dreamDroid - Open-Source Enigma2 Client für Android

  • Vielen Dank für die positive Rückmeldung!


    In dem Moment in dem RockPlayer Streaming-Unterstützung bietet darf man sich tatsächlich hoffnungen auf Streaming von der Dreambox zum Handy machen!
    Multi-DreamBox-Support und Screenshots stehen praktisch als Nächstes auf meiner "Das-bau-ich-ein-Liste".

    Gruß,


    Reichi

    Edited once, last by Reichi ().

  • Hallo Reichi


    Läuft hier auf meinem Galaxy S.
    Habe da noch eine Unschönheit gefunden:
    Nachdem ich die IP der Dreambox eingegeben habe, klappte es auf Anhieb.
    Als ich es jedoch später nochmals startete (diesmal war der Wlan-Empfang sehr schlecht) hat sich dreamDroid geschlossen, und von da an gleich nach dem Starten jeweils auch selber beendet. Da half nur eine Deinstallation und ein erneutes Installieren.


    Gruss
    Marvi

  • Hi,


    hmm, wenn du 0.3.7 installiert hast sollten auf deiner SD-Karte ein paar "dreamdroid-irgendeinezahl.trace" dateien liegen.


    Wenn du mir deren inhalt hier posten oder einfach die ganzen Dateien anhängen könntest kann ich sehen wo das Problem liegt!


    Was aktuell definitiv noch ein potentiellesProblem ist, ist die Tatsache, dass eingegebene Konfigurationswerte nicht auf ihre Gültigkeit hin überprüft werden.


    Aber deswegen ist es ja auch Version 0.3 und nicht 0.9 ;)


    Danke schon mal und Gruß,


    Reichi

    Gruß,


    Reichi

    Edited once, last by Reichi ().

  • Hallo Reichi


    ich finde keine solche trace-Dateien...


    ich kann den Fehler nach der neu-Installation auch nicht mehr reproduzieren.
    Werde mich aber melden falls der Fehler nochmals auftreten sollte.


    Danke und Gruss
    Marvi

  • wenn jetzt noch das streamen von TV/Radio kommt, bin ich glücklich
    :D


    //edit
    im wlan modus zumindest :)


    für alles andere braucht man wohl nen rechner dazwischen


    gruß

    Dreambox 8000SSS (OoZooN-CVS dev)
    Dreambox 8000SS (OoZooN-CVS stable)
    Dreambox 800se (iCVS stable)

    Edited once, last by Biohazard51 ().

  • Freut mich zu hören!
    Streaming von Video hängt, wie bereits erwähnt, stark davon ab ob/wann RockPlayer Streaming-Support bekommt. So bald der da ist SOLLTE das eigentlich gehen.


    Es bleibt aber selbst dann immer noch die Frage in wie Fern die Handyhardware es dann schafft.
    Das wird sicher sehr abhängig vom jeweiligen Handy und der Bitrate & Auflösung des zu streamenden Kanals sein.


    Eine Transcoding-Lösung mit VLC wäre grundsätzlich auch jetzt schon möglich, nur halte ich persönlich davon sehr wenig bis eigentlich garnichts...


    Trotz allem liegen die Prioritäten für mich aktuell bei:


    - Ordentlichem Support für Locations & Tags
    - Unterstützung mehrer/beliebig vieler Dreamboxen
    - Screenshots

    Gruß,


    Reichi

    Edited once, last by Reichi ().

  • hiho


    super app - auf htc desire! Dank Dir lieber Reichi! :-)


    Was ist denn Rockplayer? n Mediaplayer, der noch kein Streaming kann oder worum gehts genau? :-) Soll das kommen?


    ah, wie stell ichs denn am einfachsten ein, um von "aussen", also nicht daheim im wlan (das klappt 1a), auf die dream zuzugreifen?


    Dyndns ist eingerichtet in der FritzBox. Port freigelegt.
    Und ich komme auch per Browser am PC mit http://xxxxx.kicks-ass.org/ auf meine Dream. Nur mit Dreamdroid noch nicht?



