IPK installieren/deinstallieren FAQ (Netzwerkeinrichtung, FTP-Client- und Telnet-Nutzung)

  • 1. Netzwerk einrichten:


    Dreambox und PC ins selbe Netzwerk bringen: Probleme mit dem Netzwerk/Interneteinwahl der Dreambox...


    (Zusatzinfo CrossOverLösung MacOSX): Statische IP-Vergabe und Aktivierung der Internetfreigabe reichten da nicht aus, wenn ich das im Nachhinein auch richtig verstehe, was ich meinte. Entscheidend war die kleine Abänderung der bootpd.list. Mittlerweile nutze ich hier dhcp, aber für den Fall mit Dreambox -crossover- PC - Internet unter Mac und es gibt keine Verbindung von der Dreambox ins Internet: DreamboxCrossverMac ohne DreamboxInternetzugang


    (Zusatzinfo ICS unter Windows7): http://windows.microsoft.com/e…ternet-Connection-Sharing



    2. FTP-Client einrichten & Zugang auf die Dreambox bekommen


    Vorwort: Im WiKi gibt es umfangreiche Informationen zum Thema wie auch eine Anleitung mit dem Programm WS_FTP_Pro für Windows. Ich gehe ein wenig auf die Nutzung unter MacOSX mittels iDreamX ein und unter Windows mit Filezilla. Filezilla lässt sich wie unter 2.2 auch unter MacOSX benutzen. Verhält sich nämlich unter MacOSX genauso wie unter Windows.


    2.1 Unter MacOSX stelle ich kurz iDreamX als FTP-Client vor: http://www.macupdate.com/app/mac/24263/idreamx


    (In iDreamX 2.6.0b lässt sich eine ipkg auch über Drag and Drop bzw. Auswahl im Finder installieren. Dafür muss man einfach in iDreamX auf den großen Reiter Control und dann auf den kleinen Reiter Telnet. Trotzdem gehe ich im Weiteren auf die manuelle Installation mittels FTP-Kopierens und manueller IPKG-Installation über die Telnet-Konsole ein.)


    Nach erfolgreicher Installation, iDreamX starten und auf den Hauptreiter Preferences, kleinen Reiter Boxes und die Dreambox integrieren: Box-IP ist hier in der E2-Gui
    unter Menü -> System -> Netzwerk -> System -> Adapter-Einstellungen zu finden. Box http Port: 80, user: root, password: dreambox. Mit check box lässt sich sehen, ob die Box auch von iDreamX gefunden wird. Findet iDreamX die Box, könnt ihr den integrierten FTP-Client nutzen. Auf den Hauptreiter FTP klicken und per Drag and Drop die gewünschten IPKs aus dem Finder ins /tmp Verzeichnis der Dreambox ziehen.


    2.2 Windows 7: FTP-Client downloaden und installieren. Ich nutze Filezilla: http://www.filezilla.de/


    Dreamboxadresse eingeben, IP siehe oben, User: root, Password: dreambox, Port: leerlassen oder 21 (FTP-Port).


    wie vorhin, die gewünschten IPKs per Drag and Drop in das /tmp Verzeichnis ziehen.



    3. Telnet einrichten & die Telnet-IPK-Installation:


    Vorwort: Im Wiki steht soweit eigentlich alles Wichtige und noch mehr zum Thema Telnet, auch wie man es unter Windows 7 aktivieren kann. Zu finden hier: Telnet . Ich fasse es hier aber nochmal etwas "ausführlicher" auf. Richtig Step By Step, also wie komme ich in die Shell und dann auf die Box.


    3.1.1 Unter MacOSXTelnet sollte Telnet von Anfang an installiert sein. Macht also Folgendes (vorausgesetzt, Telnet ist installiert):
    Terminal öffnen: Spotlight (Lupe oben rechts) anklicken und einfach terminal eintippen, telnet "IPderBox", Passwort: root und erstmal genug.


    3.1.2 Dazu die Tastenkombination alt-r drücken und cmd eingeben. Dann telnet "IPderBox" eingeben, user: root und erstmal genug.


    3.2 letzter Schritt, man gibt ein:


    ipkg install /tmp/*.ipk
    reboot


    und die Box startet mit den neuen Plugins neu.


    Zu dem Thema gibt es auch eine Anleitung mit Zusatzinformationen im Wiki Ipkg



    4. IPKs deinstallieren


    IPK-Plugins.....wie deinstallieren?


