(e2 plugin) Erweiterte Filmauswahl (AdvancedMovieSelection)

  • Das beim verschieben und kopieren lesezeichen erstellt werden find ich zb. auch nicht so gut ,aber das geht halt so leider nicht anderst ,weil dazu hier halt die lesezeichenfunktion des e2 genutzt wird ,man müsste da also was eigenes schreiben im Plugin.
    Und ich hab auch schon öfters geschrieben das für serien bzw. die archivierung von Serien die AMS nicht wirklich was gutes ist.
    Ich verstehe e nicht warum man serien aufnehem und archivieren muss ,man schaut sich doch die serien nicht mehrfach an bzw. da gibt es andere wege.
    Für eine archivierung von serien wäre die Videodb wohl er was für die User die sowas machen möchten.
    und wenn man keine extra lesezeichen möchte kann man auch auf anderen wegen verschieben u. kopieren (halt nicht über die AMS)
    nimmst du nur auf intern hdd auf? weil warum machst dir dann kein lesezeichen für die gewünschten sereienordner und nimmst direkt darin auf ,dann musst auch nix verschieben.
    man kann doch beim timer setzen auch eingeben wohin aufgenommen werden soll und da werden dir die lesezeichen dann doch angeboten.

  • Hey,
    verwalten tue ich die Serien auch mit der VideoDB, nur leider sind Serien wie "Alles was Zählt", "Köln xxxxx" etc. auf TheTVDB.com nicht gepflegt, weshalb es sich nicht in die VideoDB einpflegen lässt. Darum wird es ganz normal über die AMS geschaut.
    "Alles was Zählt" usw. wird auch nicht archiviert, sondern nur über die gesamte Woche gesammelt und dann von meiner Freundin am Stück geschaut.
    Aufgenommen wird alles mit dem Serienrecorder direkt in die entsprechenden Unterverzeichnisse. Und das ist ja das Problem. Dadurch muss meine Freundin sich dann immer durch die Ordnerstruktur klicken und das wollte ich mit einem Direktlink umgehen. Aber alles was nicht über den Serienrecorder aufgenommen wird landet im Hauptaufnahmeverzeichnis und muss dann manuell verschoben/kopiert werden.


    Um deine Frage zu beantworten, ich archiviere oft die letzte Staffel bis eine Serie weitergeht oder manche ausgewählte Serien auch ganz. Schaue die auch öfters an. Die anderen Wege funktionieren nur über die Dreambox, wenn ich es aufgenommen habe kann ich aber auch per DNLA z.B. vom Schlafzimmerfernseher drauf zu greifen.


    Lesezeichen auf alle Serienordner sind zu kompliziert, da bei jedem Staffelwechsel wieder das Lesezeichen geändert werden muss bzw. für jede Staffel ein Lesezeichen angelegt werden müsste. Habe im Schnitt ca. 30 Serien zwischen. Teilweise nur mit der letzten Staffel, teilweise auch mit 4,5 oder sogar 8 Staffeln. Die Anzahl an Lesezeichen sprengt jede Ansicht.

    Image NewNigma²
    PlugInns:Autotimer, AMS, Epgrefresh, Moviecut, EPGGuide&Center, Mediaportal, SeriesPlugin

  • Wie gesagt das ist dann halt nix für dich bzw. alle solche Eigenheiten und auf die ganzen verschiedenen Bedürfnisse der User kann man mit einem Plugin nun auch nicht eingehen,in der AMS ist schon so viel drin was man wie machen kann (alles geht nunmal nicht)
    das ganze ist auch eine Movieliste und die wurde stark erweitert aber dennoch ist es eine Moveliste und kein Archiv für Serien.

  • Mach doch 1 Ordner und dazu 1 Lesezeichen für z.B. "Alles was Zählt" dann kannst du die Unterordner "Stallel 1 - Staffel 9" erstellen.
    Über die Lesezeichen kommst du in die einzelnen Sendungen und kannst darin deine Staffel anwählen. Ich denke, somit ist es einigermasen übersichtlich.

