dreamDroid - Open-Source Enigma2 Client für Android

  • Kann man beim Streamen einer Aufzeichnung nicht die Wiedergabeposition verändern?


    Nach langer Zeit habe ich Dreamdroid nochmals ausprobiert. Aber diese wichtige Option scheint noch immer nicht zur Verfügung zu stehen. Denn schaue ich eine längere Aufzeichnung und die Verbindung bricht, ab muss ich derzeit von vorne beginnen - ein Unding. ;(

    Kernenergie, die todsichere Garantie für eine strahlende Zukunft. :rot:

  • Quote

    Kann man beim Streamen einer Aufzeichnung nicht die Wiedergabeposition verändern?


    Aber diese wichtige Option scheint noch immer nicht zur Verfügung zu stehen.


    Gerade getestet... mit OE2 inkl MX Player war das kein Problem. Wenn dann ist das auch kein Problem von Dreamdroid. Dieses vermittelt ja nur den Stream..


    Grüße

    -->
    openwrt + minicom + screen = 24/7 Bootlog

    Edited once, last by Schnello ().

  • Kann man beim Streamen einer Aufzeichnung nicht die Wiedergabeposition verändern?


    Nach langer Zeit habe ich Dreamdroid nochmals ausprobiert. Aber diese wichtige Option scheint noch immer nicht zur Verfügung zu stehen. Denn schaue ich eine längere Aufzeichnung und die Verbindung bricht, ab muss ich derzeit von vorne beginnen - ein Unding. ;(


    Oder gibt es doch schon eine Lösung?

    Kernenergie, die todsichere Garantie für eine strahlende Zukunft. :rot:

  • Vielen Dank für deine Antwort. Ich hab's auch gerade gemerkt: Das liegt am Player. Derzeit benutze ich den Daroon-Player, weil er seinerzeit als einziger auf meinem Smartphone lief.


    Ich probiere mal VLC. Mittlerweile sind ja einige Monate ins Land gegangen, vielleicht funktioniert der ja nun auch meinem Gerät.

    Kernenergie, die todsichere Garantie für eine strahlende Zukunft. :rot:

  • Wenn das auch nicht funktioniert würde ich mir mal deine SW auf der Box ansehen ob das der aktuelle Stand ist. Hier gabs mal eine Änderung das nicht bei dem kleinsten Fehler der Wiedergabe abbricht.


    Grüße

    -->
    openwrt + minicom + screen = 24/7 Bootlog

  • Die Abbrüche sind wohl weniger durch Dreamdroid als durch mein hausinternes WLAN verursacht.


    Aber Reichi wünscht sich ja Vorschläge, Wünsche, .. zur Verbesserung von Dreamdroid;) Da habe ich doch gleich einen Wunsch: Wäre es möglich die Tasten "<", ">","7","9" usf. wie auf der Fernbedienung zum Springen innerhalb einer Aufnahme zu verwenden?

    Kernenergie, die todsichere Garantie für eine strahlende Zukunft. :rot:

  • MX Player kostet und bevor ich den erwerben, möchte ich wissen, ob damit wirklich ein Springen innerhalb von Aufnahmen möglich ist. Im 'Market' finde ich nur eine Kaufversion.


    VLC kann - das habe ich soeben ausprobiert - genauso wie Daroon ebenfalls nicht in Aufnahmen positionieren.


    Die Abbrüche sind wohl weniger durch Dreamdroid als durch mein hausinternes WLAN verursacht.


    Aber Reichi wünscht sich ja Vorschläge, Wünsche, .. zur Verbesserung von Dreamdroid;) Da habe ich doch gleich einen Wunsch: Wäre es möglich die Tasten "<", ">","7","9" usf. wie auf der Fernbedienung zum Springen innerhalb einer Aufnahme zu verwenden?

    Kernenergie, die todsichere Garantie für eine strahlende Zukunft. :rot:

  • MX Player kostet und bevor ich den erwerbe, möchte ich wissen, ob damit wirklich ein Springen innerhalb von Aufnahmen möglich ist. Im 'Market' von meinem Android Smartphone finde ich nur eine Kaufversion.


    VLC kann - das habe ich soeben ausprobiert - genauso wie Daroon ebenfalls nicht in Aufnahmen positionieren.


    Die Abbrüche sind wohl weniger durch Dreamdroid als durch mein hausinternes WLAN verursacht.


    Aber Reichi wünscht sich ja Vorschläge, Wünsche, .. zur Verbesserung von Dreamdroid;) Da habe ich doch gleich einen Wunsch: Wäre es möglich die Tasten "<", ">","7","9" usf. wie auf der Fernbedienung zum Springen innerhalb einer Aufnahme zu verwenden?

    Kernenergie, die todsichere Garantie für eine strahlende Zukunft. :rot:

  • Hi @ all!


    Habe jetzt mal den dreamDroid aus dem PlayStore heruntergeladen und installiert!
    Funktioniert wiklich wunderbar... :top:


    Frage...ist es möglich von unterwegs Aufnahmen zu programmieren, ohne Zusatzkosten (DNS-Server, etc.)?


    Mein Internetanbieter ist KabelBW, also feste IP-Adresse.
    Mein Router ist ein ASUS RT-N56U.


    Wäre super, wenn jemand helfen könnte!


    DANKE!


    MfG
    Pred@tor

  • Pred@tor


    mal verknüpfelt ;)

    TunerA: Multifeed
    13°O, 19,2°O, 23,5°O, 28,2°O
    TunerB: LAMINAS OFC-1200
    45°O, 42°O, 40,0°O, 39°O, 36,0O, 33,0°O, 31,0°O, 28.2°O, 26,0°O, 23.5°O, 21,6°O, 19.2°O
    , 16,0°O, 13°O, 10,0°O, 9°O, 7°O, 5°O, 4,8°O, 0,8°W, 4°W, 5°W, 7°W, 8°W, 11,0°W, 12.5°W
    , 15°W, 18,0°W, 22,0°W, 24,5°W, 30°W
    TunerA/B: In Gebrauch
    0,8°W, 9°O, 13°O, 19.2°O, 23.5°O, 28.2°O
    Dreambox: 7000, 7020SI, 7020HD
    Telekom-Entertain

  • ausser einem etwaigen netzwerktraffic enstehen dir keine kosten.


  • Klar geht das. Aber ist die IP bei KBW wirklich fest? Business Vertrag wie bei UM? Die normalen Verträge haben keine feste IP, die ändert sich nur sehr selten.

  • Wenn deine IP-Adresse immer gleich bleibt geht es auch ohne DNS. Dann musst du nur
    eine Portweiterleitung von einem Port extern auf Port 443 der Box im Router einstellen.
    Sollte aber eigentlich hier alles beschrieben sein.

  • Hi @ all!


    @ Schnello


    Kann es sein, dass Dyndns keinen Free Account mehr anbietet? :rolleyes:


    @ netman


    no-ip.com


    O.K...ist eingerichtet. Was ist der nächste Schritt? Was muss ich wo eingeben?


    Habe echt nicht so viel Ahnung mit dem "Zeug"! ;(


    MfG
    Pred@tor

  • du musst jetzt mal paar einstellungen im router machen:
    dynaddy eintragen, damit sie aktualisiert werden kann.
    und ne portweiterleitung von nem optionalen EXTERNEN port auf den INTERNEN port 443 der dreambox.