    Leider ist das Android VPN ja noch nicht AVM VPN kompatibel....


    edit: "http://" weglassen, dann klappts!

  • Quote

    Original von MauritzioGaudino
    Was ist denn Rockplayer? n Mediaplayer, der noch kein Streaming kann oder worum gehts genau? :-) Soll das kommen?


    RockPlayer ist ein auf ffmpeg basierender Player für Android-Geräte welcher so ziemlich alle Container und Videocodecs unterstützt (mkv, avi, h.264, divx, xvid) unter anderem wohl auch mpeg-ts, welches dem Dreambox-Format entspricht.


    Damit wäre es möglich Dreambox-Streams direkt auf (entsprechend leistungsstarken) Android-Geräten abzuspielen. Nur unterstützt RockPlayer derzeit eben keine Streams sondern nur Dateiwiedergabe.


    Quote

    Original von MauritzioGaudino
    ah, wie stell ichs denn am einfachsten ein, um von "aussen", also nicht daheim im wlan (das klappt 1a), auf die dream zuzugreifen?


    Dyndns ist eingerichtet in der FritzBox. Port freigelegt.
    Und ich komme auch per Browser am PC mit http://xxxxx.kicks-ass.org/ auf meine Dream. Nur mit Dreamdroid noch nicht?


    Der Host wäre dann eben: xxxxx.kicks-ass.org (OHNE http://!, da fällt mir ein, dass ich dafür noch nen Filter einbauen wollte...)


    Ich nutzte dreamDroid ausschließlich über meine dynDns-Adresse.


    Vielen Dank nochmal an alle für die vielen (ziemlich positiven) Rückmeldungen!

    Gruß,


    Reichi

    Edited once, last by Reichi ().

  • Ja Reichi,


    was Du da gemacht hast ist einfach Spitze. Dein Dreamdroid habe ich auf mein Galaxy S installierrt und steuere damit meine DM 8000. Das funktioniert hervorragend über W-Lan und auch im Internet über meine dyndns Adresse. Besonders gut gelungen empfinde ich das Layout der virtuellen Fernbedienung.
    Einen Wunsch habe ich dann noch. Kannst Du dein App mit einer Auswahlmöglichkeit versehen, um unterschiedliche Profile zu nutzen? Da denke ich z. B. Profil 1: W-Lan, Profil 2: dyndns.


    Mit freundlichem Gruß -Banjopaule

    DM 8000 mit zwei zusätzlichen DVB-S2 Tuner (BC),
    Fritz!Box 7270 Lan Netzwerkverbindung
    exp. OE 2.0, Updates regelmässig
    kein swap, kein NAS

  • Reichi


    eine super sache,grosses :danke:


    hoffe nur das sich das mitm streaming auch bald umsetzen lässt...



    aber wieso ists unter Android so schwierig sowas umzusetzen??andere OS gehts auch u.a. WinMob
    WMDreamRemote


    oder läufts auch übern PC??mein Englisch is nich so....



    Nu mein Probl.--Erledigt--


    über WLan verbindet zur Box,funzt alles....


    von Unterwegens funzt nicht..Error 404-Fehler beim einholen der Daten...habe dyndns eingerichtet,Fernwartung,Portweiterleitung auch,Passwort vergeben...usw
    auch keine "dreamdroid-irgendeinezahl.trace" dateien auf sd-karte,


    wenn ich zwischen WLan und mobile Verbindung wechsle,brauch ich nur den Hostnamen/IP ändern??
    muss bei meiner 800er noch iwas einstellen??


    --EDIT--


    funzt doch...hatte falsche Daten eingetragen :O

    DM 800 S,iCVS,BA/Gemini,250GB 2,5"HDD
    DM 800 s,iCVS,BA/Gemini,320GB 2,5"HDD

    Edited 2 times, last by BO4573 ().

