(e2 plugin) Erweiterte Filmauswahl (AdvancedMovieSelection)

  • Auch da geht das ,hast eventuell nicht die aktuellen versionen aus dem Thread dort ,weil auf dem feed vom Merlin lagen noch alte fals Du es dort her hast.

  • Ohne jetzt 225 Seite durchzugehen (leider gibt es wohl keine Möglichkeit Threads nach Stichwörtern zu durchsuchen):


    Gibt es eine Möglichkeit die Schriftgröße zu verändern? Bei einem Leseabstand von ca. 5 m sind meine Adleraugen wohl doch nicht mehr so gut, wie in jungen Jahren.


    TIA

  • Ja man kann die AMS screens skinnen und auch die Schrift in den Listen kann man skinnen und somit anpassen.
    Daher da musst Dich mit skinnen auseinander setzen und es dann in deinem genutzten skin so anpassen wie es dir zu sagt.

  • Hallo zusammen,


    ich habe mir das AMS 4.0 installiert und es funktioniert auch so weit gut, echt eine schöne Sache!


    Was ich aber bisher in den Einstellungen nicht finden konnte ist die Möglichkeit ein Verzeichnis mit Filmen (Sammlung auf meinem NAS) zu scannen...
    Wenn ich den Pfad eingebe bzw. aufrufe werden alle Filme richtig angezeigt, auch die in den Unterverzeichnissen was ich prima finde. Allerdings finde ich keine Möglichkeit für diese Filme die Cover und Infos "automatisch" zu laden.
    Gehe ich auf "Menu" "TMDB info DL" sucht er für den markierten Film Cover und Info und speichert diese auch korrekt ab.


    Wie bekomme ich nun AMS dazu das Verzeichnis automatisch zu durchsuchen und Cover/Infos zu laden oder geht das etwa nicht?


    Danke euch!

  • So, einen habe ich noch ;-)


    Also die automatische Suche hat teilweise geklappt, teilweise da AMS sich nur auf Filme mit normaler DVD Struktur gestürzt hat, also wo Video.TS und Audio.TS Ordner IM jeweiligen Filmordner waren.


    Die anderen Filme (Aufnahmen der Dreambox) bekomme ich nur angezeigt wenn ich in den Einstellungen die Ordnersicht aktiviere.
    Dann kann ich auch wieder die manuelle Suche durchführen.
    Starte ich die automatische Suche findet er nur die 50 "DVD-Kopien"


    Manuell hinzugefügte Aufnahmen (von der Dreambox) mit Info und Cover werden auch nicht in der Alphabetischen Reihenfolge angezeigt sondern nach den DVD-Kopien hinten angefügt bzw. davor positioniert...


    Übersehe ich da wieder etwas oder woran liegt das?!

  • Also ich kenne jetzt Deine Einstellungen nicht und ob Du weißt wie man mit Lesezeichen oder der Movieliste im Allgemeinen umgeht.
    Normal kann man auch ohne Ordneransicht in den dafür vorgesehen Ordner gelangen (dann aber nur über die Lesezeichenfunktion oder die Button unten )
    Das Sortieren der Liste bestimmt man selber ,dafür gibt es im Menü der Filmliste ja die Optionen (und man kann auch für jeden Ordner eine andere Sortierung einstellen.
    Wenn er Dir nicht alle gescannt hat hast Du womöglich die nicht alle in der Bibliothek gehabt oder halt nicht alle Verzeichnisse unter lesezeichen eingetragen.
    Ich zb. hab wo ich meine Sammlung gescannt habe (alles ist da auf 3 Festplatten mit je 2 Tera gewesen) die 3 Festplatten in der Bibliothek angegeben und dann wurden alle Verzeichnisse da gescannt und die bilder und Beschreibungen mit einem Rutsch gesucht .
    Klar hat er nicht alles mit einmal gefunden (weil nicht alles so in der online Datenbank gelistet ist wie man es selbst angibt) aber es wurden alle meine filme und Verzeichnisse gescannt (ohne Ausnahme).


    Wie Du hier auf den Fotos auch sehen kannst ;)

  • Hi,


    ich glaube ich habe mich blöd ausgedrückt...


    Wie Du in meinem Screenshot sehen kannst habe ich ein Verzeichnis auf dem Server in der DM gemounted namens "Filme".
    Darin sind z.B. ca. 270 Filmordner (großes Fenster)
    Als Beispiel "47 Ronin" als Dreambox-Aufnahme und "Apocalypse Now" als DVD Kopie.


    Apocalypse Now erkennt AMS und scannt den Film korrekt.
    47 Ronin ignoriert AMS bis ich in den Einstellungen sage "Ordner anzeigen".
    Dann taucht er neben Apocalypse Now auf, jedoch als Ordner den ich manuell per TMDB scannen kann. Automatisch scannt AMS nur meine 50 Ordner in denen DVD Kopien liegen, die anderen mit MKV Dateien oder Dreambox Aufnahmen wie 47 Ronin werden ignoriert obwohl sie im gleichen Verzeichnis liegen und sogar ein Unterordner weniger vorhanden ist?!


    Ich verstehe die Logik nicht so ganz, eigentlich sollten ja gerade DIE gescannt werden können...

  • Dreambox Aufnahmen macht man nicht in separate Ordner pro Film. Wenn man es macht, dann muss man diese Ordner auch explizit browsen, um den Inhalt zu sehen. Stattdessen solltest Du diese Aufnahmen direkt in den Ordner "Filme" packen. Genauso MKV Dateien. Nur DVDs halt in einen separaten Ordner.

  • Hi QT,


    warum "macht" man das?!
    Soll jetzt nicht blöd klingen aber ich finde es halt wesentlich übersichtlicher, kommt aber vielleicht auch daher, dass ich früher hier einen HTPC/Media-PC laufen hatte vor der Dreambox....


    Muss ich jetzt echt alle Aufnahmen von der Kiste ins Stammverzeichnis verschieben?
    Bei dem Gedanken wird mir ein bisschen übel ;-)

  • Nein das ist nicht nötig ,normal kann man seine Aufnahmen dahin aufnehmen wo man will.
    Wie gesagt wenn Du alle filme in unterordnern hast sollte es völlig egal sein ob das mkv ,dvd oder sonst was ist ,hast Du den Hauptpfad als lesezeichen eingegeben in der Bibliothek wird alles was sich darin befindet gescannt und in die Bibliothek eingebunden ,geht man jetzt in die Bibliothek hat man dann dort alles aus allen ordnern (samt unterordnern ) in der liste als reine filme und diese kann man dann auch mit einem rutsch bei TMDB suchen lassen.

  • kuki_at_hawaii
    Hast ja leider noch nicht geantwortet ,da ich jetzt wieder daheim bin hab ich das mal getestet und wie gesagt da ist bei dir was falsch denn hier wird es ohne problem gefunden wie man auf den bildern auch sehen kann.

  • wow , was für ein schönes Bild, solche Darstellung bekomme ich bei meinen Einstellungen nicht hin, mit dem Hintergrundbild z.B