    Man kann sie auch selber über den FTP-Client oder Telnet löschen. Dafür entfernt man den gesamten Plugin-Zweig des "pluginbenannten Ordners" in/usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions. Diese Variante ist aber u.U. unvollständig, da Daten möglicherweise noch woanders abgelegt wurden und nicht mit entfernt werden.



    5. weitere Links zum Thema IPK installieren/Telnet/FTP


    Zu telnet/ssh/ und ftp gibt es auch ein erklärendes Video mit weiteren Informationen von skywatcher.


    http://dreamscreencast.de/2011/01/folge-2-–-telnet-ssh-und-ftp/

    Edited 33 times, last by msg11 ().

  • ein bisschen ausgebessert, einfach als "Einstiegshilfe", übernehme keine Gewähr für Vollständigkeit :)

    Edited once, last by msg11 ().

  • IPK installieren steht doch längst im Wiki 8o

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

  • Quote

    Original von Teilekind


    jo, und da auch lesbar :D


    Ja, war grausig. Hoffe, jetzt ist es ein wenig verständlicher. Habe jetzt auch mal den Link zum Telnet/FTP TutorialVideo vom skywatcher verlinkt. Hier wird u.a. bzgl. Telnet, Punkt 3, beschrieben, wie man es mit putty macht. Das ist halt ein eigenständiges Tool für windowsbasierte Rechner und damit kommt man auch über telnet auf die Dreambox. Rudimentärer hab ich es beschrieben, mit Windows 7 eigener Telnet-Unterstützung dann. Aber als Zusatzinfo sicherlich ganz nett, das Video ist wie gewohnt vom skywatcher, entspannt und hilfreich.

    Edited 3 times, last by msg11 ().

  • Na so grausig ist es nicht ;)


    Beschreibt ja wie man installieren und deinstallieren kann.
    Das vermisse ich etwas in deinem Post. Wenn einem das Plugin nicht gefällt
    muss es ja wieder weg. Und das geht via Telnet wie auch mit dem Softwaremanager.


    Es geht ja hier hauptsächlich um den Zugriff der Box.
    Und die Installation ist am Ende relativ klein gehalten.


    Vielleicht müsstest du den Titel anpassen. Mittles Zugriff auf die Box und Wunsch ipk installieren.
    Oder so :)

  • Langes Hin und her ja. Also ich finde es insgesamt eigentlich ausreichend informativ. Die Deinstallation bring ich vielleicht mal rein, als Link, lasse es aber erstmal so. Aber danke, dass du es nicht mehr so grausig findest. Jetzt ist es, glaub ich, verständlicher.

    Edited 9 times, last by msg11 ().


  • Deinstallationsaspekt mit hineingenommen.

  • Wenn eurer Meinung nach was Wichtiges fehlen sollte, bitte sagen. Also das ist als nur als kleines "Workaround" gedacht. Damit habe ich mir selbst soweit helfen können, möglicherweise liegen aber noch andere Tücken versteckt, auf die ich dann auch eingehen könnte, sofern wirklich klein. Bei der Netzwerkeinrichtung gehe ich ja u.a. auch auf Crossover-Lösungen ein, die nicht wirklich viele betreffen, aber die es halt betrifft, ärgert es. Also einfach Feedback geben und ich erweiter es.

  • Jetzt mal noch eine ziemlich dumme Frage:


    Ich habe alles installiert über Filezille auf die Dreambox gezogen und dann erfolgreich installiert.


    Aber wo finde ich denn jetzt die MediaPortal Anwendung auf meiner Dreambox 7020 HD? Unter Erweiterungen oder wie?

  • Wenn eine Plugin Erweiterung korrekt installiert wurde, dann findest du das nach einem
    E2 Neustart unter z.B. Menü => Erweiterungen.

  • Das wird so nichts.


    Du solltest unbedingt auf ein aktuelles OE2.0 updaten.
    Das heißt neu flashen. Und um eine Flasherweiterung wie z.B. Mediaboot wirst du dir auch Gedanken machen müssen, da die neuen Images größer sind.


    Das MediaPortal ist eine Uralt Version und wird für OE1.6 auch nicht mehr supportet.

  • ah ok, das wusste ich nicht dass ich noch mit der alten software unterwegs bin...


    aber wenn ich jetzt auf die neue 2.0 flashe, sind alle daten und einstellungen auf der box weg oder!?

  • Ja schon. Man sollte auch keine Einstellungen von einem OE1.6 auf OE2.0 portieren.
    Lediglich die Bouquets kann man sichern und wieder zurück spielen.