Welches ist der Beste Plasma TV

  • Ich hab mir genau diesen gestern im örtlichen MM angesehen, und mit einigen Eingriffen (Ausgangsmodus "Kino") ein doch recht ansehnliches Bild zusammengebastelt. Das Signal war DVB-C. An das Bild meines 2 Jahre alten Kuro kommt er zwar bei weitem nicht heran, aber als schlecht habe ich das Bild nicht empfunden. Besser als so ziemlich alle LCD's.


    Den 3D Modus, wo der Pana aus 2D 3D macht, hast du nicht zufällig versehentlich aktiviert?

  • Nein den Modus hab ich nicht aktiv, was mich eben wirklich sehr stört ist das 50Hz Flimmern. Dies tritt sogar in den Menüs auf, bei denen gar kein TV Bild läuft.
    Hab nun die Schüssel mal direkt an den Panasonic angeschlossen um die Dream als Fehlerquelle auszuschließen, aber das Flimmern bleibt. Was kann man dagegen tun, oder ist das etwa der 50Hz Bug, von dem des öfteren die Rede bei diesem Gerät ist, wenn ja, dann geht die Kiste am Montag sofort zurück.
    Ich hab jetzt mal ne knappe Stunde davor gesessen und mir brennen schon die Augen. Das Flimmern bemerkt man extrem, wenn man nur aus dem Augenwinkel auf den TV schaut, oder mein 200Hz Sony daneben stellt.

  • Zu dem Bug kann ich dir leider nichts sagen, da ich wie gesagt, das gerät mir gestern nur angesehen habe und mit den Einstellungen herumgespielt habe. Ich meine irgendwo konnte man das 600Hz gedöns aktivieren oder einstellen. Das soll ja im Gegensatz zum LCD beim Plasma für ein ruhigeres Bild sorgen. Ich konnte gestern bei meinem Betrachten des Panas mit DVB-C Signal kein Flimmern feststellen. Weder im Menü, noch beim fernsehen.


    Nutzt du den integrierten Tuner oder eine externe Box? Evtl ist es auch ein Auflösungsproblem.

  • Hab den internen S-Tuner als auch die Dream angeschlossen zum Testen.
    Kann es sein, dass die Kiste ne weile braucht, bis das Bild richtig ruhig wird? Jetzt ist das flackern fast verschwunden, noch da, aber lange nicht mehr so nervig wie zu beginn.


    Ich google jetzt mal noch nach optimalen Einstellungen für den Panasonic und schreib dann meinen Eindruck, wenn alles richtig eingestellt ist.


    Fazit bis jetzt (3D konnte ich noch nicht testen, die Brillen sind noch nicht da), mein Sony LCD hängt dem Panasonic Plasma bei HD (ARD und ZDF) und SD nicht hinter her, momentan find ich den LCD sogar ein Tick besser. Das wird mit optimalen Einstellungen wohl etwas variieren.


    Aber so ein großer Unterschied, wie hier immer behauptet wird, gibts bei LCD und Plasma wirklich nicht, es sei denn man hat ein sehr schlechten LCD (mein Sony war ja auch mal ein Testsieger und hat vor ca 2 Jahren für ein 40 Zoll auch 1100 Euro gekostet).


    Falls hier einer den gleichen hat und mit den Bildeinstellungen schon experimentiert hat, ich wäre für Tipps dankbar.
    Eins noch, wie kann ich denn den Ton vom Panasonic auf "Audio Anlage" umstellen, so das der komplett deaktiviert ist (wie beim Sony möglich), oder einfach auf 0 runter drehen?

  • So nun hab ich lange genug getestet, hab bei Computerbild noch die empfohlenen Einstellungen für den Panasonic gefunden (hat einiges gebracht).
    Bei manchen SD Sendern ist das Flackern immer noch sehr störend was noch erschwerend dazu kommt, heute bei Formel 1 auf Sky, bei schnellen Bewegungen wird da Bild sehr ruckelig.


