Sender ins Netz streamen

  • Hallo zusammen,


    ich hoffe, dass mir jemand fix helfen kann. Ich fahre nachher für ein paar Tage aufs Land (ein wenig Urlaub tut mal ganz gut). Nun wollte ich eigentlich meine DM800 einpacken und am Urlaubsort anschließen (digitaler SAT-Empfang ist vorhanden). Dann kam mir plötzlich die Idee, dass ich die Box ja eigentlich auch hier stehen lassen kann und einfach übers Internet auf die Box und somit die Fernsehsender zugreifen kann. Somit kann ich dann zwischendurch auch mal auf 28,2° zugreifen (am Urlaubsort ist nur 19,2° verfügbar). Außerdem kann ich mir das Abklemmen der DM800 sparen.


    Nun meine Frage: Meine Internetleitung Zuhause schafft knappe 2000 kbit/s im Upload. An meinem Zielort habe ich Zugriff auf "Dorf-DSL" mit immerhin fast 4 MBit/s Download. Würde diese Kombi zumindest für die SD-Sender reichen? HD muss es für die Tage mal nicht sein. Aber ich befürchte, dass es nicht klappt, da die Sender ja eigentlich mit höheren Datenraten senden.

    Gruß
    Matze


    • SAT: TechniSat Multytenne (13°/19.2°/23.5°/28.2°)
    • BOX: DreamBox 800 HD und D-Box2
    • ABO: SKY komplett für 34,90 Euro/Monat

    Edited once, last by germanmpe ().

  • Du müsstest selbst die SD Sender noch runterrechnen vor dem Streamen, sonst wird es mit den 2MBit zu knapp. Am besten wäre wirklich einfach die Box mitzunehmen.


    Hab das mit dem Stream letztes Jahr mal versucht, da musste bei mir zu Hause aber die Box und der PC (der das ganze dann umgewandelt hat) laufen und die Qualität war alles andere als gut, hab aber auch nur 1MBit Upload.

    Dreambox 8000 // Dreambox 7020
    Sky Austria/Sky Italia/ORF/SRG/HD+

  • Danke Euch für die Antworten - auch wenn sie mir natürlich nicht gefallen. ;) Aber ich habs mir schon gedacht, dass es nicht so einfach funktionieren wird. Klar, die Box ist klein und handlich. Aber die Kabel hinter den Schränken rauskramen und hinterher wieder dort langzulegen, ist eine sch... Arbeit. Aber es wird mir nicht übrig bleiben - also kommt die Box mit. Zwar habe ich dann keinen 28,2° Empfang, aber immerhin kann ich am Wochenende etwas Bundesliga schauen. Alle anderen Geräte am Urlaubsort sind leider nur FTA-Geräte.


    Also nochmals: DANKE!

    Gruß
    Matze


    • SAT: TechniSat Multytenne (13°/19.2°/23.5°/28.2°)
    • BOX: DreamBox 800 HD und D-Box2
    • ABO: SKY komplett für 34,90 Euro/Monat
  • Hi,


    ist das überhaupt möglich? (Unabhängig vom up- bzw. download)
    Wenn ja, wie kann ich das machen :-)?

  • hi,
    danke für die antwort...
    Ist das aber nur so möglich?


    Heute hat mir ein Kollege gesagt das es wohl auch ein weg geben muss,
    der ohne extra Software das ganze ermöglicht.


    Kann das jemand bestätigen?

  • Klar geht das auch "einfach so". Das setzt aber voraus das du die 10MB/s Upload schaffst um die enormen datenmengen in echtzeit ins netz zu stellen.


    Mit ner Standard DSL Leitung geht sowas aufjedenfall nicht :-) Wenn du aber quasi unlimited Bandbreite hast als Upload und an der Gegenseite genug Download Speed, dann ist auch das kein Problem :-)

  • Für die SD-Sender brauchst du mindestens 9000 kBit/s UpStream zu Hause und eben so viel Down-Stream am Empfangsort (Natürlich Nettobandbreite ohne Unterbruch).


    Krümel-Monster
    Du meinst wohl 10MBit/s und nicht 10MB/s. Aber schöne wäre so ein Up-Down-Stream schon. ;)


    germanmpe
    Ich dachte du willst Urlaub machen......braucht man dafür ein Fernseher ? :D

  • Quote

    Original von Swiss-MAD
    germanmpe
    Ich dachte du willst Urlaub machen......braucht man dafür ein Fernseher ? :D


    Naja, waren ja nur ein paar Tage mal raus aus der Stadt - fast ohne Handyklingeln und ohne Home-Office. "Richtiger" Urlaub beginnt für mich erst, wenn ich mal irgendwo hinfahre, wo es kein Internet und fast auch kein Handynetz gibt. Da meine BVB-Jungs gestern gespielt haben und ich u.a. das nicht verpassen wollte (auch wenn ich es nun hinterher bereue), war es zumindest ein wichtiger (wenn auch nicht DER wichtigste) Punkt.


    Bin nun seit heute wieder Home, genieße meine 32er Internetleitung und meine 4 Satelliten.


    Trotzdem bleibt die Frage interessant, da ich von Arbeit aus schon einmal auf die Dream zugegriffen habe. Ein Fernsehbild gab es damals nicht, weil unseren Firmenrechnern ein Plugin für die Wiedergabe per WebIF fehlt. Sonst wäre es mir wohl damals schon aufgefallen, dass der 2000er Upload nicht ausreicht.


    Da ich regelmäßig (ca. alle 14 Tage) fürs Wochenende raus aufs Land fahre, werde ich mir das mit dem Streaming Server mal etwas genauer ansehen.

    Gruß
    Matze


    • SAT: TechniSat Multytenne (13°/19.2°/23.5°/28.2°)
    • BOX: DreamBox 800 HD und D-Box2
    • ABO: SKY komplett für 34,90 Euro/Monat