    DM 8000 HD PVR mit Oozoon Imagel 4.1 - 1TB Festplatte von Seagate + Lüfter von SHADOW WINGS SW1 92mm

  • Hi zombi, in der AMS hat sich leider ein kleiner Fehler eingeschlichen. Ist aber nicht weiter schlimm. Wenn man einen Film in der AMS löscht, wird er ja noch weiter abgespielt. Verlässt man nun die AMS mit dem Fim löschen, kommt der Spinner und dann der Grüne.
    Bei Bedarf kann ich gerne auch noch Crashlog anhängen. Wird aber nicht nötig sein, da es auf mehreren Boxen reproduzierber ist.


    Ansonsten nochmal DANKE für deine/eure unermüdliche Arbeit.


    Edit: Crashlog hinzugefügt

  • Und, hast du dir den Fall schon mal angesehen?

    DM820HD mit 2,5" 1 TB HD

  • ja ,aber das ist so ne sache ,das müssten sich die beiden mal anschauen ob man da das abfangen kann.
    so richtig verstehe ich auch nicht was du da eigendlich machst.
    du löscht einen film wärend du den film siehst?
    Ich hab noch nie etwas gelöscht was ich gerade zeitgleich schaue ,daher komme ich auf solche bedinungen garnicht .
    wie gesagt müssen die beiden mal schauen ob man das abfangen kann ,weil ja etwas gelöscht wird was gerade aktiv ist und somit im speicher und wenn da dann was fehlt wenn man in die AMS zurück geht und die noch denkt es wäre da dann verhastpelt sich das .
    so sehe ich das zumindest (bin aber kein Programmierer und daher kann ich keine genaue aussage machen)

  • Shrinker
    erleutere mal genau was du machst das der crash kommt.
    ich hab jetzt mal testhalber etwas aufgenommen ,das schaue ich mir an ,dann drücke ich die steuertaste nach unten und die AMS wird wärend der film läuft aufgerufen ,nun lösche ich den film der gerade läuft (ich werfe ihn in den Papierkorb)
    der film verschwindet aus der AMS liste aber er läuft weiter .
    also der film ist trotz das ich ihn in den Papierkorb gelegt habe immernoch an und ich kann alles machen (AMS aufrufen ,in dem Player spulen usw,alles mit dem film den ich wärend er läuft in den Papierkorb gelegt habe)
    hier knallt nix .
    ich hab zwar die beta 3.4 am laufen und wenn du das genauso gemacht hast wie ich ebend im test ,dann ist das mit der aktuellen beta gefixt) machst du das anderst beschreib mal bitte genau was und wie (mit welchen einstellungen usw.) eventuell können wir das hier dann mal nachstellen.

  • Ja mache ich bis zum löschen genauso wie du. Wenn du dann Exit drückst sieht es ja so aus als wenn der Film noch normal abgespielt wird. Drücke ich jetzt die Taste zum verlassen des Films kommt die Auswahl mit verlassen, löschen usw., drücke ich nun löschen kommt der Grüne.
    Ich habe auch verschieben in Papierkorb aktiv. Das passiert mir öfters, da meine Aufnahmen einen etwas längeren Nachlauf haben. Ist aber nicht so sehr tragisch.

    DM820HD mit 2,5" 1 TB HD

  • Hallo,
    ich weiß nicht ob es hier richtig ist?


    Die Dreambox geht bei manchen aufgenommenen Filmen einfach in Standby.


    Mir ist jetzt aufgefallen, das es bei einem Film immer passiert wenn ich nur mit den Pfeiltasten auf diesen Film navigiere.


    Dann hab ich die *.eit, *.ap, *.meta und die *.sc von der Box gelöscht.


    Und die Box geht nicht mehr in Standby, nun hab ich die ap, sc und meta wieder drauf getan und immer noch alles OK.
    Dann habe ich die eit auch drauf getan und jetzt ist immer noch alles OK.


    Ich hab an den Dateien nichts geändert.