    Was ich nicht nachvollziehen kann, ist der Effekt der automatischen Helligkeitsregulierung den sehr viele als störend empfinden, davon hab ich nichts gemerkt, wahrscheinlich weil mich das Geflimmere so ablenkt.


    Ich tüte den TX-P50GT30E wieder ein und hol mir ein vernünftigen LCD, weiß echt nicht was an der Kiste so toll sein soll.

  • Das kann nicht normal sein, habe mir letzte Woche auch Fernseher angeschaut, speziel pana plasma.
    Geflimmer ist mir da nicht aufgefallen.


    Etwas anderes ist mir aufgefallen, bei einem der Sender lief ein sehr "schnelles" Laufband durch.
    Ungefähr "doppelt" so schnell wie bei N24, N-tv.


    Konnte in der kurzen Zeit nur 2x2 Geräte vergleichen LCD´s-Plasma´s
    Bei den Plasma´s war die Laufschrift "extrem" am ruckeln. (Unlesbar)
    Bei den LCD´s lief die sauber durch.
    Waren samsung oder pana ist auch egal.


    Ein Bekannter hat nen Plasma und vom Kontrast und Leuchtkraft bin ich überzeugt. Werde wenn dan wohl mit einer test CD loslaufen.


    Mit LCD´s bin ich durch. Da trau ich mich nicht mehr ran.


    lg Euer verunsicherter :486:

    I pimp my car, pimp my Dreambox, pimp my wife ;)

  • Quote

    Original von Top55
    So nun hab ich lange genug getestet, hab bei Computerbild noch die empfohlenen Einstellungen für den Panasonic gefunden (hat einiges gebracht).
    Bei manchen SD Sendern ist das Flackern immer noch sehr störend was noch erschwerend dazu kommt, heute bei Formel 1 auf Sky, bei schnellen Bewegungen wird da Bild sehr ruckelig.


    Was ich nicht nachvollziehen kann, ist der Effekt der automatischen Helligkeitsregulierung den sehr viele als störend empfinden, davon hab ich nichts gemerkt, wahrscheinlich weil mich das Geflimmere so ablenkt.


    Ich tüte den TX-P50GT30E wieder ein und hol mir ein vernünftigen LCD, weiß echt nicht was an der Kiste so toll sein soll.


    Ich sage ja mein Kuro ist den Panas immernoch voll und ganz überlegen . Ich habe einen 60 zoll und habe von meinem kumpel den 65 er neo Plasma3 D VT30 von pana gestern gekauft für 4000 euros extra mit gleicher quelle neben meinen kuro gestellt und er musste selber sagen das die pios noch ein tick besser sind.Aber der Pana sieht schon ganz ok aus . Seht euch das ganze mal in 60 oder 65 zoll an da sieht man die unterschiede besser . Der Pio kostet aber auch fast das doppelte und ist meiner meinung nach auch der verarbeitung anzusehen. Aber das Bild vom Pana ist auch beeindruckend ich würde immer wieder ein Plasma kaufen solange es nichts anderes gibt sprich Laser.

  • War eben gerade im MediaMarkt und hab mal da den Pana angesehen und die Kiste flimmert genau so wie meiner, wenn andere Geräte neben dran stehen, fällt das sogar noch mehr auf.
    Was man dem Pana lassen muss, mit BR hat er mit Abstand das beste Bild, aber ich will damit auch ganz normal RTL und Co. (ohne HD) schauen und da hat er ein echt schlechtes Bild und flimmert eben wie sau.


    Was HackyXYZ mit der Laufschrift angesprochen hat, kann ich auch bei schnellen Kameraschwenks bestätigen. Das Bild hat zwar keine Bewegungsunschärfe, wie beim LCD, dafür ruckelt es wie sau.


