger Tuner. Mit dem Netzteil...


    Was fuer ein Tuner folgender Befehl (im Telnet oder DCC ausgefuehrt) sagt dir welchen Tuner du da verwendest:
    /opt/bin/mediaclient -e

  • Quote

    Original von brausee


    Ich hab das gleiche Problem !


    Na meldet euch via Skype (sundtek), wenn wir das nachgestellt bekommen laesst es sich auch einfach analysieren wo das Problem bei euch liegt.

  • Quote

    Original von sundtek


    Was fuer ein Tuner folgender Befehl (im Telnet oder DCC ausgefuehrt) sagt dir welchen Tuner du da verwendest:
    /opt/bin/mediaclient -e


    Ich verwende definitiv den Sundtek, da an allen anderen kein Sat-Kabel dran ist. Und dann kommt es zu diesen Artefakten :(

  • Naja welche Version (defektes Bild hoert sich nach einer sehr alten Version an, Version II hat noch keinen verstaerker inkludiert da koenntest du nen Inline Verstaerker verwenden, Version III hat einen Verstaerker), danach welche Frequenz.

  • Quote

    Original von sundtek
    Naja welche Version (defektes Bild hoert sich nach einer sehr alten Version an, Version II hat noch keinen verstaerker inkludiert da koenntest du nen Inline Verstaerker verwenden, Version III hat einen Verstaerker), danach welche Frequenz.


    Lt. Sundtek Control Center hab ich eine Version 1. Diese bekam ich allerdings aufgrund eines Austausches meiner Version 2.

  • Quote

    Original von sundtek


    Was fuer ein Tuner folgender Befehl (im Telnet oder DCC ausgefuehrt) sagt dir welchen Tuner du da verwendest:
    /opt/bin/mediaclient -e


    Ich habe eine DM800SE und das gleiche Problem.
    Unter OE1.6 läuft der Sundtek Stick perfekt.
    Unter OE2.0 ständig diese Artefakte oder halbes Bild schwarz usw.



    Was kann ich tun, außer bei OE1.6 bleiben...


    LG, Micha

  • Den einzigen Unterschied den es geben könnte wäre das du andere Frequenzen bei OE2.0 tunest, ansonsten falls die Anlage nicht optimal ausgerichtet ist mit Sundtek SkyTV II einen inline Verstärker ranstecken. Sundtek SkyTV III hat diesen Verstärker dann integriert.

  • Hallo!


    Ich habe eine 7020HD (2 DVB-C-Tuner) mit aktuellem OE2-Image 20130503.nfi


    Bei mir taucht der "VU+ Sundtek MediaTV Digital Home (DVB-C/T)" einfach nicht in der Tuner-Konfiguration auf (nur die 2 bestehenden).
    Nach einigen Versuchen (inkl. reboots) mit dem sundtek-controller-plugin habe ich es auch manuell probiert:


    1) cd /tmp


    2) wget http://www.sundtek.de/media/sundtek_installer_development.sh


    3) chmod 755 sundtek_installer_development.sh


    4) sundtek_installer_development.sh
    checking system... grep: /proc/stb/info/boxtype: No such file or directory
    Dreambox 7020HD detected
    installing (netinstall mode) ...
    Downloading architecture specific driver ... dreambox
    Download finished, installing now ...
    Using /dev/misc/vtuner0 interface
    Default installation
    Starting driver...
    switching off loglevel
    done.


    5) /usr/script/DVB_C_Tuner_autostart.sh
    Driver is already available
    --------------------------------------
    DVB-C Tuner autostart_c


    6) reboot


    7) root@dm7020hd:/usr/script# ./DVB_Tuner_Info.sh
    Driver is already available
    --------------------------------------
    DVB Tuner info
    --------------------------------------
    **** List of Media Hardware Devices ****
    NIM Socket 0:
    Type: DVB-C
    Name: CXD1981
    Has_Outputs: yes
    Mode 0: DVB-C
    Mode 1: DVB-T
    Frontend_Device: 0
    I2C_Device: 0
    NIM Socket 1:
    Type: DVB-C
    Name: CXD1981
    Has_Outputs: yes
    Mode 0: DVB-C
    Mode 1: DVB-T
    Frontend_Device: 1
    I2C_Device: 2

    7020HD (2 DVB-C + 2 Sundtek), GP3.2
    7020HD (2 DVB-C + 2 Sundtek), GP3.2
    7080HD (3 DVB-C), GP3.3
    8)

  • Stick war defekt (wurde zurückgeschickt und der Ersatz(stick) hat auf Anhieb geklappt).

    7020HD (2 DVB-C + 2 Sundtek), GP3.2
    7020HD (2 DVB-C + 2 Sundtek), GP3.2
    7080HD (3 DVB-C), GP3.3
    8)

  • nabend,


    wenn ich das "sundtek control center" deinstalliere, werden dann auch automatisch die sundtek-treiber mit deinstalliert?
    ansonsten, wie bekomm ich den die treiber wieder runter, geht das nur händisch?
    ich habe im sundtek-controll-center nichts von "deinstallation" gesehen?

  • hi godmode,
    gute idee, das werde ich wohl noch mit reinpacken müssen in das sundtek control center.


    grüße.



    zum entfernen des treibers, folgende schritte:


    cd /tmp
    wget http://sundtek.de/media/sundtek_netinst.sh
    chmod 755 sundtek_netinst.sh
    /tmp/sundtek_netinst.sh -u
    rm sundtek_netinst.sh


    7080 HD s-s-c-c (intern) c-c (sundtek)
    tuner a,b: sat 13°, 16°, 19.2°, 23.5°, 25.5°, 28.2°, 33°, 36°, 39°, 42° E
    tuner c,d,e,f: unitymedia
    dmm original dreambox os

    Edited once, last by giro77 ().