    Vorher hab ich den Film mit dem EITitor bearbeitet, weil ich gern den Titel mit der Staffelnummer und Episodennummer ergänze.
    Zusätzlich ändere ich noch die Startzeit, damit die Staffeln besser sortiert sind.


    Kann das damit zu tun haben?

    Dreambox 900UHD
    Image: DMMUnstable OE2.5 - Dreambox OS/GP4
    HDD: ST4000LM016


    Skins: Zombi.FullHDR3

  • Doch doch, Standby.........


    Beim Crash startet die Box ja neu.


    Ich brauche nur das Gerät wieder einschalten und alles ist wie vorher.

    Dreambox 900UHD
    Image: DMMUnstable OE2.5 - Dreambox OS/GP4
    HDD: ST4000LM016


    Skins: Zombi.FullHDR3

  • Hallo an alle ...


    kann bitte jemand einmal prüfen, ob bei mp4 oder mkv Filmen die meta Daten (letzte Position, gesehen/ungesehen, ..) korrekt sind?


    Bei mir funktioniert das nur noch bei den normalen ts Daten


    Gruss
    Heiquito

  • Ok danke. Dann werd ich mal schauen, ob ich den Fehler irgendwo anders finde!!!

  • Moin,


    ich mal wieder ...


    Eigentlich steht oben alles im Betreff-Thema. ;)


    Kann ich für die Tochter bestimmte Aufnahmen (Verzeichnisse würde reichen) mit ´ner PIN-Eingabe aus- bzw. einblenden?


    Geht das irgendwie in der AMS?


    Thx, HC

    2x500HDSE (Merlin3+GP3.2), 1x7020HD (Merlin3+GP3.2), 1x800HDSE (Merlin3+GP3.2), VU Duo, QNAP TS-219PII, LG 50PH6608, Philips 42PFL7674, Toshiba 46TL963G

  • Ich habe mir eben das plugin installiert. Ursprünglich hatte ich geplant meinen Mediaplayer iwie zu ersetzen.
    Für den Player habe ich für jeden Film einen Ordner, mit den entsprechenden Subtitel-Dateien , eine folder.jpg, einer about.jpg als hintergrundbild und einer xml - datei für die Filminformationen.
    Wenn ich den Film Ordner nun angewählt habe, werden nur die Filme angezeigt, welche nicht in einem extra Ordner abgelegt sind. Kann man dies so einstellen , daß die Ordner mittels der folder.jpg im Miniaturmodus angezeigt werden? Ich habe zwar etwas in der Richtung aktiviert, aber es tut sich nix. Muss die folder.jpg immer genau einer bestimmten grösse entprechen?
    Kann ich übrigens mit der xml - datei noch etwas anfangen?

    Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen(Isaac Asimov)

    Edited once, last by Chesstom ().

  • Mit der XML Datei nein ,du musst die infos bei tmdb nochmal laden ,weil hier wird original das verwendet was die dreambox im movieplayer lesen kann .
    Man kann aber alle mit einmal suchen lassen ,werden dann bestimmt aber auch welche nicht gefunden ,die kann man dann per Hand suchen.alle Funktionen sind in der AMS vorhanden.
    Im setup der AMS steht auch ob folder.jpg genutzt werden sollen oder ordername (der ist voreingestellt und muss somit erst im setup anderer eingestellt werden)
    Dann haste verschiedene listenoptionen wo das auch mit minibild direkt in der Liste geht ,des weiteren werden auch cover außerhalb der Liste unterstützt ,auch background Bilder werden unterstützt usw.
    Wenn du alle Filme in verschiedenen Ordnern hast (so wie ich zB.) dann ist die Bibliothek genau das richtige ;) denn da werden alle Filme aufgelistet ,man muss die Pfade da angeben und dann ist es egal ob die in unterordnen sind oder sonst wie ,alles wird da unter dem Pfad gescannt und direkt in der Liste angezeigt (das dann auch mit cover usw.) Bilder gibt es hier im thread wie das aussehen kann.