    Hab mir jetzt den Sharp LC-46LE830E bestellt, der hat sehr reale Farben und ein flimmerfreies Bild, zwar bei BR 3D nicht so ober Hammer, aber immer noch sehr gut und für die 5 BR Filme die ich mir übers Jahr anschaue ist das mehr als ausreichend.


    Hab bei nem Kollegen der das Vorgängermodel hat gestern mal ein Leistungsmesser angeschlossen und selbst bei sehr hellem Bild mit recht ordentlichem Ton ist die Kiste nie über 120 Watt raus. Ist ja auch mit 85 Watt angegeben.

  • Ich hatte mir den Pana auch interessenshalber angesehen, nur um zu sehen, ob es irgendwann eine Ablösung für meinen Kuro geben könnte. Aber wie gesagt, an die Kuros kommt bislang kein anderer Plasma ran, von der Runco Plasma Wall mal abgesehen. Die kost auch 10k €.


    Der Pio hat übrigens extra für Laufschriften eine Einstellungsoption. Zu finden unter "Weiterführende Einstellungen -> Aktivierungsmodus. Den hab ich auf Stufe 2 und da ruckelt kein Lauftext. Eventuell hat der Pana das auch in irgend einer Form. Auch hab ich am Pio noch NIE Ruckeln festgestellt, egal wie schnell die Bewegungen waren.

  • Top55 ist ein spezieller Fall Kunde. Vielleicht einer von tausend kann das was er bemängelt überhaupt sehen. (wäre ein idealer Tester für Hersteller)
    Die allermeisten Menschen sehen das (wirklich sehr geringe) Flimmern nicht, und auch nicht das Ruckeln bei Bewegungen.


    Ruckeln bei Bewegungen ist bei allen digitalen TV-Geräten normal ! (nur eine 50 Hertz Röhre ruckelt nicht)
    Prinzipbedingt ruckelt es umso weniger je mehr Hertz möglich ist. (berechnete Zwischenbilder)
    Deswegen ist ein LCD mit maximal 200 Hertz schlechter als Plasmas mit bis zu 600 Hertz.


    Trotzdem sieht man es wenn man dafür empfindlich ist.
    Die Hersteller versuchen das mit speziellen Bildverbesseren zu minimieren. Bei jedem Hersteller heißt das anders.
    Panasonic nennt es zum Beispiel "Intelligent Frame Creation", Sony "MotionFlow", Samsung "Auto Motion Plus", u.s.w.
    Durch die Bildverbesserer gibt es aber wieder andere Nebeneffekte, welche empfindliche Personen auch wieder stören.


    Wer jedenfalls bei einem 600 Hertz Plasma noch das Ruckeln sieht, der sieht es auf jeden Fall auch bei einem 200 Hertz LCD.
    Was noch wichtig ist:
    Für TV-Vergleiche unbedingt immer den gleichen Film mit dem gleichen Bluray/DVD Player nehmen. (oder eine Festplattenaufnahme)
    TV-Sendungen sind vollkommen ungeeignet, weil viele Sendungen von Natur aus schon ruckeln. (zum Bsp. viele falsch umgewandelte USA Serien)

  • Wenn ich den Panasonic und den Sony direkt nebeneinander stehen habe, bei beiden den gleiche Sender eingestellt und meine Freundin frage, die gerade die Tür rein kommt, was ihr auffällt und welches Bild besser wäre und sie sagt auch sofort, dass der Neue TV flimmert und das Bild beim Alten besser ist, dann liegts wohl an meiner Überempfindlichkeit.


    Frauchen hat mit Technik nix am Hut und kein Plan von Plasma und LCD und sie sagt sofort das gleiche, was ich seit Stunden versuche mir selber auszureden, weil kann ja nicht sein, dass der Neue schlechter ist als der Alte.


    Lass ich auf beiden den gleichen Bluray laufen, dann ist der Panasonic klar vorne, nur was bringt mir dass wenn ich bei den Privaten (SD) Sendern beim normalen Fernsehen mich über das schlechtere Bild aufrege? Ich geb doch kein Geld aus, damit ich danach zwar mehr Bild habe, aber dafür schlechter.


