dreamDroid - Open-Source Enigma2 Client für Android

  • danke für das Update.


    ich habe eine 7025.
    Es zeigt leider noch immer die falsche Fernbedienung einer 8000 an. Die mit der zusätzlichen Reihe.


    Screenshot machen geht nicht mehr. Das ging früher. Jetzt passiert einfach gar nichts.


    Dreamdroid ist bei mir 2 oder3 mal abgestürzt. Das passiert seit ich heute das nächste Update gemacht habe nicht mehr. Den Fehlerbericht den man da senden kann, würde der bei Google oder bei dir ankommen?


    Bei Version zeigt Dreamdroid "< 1.6" an. Laut WebIf ist es aber "1.6.2"


    Gruß murray73

  • Quote

    Original von Nevadablue
    City Cobra


    ist der wondershare Player nicht eine Weiterentwicklung von dem Daroon Player ? was ich meine vom gleichen hause her. So wie ich das verstanden hab wurde Daroon eingestampft und geht weiter mit wondershare Player oder ?


    Moin, hab den Wondershare Player nun ausprobiert.
    Mit MoStream und VLC1.11 läuft er gar nicht. Ton kommt für 1sek, dann hängt der Ton fest, ein Bild kommt gar nicht zustande.


    Daroon läuft perfekt.


    Mit Dreamdroid bekomme ich aktuell kein Stream im Wlan stabil zu laufen, max. 2-3 Minuten läuft es mit sämtlichen Player, selbst der Daroon beendet den Stream...


  • da gehts euch ja noch gut... Mal sehen ob ich eine Hdmi Karte fürn Lptop brauche auf der Reha oder obs dann schon was gibt dass auch gut geht.


    DAR und Dreamdroid sid das die selben Leute oder nicht? nur so nebenbei.

    DM600s Dm600c Gemini 4.7 600er Sattuner DM800se ICVS und DM8000 ICVS ALLES ORIGINAL Clones keine Chance :rot:

    Edited once, last by Klaus4 ().

  • @ __QT__


    Nach der ganzen Testerei ist mein Bericht hier etwas untergegangen. Nachdem ich die Lösung gefunden habe wollte ich sie nur kurz posten.


    Falls hier jemand Wlan Probleme/Abbrüche hat und auch auf DLAN zurückgreift...sollte hier seine Verbindung genau überprüfen.


    Bei mir war ein simples Strom Verlängerungskabel schuld an den Abbrüchen.


    Nachdem dieses entfernt und die Verbindung angepasst worden ist funktioniert Wlan wieder ohne Probleme.


    Da muß man aber auch ersteinmal drauf kommen....6 Wochen habe ich da immer wieder dran getüffelt.

  • Wer leidgeprüft DLAN desöfteren verwendet hat, weiß sehr wohl darum. Wenn du ein Verlängerungskabel mit Mehrfachsteckdosen verwendet hast, ist dies kein Wunder. Jeder DLAN-Hersteller warnt vor einer solchen Konfiguration.


    Noch ein Tipp: Freue dich nicht zu früh.;) Ohne öfters mal das DLAN-Gerät aus- und wieder einzustecken, wird's - zumindest ist's bei mir so - nicht auf Dauer funktionieren. Ein Neuboot tut nicht nur Windoofs gut.;)

    Kernenergie, die todsichere Garantie für eine strahlende Zukunft. :rot:

  • Es handelte sich um ein normales Verlängerungskabel OHNE Mehrfachsteckdose...allerdings spielt dies...wie man sieht keine Rolle ;-)


    Verwirrend zudem war, dass es an einem Tag stundenlang gut ging. An einem anderen Tag gab es nur Probleme.
    Einwahl über den Router machte keine Probleme (erst zum Schluss)...über den AP erhielt man hier und da Abbrüche.


    Ansonsten bin ich bisher zufrieden. Nutze die Geräte seit über einem Jahr.

  • Hallo,


    ich habe letztens das Update über den Android Market auf meinem HTC desire gemacht, soweit so gut, nur funktioniert nun das streamen (SD) im WLAN nicht mehr. :( Ich nutze den VPlayer, nur stimmt irgendwas nicht mit der Übergabe oder so ähnlich, da sich der Ladekreis dreht, an der Box wird das streaming angezeigt, nur im desire dreht sich der Kreis, bis ich abbreche oder es selbst abbricht und springt auf die Kanalliste.


    Reichi : hast irgendeine Idee?

  • Quote

    Original von wysiwyg
    Ohne öfters mal das DLAN-Gerät aus- und wieder einzustecken, wird's - zumindest ist's bei mir so - nicht auf Dauer funktionieren.