  • Hallo, in aller Regel kann man auch über das interne WLAN den dyndns-Namen nehmen und hat trotzdem LAN-Speed...
    Schließlich weiß der Router ja, dass er selbst hinter der aufgelösten IP steht.


    IMO ist es unnötig für intern/extern eigene Konfigurationen anzulegen!


    Im übrigen habe ich mit der Implementierung von "Profilen" (also Support für quasi-unendlich viele unterschiedliche Konfigurationen) angefangen ;).


    Vielleicht wird's ja sogar diese Woche noch was mit dreamDroid 0.4 mit Screenshot und Profil-Support!

  • Einfach mal als kurze Zwischeninfo:
    Ich habe mittlerweile eine erste, (mehr oder weniger) nutzbare Implemtierung von "Profilen", also der Möglichkeit mehrere/beliebig viele Boxen zu konfigurieren, eingebaut.


    Sofern meine persönlichen Test gut ausfallen ist Sonntag/Montag mit Version 0.4 (welche dann den eben besprochenen Support für Profile mit sich bringt) zu rechnen.


    PS: Sollte irgendjemand Bock (oder gar Böcke) haben bei dreamDroid mit zu "basteln", so ist natürlich grundsätzlich jeder entsprechend eingeladen.
    Ebenso sind jegliche Hinweise, Tipps, diffs oder Push-requests auf github herzlich willkommen!


    Ansonsten nochmal vielen Dank an alle für das viele Feedback und die konstruktiven Vorschläge (VirtualRemote QuickZap war nicht meine Idee)!

    Gruß,


    Reichi

    Edited once, last by Reichi ().

  • Version 0.5 ist raus - Größte Neuerung ist die Unterstützung von "Profilen" also dem anlegen beliebig vieler Konfigurationen zur Steuerung mehrer Dreamboxen.


    Links im 1. Post, das aptoide-repository habe ich ebenfalls aktualisiert.

    Gruß,


    Reichi

    Edited once, last by Reichi ().

  • Danke Reichi,
    hab jetzt die 0,5 drauf, das mit der Profilauswahl ist Klasse. Alle anderen Funktionen sind auch o.k. Super App!


    Gruß -Banjopaule

    DM 8000 mit zwei zusätzlichen DVB-S2 Tuner (BC),
    Fritz!Box 7270 Lan Netzwerkverbindung
    exp. OE 2.0, Updates regelmässig
    kein swap, kein NAS

  • Hi,


    ich habe den Rockplayer drauf, leider spielt er keine .TS files von der Dream ab.


    Es kommt zwar der Ton, aber kein Bild.


    Keine Ahnung wieso er das nicht macht....Supported sollen die Files ja sein.


    Ich hab auf meinem Milestone CIFS installtiert, somit kann ich übers Netz streamen.


    Das haut wunderbar bei DIVX usw... hin



    Aber .TS geht nicht...Nicht übers netz, auch nicht direkt von der SD Karte.

    Image: Merlin Excalibur E2

  • Jo,schönen Dank,


    läuft bestens bis jetzt,wlan und 3G...
    bei zwei 800er...


    was meinst du zum Thema Streaming....wird uns das auch noch beglücken??


    wär ja ne geile sache....such für mein Desire noch ne möglichkeit...
    TV zu gucken....


    Gruss und schönes WE

    DM 800 S,iCVS,BA/Gemini,250GB 2,5"HDD
    DM 800 s,iCVS,BA/Gemini,320GB 2,5"HDD

  • Hi,


    zum Streaming:
    ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung... technisch betrachtet könnte man am ehesten eine Lösung mit VLC als transcoding Server machen. Ob und wann natives Playback funktionieren wird kann dir bestenfalls derjenige sagen der den android-player dafür baut (aktuell sehe ich da nur das Team vom Rockplayer).


    EDIT: Ich habe mich heute kurzerhand dazu entschieden dreamDroid auf dem Android-Market zu publizieren. Version 0.6 ist ab sofort via Market verfügbar!

    Gruß,


    Reichi

    Edited once, last by Reichi ().