    Wenn ich echtes Kinofeeling haben will, dann geh ich ins Kino, daheim sollte das normale TV Programm perfekt sein.


    Wie schon geschrieben, viele bemängeln an dem TV die automatische Helligkeitsregulierung und empfinden dies als sehr störend, von dem Effekt hab ich nix bemerkt.


    Von mir aus kann sich jeder kaufen was er will, wollte hier auch nur meine Erfahrung mit diesem Gerät aufzeigen und auf was ich persönlich bei solch einem Gerät Wert legte.
    Schaut sich jemand nur Bluray Filme an, dann dürfte der Panasonic erste Wahl sein, für mich eben nicht.


    Eins noch zum Panasonic, bei 3D Btrieb reagiert die Dream so gut wie nicht mehr auf die Fernbedienung, weil das Panasonic 3D sync. Signal die Fernbedienung stört.

  • jetzt weiß ich nicht was ich machen soll


    pana 55" oder doch nen gebrauchten kuro 50"

    gruß Friday :499:


    >>> FixBootVolume <<<


    «Nimm Friday, der macht´s auch mit der Nachbarin.» :D

  • Quote

    Originally posted by friday13
    jetzt weiß ich nicht was ich machen soll


    pana 55" oder doch nen gebrauchten kuro 50"


    Plasma kauft man sich nicht gebraucht,selbst wenns noch son gutes modell ist.
    Der muß selber eingefahren werden.
    Nem anderen würde ich da nie vertrauen.:)
    Btw,bin mit meinem pana (jetzt) absolut zufrieden.
    Es ist aber wirklich so das man einen plasma wesentlich vorsichtiger behandeln muß als einen led/lcd.
    Dafür hat man aber auch in 99% der fälle ein besseres bild.

    “If you think this has a happy ending, you haven't been paying attention.”

    Edited once, last by sin ().

  • ja hab ja selber schon nen pio 427xd, deswegen wäre nen kuro schon sehr geil


    mich verunsichert nur, was einige über die aktuellen pana´s sagen. wegen ruckeln und so...
    denn ich schaue auch noch sehr viel sd fernsehen

    gruß Friday :499:


    >>> FixBootVolume <<<


    «Nimm Friday, der macht´s auch mit der Nachbarin.» :D

  • Sorry hab den thread nicht gelesen,grade nurmal nen paar posts überflogen.
    Falls es um das "ruckeln" von laufschrift geht,das findet bei meinem absolut nicht statt.
    Glaub mir,da mein philips LCD das wie sau hatte(N24/Wetter Fernsehen),achte ich da besonders drauf und hab es bei meinem absolut nicht.
    Es gibt nur ein problem mit (panasonic?) Plasmas ,das ich kenne und das sind bildrückstände.
    Nach dem ein bild(senderlogo z.b.) längere zeit auf der screen war,gibt es bei den meisten modellen bildrückstände.
    Das umgehe ich indem ich mehrmals während längeren filmen,xbox spielen,oder sport zwischen overscan on und off wechsele und den screensaver von gutemine installiert habe,der spätestens nach ner stunde(sowie bei radio und mp3s nach ner minute) angeht(falls ich mal vorm TV einschlafe).
    Wenn man über dieses problem hinwegsehen kann(das die g30 serie auch noch genauso hat) ist nen pana plasma für mich einfach der bestmögliche TV.

    “If you think this has a happy ending, you haven't been paying attention.”

    Edited 2 times, last by sin ().

  • war gerade mal auf panasonic seite, da gibts ja einige plasma und neo plasma


    sind die neo die neueren?
    welches gerät ist ohne 3d das aktuellste? VT oder GT

    gruß Friday :499:


    >>> FixBootVolume <<<


    «Nimm Friday, der macht´s auch mit der Nachbarin.» :D