    Also mein dLAN funktioniert nun seit mehr als 2 Jahren ununterbrochen und ohen Neustart/Neueinstecken oder was auch immer.


    Hab auch keine Verlängerungs- oder Mehrfachkabel in Betrieb, sondern das dLAN Gerät direkt in der Wanddose eingesteckt und dann die Mehrfachdose in die Steckdise des dLAN Geräts. Halt so wie es lt. Anleitung des Herstellers devolo empfohlen ist.

  • Du Glücklicher! Ich verwende auch devolo, aber deine positive Schilderungen kann ich ganz und gar nicht teilen. Von wenigen Tagen bis ein paar Wochen reichen bei mir die Zeiten für einen störungsfreien Betrieb. Zunehmend geht der Datentransfer mit der Zeit in die Knie. Aus- und wieder einstecken beseitigt die Störungen.

    Kernenergie, die todsichere Garantie für eine strahlende Zukunft. :rot:

  • Ich werde Deinen Rat mal befolgen und werde das Teil mal vom Strom nehmen. Da ich nicht perfekte Übertragungsraten habe, kann ich diese vielleicht dadurch bessern, habs bisher halt einfach auf die Technologie selbst geschoben.


    Ist halt nur problematisch, wenn man an der Dose andere Geräte hat, denn dann müssen die alle auch abgeschaltet werden (insbesondere die dm8000).

  • Meine Devolos habe ich noch nicht resettet - ausser beim Firmware Update. Die Übertragungsrate im Cockpit bleibt ja auch stabil und geht nicht mit der Zeit runter..



    Am Anfang hatte ich auch Probleme mit dem streamen im W-Lan aber mit dem Daroon Player läuft das wesentlich besser.

  • Hallo,
    Dreamdroid ist ein super App ich bin von den Funktionen auch sehr angetan, ein Fehler ist mir allerdings aufgefallen.


    ich verwende Dreamdroid 1.0 beta 6 mit 2 Dreamboxen, 1.dm8k 2.dm7025, ich habe 2 Profile erstellt.
    Wenn ich auf der 8k die Filmeliste auswähle sehe ich das gesamte Verzeichniss und kann über "ort" die Unterverzeichnisse auswälen.
    Wechsel ich auf das 2. Profil mit der 7025 werden mir nur die Filme dieser in /hdd/movie/ angezeigt, bei auswahl von "Orte" erhalte ich die Unerverzeichnisse von meiner 8k zur Auswahl und nicht die Netzwerkmounts der 7025.


    ist dieser Fehler bekannt?


    Gruß
    aufdersuche


    edit: bei den Powerlan adaptern fand ich es sehr wichtig diese wenn schlechte Verbindung besteht um 180grad zu drehen sieht zwar doof aus brachte aber bessere leistung.


    edit2:
    noch ein (schönheits)Fehler, das als Standart festgelegte Bouquet wird für beide Boxen verwendet bei einer HD box geht das streaming nicht bei HD, deshalb habe ich ein SD Bouquet angelegt, das wird aber auf der sd Box nicht gefunden.

  • kann mir Jemand helfen? ICH WILL MIT DREAMDROID AUF DEM PAD VON SAMSUNG ZUM DREAMBOX WALCHE PORTS MUSS ICH WEHLEN

  • Quote

    Original von alice2007
    kann mir Jemand helfen? ICH WILL MIT DREAMDROID AUF DEM PAD VON SAMSUNG ZUM DREAMBOX WALCHE PORTS MUSS ICH WEHLEN


    Thread (1. Post) lesen und auf die Seite mit den Screenshots gehen. Dort den Screenshot mit "Connection Settings" anschauen und es ähnlich einstellen:


    :guckstdu: http://reichholf.net/files/dreambox/dreamdroid/settings.png

  • Hi.


    Ich nutzte die Android DReamdroid mit meiner 800HDse und der aktuellen OE2.0


    Wenn ich mittels Dreamdroid einen Timereintrag (übers EPG des jeweiligen Senders) erstelle ist automatisch der Aufnahmepfad media/net/nas angegeben. Ich habe eine NAS (die auch gemountet ist) und es wird auch darauf aufgenommen. Allerdings möchte ich das er wie gewohnt die Aufnahme auf die intere HDD packt. Wie kann ich den Pfad in Dreamdroid wieder auf Standard media/hdd/movie ändern? Beim anklicken passiert nichts. Auf meiner Box habe ich die normalen Standardpfade gesetzt.


    Danke.

    -- Klingt komisch, ist aber so! --

  • wenn du nen timer erstellen willst, geh nicht auf timer setzen, sondern auf timer bearbeiten. dort kannst dann auch den speicherort ändern (zur auswahl stehen alle bookmarks).