dreamDroid - Open-Source Enigma2 Client für Android

  • Was immer Du mit "zugreifen" meinst...


    Hast Du auf der Box ein Passwort für den User root angelegt? Also telnet Verbindung und mit dem passwd Befehl? Und hast Du eben dieses Passwort auch im Dreamdroid Befehl hinterlegt?

  • passwort habe ich angelegt,und auch bei dreamdroid eingegeben.ich kann ja die box mit dreamdroid bedienen.ich vermute es liegt an der dydns adresse das sie die ports 80 bzw 8001 blockiert.

  • Sorry, ich verstehe nicht, was bei Dir nicht geht, wenn Du ja die Box bedienen kannst.


    Natürlich kann Port 80 und 8001 nicht gehen, wenn Du Port 1234 im Router eingerichtet hast. Was willst Du außerdem damit?


    Also von unterwegs mach ich nicht mehr über Dreamdroid mit der Box, wie vielleicht mal EPG Suche und mal Timer anlegen oder editieren. Was willst Du jetzt noch machen?

  • ich leite ja über die dydns adresse den port 1234 auf den port 443.ich möchte zuhause auf meinem handy ein sender streamen.das müsste doch gehen oder?oder habe ich da was falsch verstanden.

  • verstehe ich nicht du willst zuhause einen sender streamen und machst faür ein port frei???
    weiterhin, auch auch wenn das blid auf den handy kleiner ist, wird deine internetverbindung kaum ausreichen einen sender, auch sd zu streamen....

  • Wenn Du zuhause bist, solltest Du Dir ein 2. Profil in Dreamdroid anlegen und statt der no-ip Adresse die lokale IP der Dreambox angeben (zB 192.168.70.20). Lokal im LAN kannst Du auch statt Port 1234 gleich den 80er Port einstellen und brauchst kein SSL und kein Login mit User/Passwort.


    Die ganze Geschichte mit dyndns, Portweiterleitung, SSL und Anmeldung ist nur für unterwegs gedacht. Also leg Dir ein 2. Profil für LAN Nutzung an.

  • Quote

    Original von homer_simpson
    Nur wenn ich stream möchte dann gibts eine fehlermeldung vom vlc player.


    Was wolltest du streamen? Einen Film von der HDD oder das TV Programm?

    -->
    openwrt + minicom + screen = 24/7 Bootlog

    Edited once, last by Schnello ().

  • Quote

    Original von homer_simpson
    über wlan gehts doch.


    Und was außer WLAN willst Du sonst nutzen, wenn Du zuhause bist?

  • beides,ich hatte ja vorher im feld host/ip für streaming die ip adresse der box eingegeb.das funktionierte auch,nur reichi meinte da soll nichts eingegeben werden.könnt ihr denn zuhause über wlan von der hdd filme streamen?

  • Quote

    könnt ihr denn zuhause über wlan von der hdd filme streamen?


    Nur wenn ich mich per http verbinde. TV Program funktioniert ohne Probleme über den Port 8001.

    -->
    openwrt + minicom + screen = 24/7 Bootlog

    Edited 2 times, last by Schnello ().

  • Quote

    Original von homer_simpson
    beides,ich hatte ja vorher im feld host/ip für streaming die ip adresse der box eingegeb.das funktionierte auch,nur reichi meinte da soll nichts eingegeben werden.könnt ihr denn zuhause über wlan von der hdd filme streamen?


    Dafür ist ja die Einstellung da. Wenn du ein ddns Profil hast und streamen willst (zuhause) ;)
    Brauchst nicht unbedingt ein zweites Profil.


    Da einfach die ip der Box eingeben, dann
    kannst du zuhause streamen.

  • Beides? Was ist beides?


    Ja, ich kann zuhause im WLAN eine Aufnahme aufs Handy streamen, solange es keine HD Aufnahme ist, weil mein Handy kein HD verarbeiten kann. Das trifft aber genauso auf Live TV zu. Auch da kann ich nur SD Kanäle streamen.

  • Quote

    Original von mfgeg
    Brauchst nicht unbedingt ein zweites Profil.


    Bei meinem Router funktioniert das auf jeden Fall nicht (gerade probiert). Ausm lokalen Netzwerk lässt er keinen Zugriff auf die DynDNS Adresse zu. Sprich bei Auswahl meines WAN Profils liefert Dreamdroid sofort "Verbindungsfehler". Benötige also zwingend ein 2. Profil und das geht auch tadellos...

  • Ja wenn es der Router kein Nat-Loopback kann oder nicht eingeschaltet ist ist (oder man es nicht will).
    Dann hilft nur ein zweites Profil. Meiner kann es.

  • Quote

    Original von mfgeg
    Ja wenn es der Router kein Nat-Loopback kann oder nicht eingeschaltet ist ist (oder man es nicht will).
    Dann hilft nur ein zweites Profil. Meiner kann es.


    Die Frage ist glaub, ob es bei mir (dd-wrt) ein Bug oder ein Feature ist ;)


    Muss ich mal bissel einlesen...

  • Hi.


    Ich habe nach ca. einer Woche Benutzung mit dem Rel 1.0 beta 11 keine Bugs finden können.
    Auch die Macke mit dem drehen ist weg.
    Alles bestens.


    Super, Danke! :hurra:


    Gruß doctore6

  • Nun nutze ich diese tolle App schon seit geraumer Zeit. Aber eines bekomme ich noch immer nicht hin: Wie kann ich eine aufgezeichnete Sendung beim Streamen auf meinem Handy 'vorspulen'?


    viele Grüße
    wyswiyg

    Kernenergie, die todsichere Garantie für eine strahlende Zukunft. :rot:

    Edited 2 times, last by wysiwyg ().