Gemini3 v0.30-r5

  • CrossEPG ist not part of GP3.

    no brain no pain! :495:
    Auf gar keinen Fall die GP-Wiki lesen!!
    sie könnte Deinen Kopf zu schwer für Deinen Hals machen :D
    :sonne:458859-modellist-gif


    attachment.php?attachmentid=158292 Wir wollen uns für das Update bedanken!!
    attachment.php?attachmentid=204594

  • I Know
    But my question was something else.



    CrossEPG:


    Why the new version(GP3) on the USB does not work? only on the internal hard work!
    But the old versions(GP3), with editing Fastb on the USB was working.



    Two plug (crossepg)and (subtitleplayer), are most commonly used plug Enigma2.


    Please modify mounted up, and the format in GP3


    thanks


    Quote

    Originally posted by emanuel
    CrossEPG ist not part of GP3.

  • Works fine with ICVS+GP3 =)

    Files

    • screenshot.jpg

      (34.96 kB, downloaded 1,418 times, last: )

    TunerA: Multifeed
    13°O, 19,2°O, 23,5°O, 28,2°O
    TunerB: LAMINAS OFC-1200
    45°O, 42°O, 40,0°O, 39°O, 36,0O, 33,0°O, 31,0°O, 28.2°O, 26,0°O, 23.5°O, 21,6°O, 19.2°O
    , 16,0°O, 13°O, 10,0°O, 9°O, 7°O, 5°O, 4,8°O, 0,8°W, 4°W, 5°W, 7°W, 8°W, 11,0°W, 12.5°W
    , 15°W, 18,0°W, 22,0°W, 24,5°W, 30°W
    TunerA/B: In Gebrauch
    0,8°W, 9°O, 13°O, 19.2°O, 23.5°O, 28.2°O
    Dreambox: 7000, 7020SI, 7020HD
    Telekom-Entertain

  • I Know
    But my question was something else.



    CrossEPG:


    Why the new version(GP3) on the USB does not work? only on the internal hard work!
    But the old versions(GP3), with editing Fastb on the USB was working.



    Two plug (crossepg)and (subtitleplayer), are most commonly used plug Enigma2.


    Please modify mounted up, and the format in GP3


    thanks

  • Hi,


    gibts ne Chance das alte g3wizard_0.14-r0_mipsel irgendwo runter zu laden und das automatische update auf die neue version abzuschalten?


    D+G!

  • Quote

    Original von GrannySmith
    Hi,


    gibts ne Chance das alte g3wizard_0.14-r0_mipsel irgendwo runter zu laden und das automatische update auf die neue version abzuschalten?


    D+G!


    Du kennst doch die Antwort: den Wizard darfst du runterladen, das GP3 nicht.

  • Hatte ein kleines Verständnisproblem! Ich formuliere es mal anders, gibt es eine Möglichkeit das G3 ver. 0.14 zu installieren?

  • Quote

    Original von arcade99


    Und was hättest DU persönlich davon?



    was wir alle dreambox user persönlich davon hätten..



    1. das GP ist nur für dreamboxen gedacht, ein clone ist keine dreambox auch wenn es da draf steht.


    2. wenn jemand nen clone kauft, der soll nicht erwarten das dieser so einen support hat wie ne dreambox, und dass alles drauf läuft.


    3. durch die scheiss clones, macht dream multimedia eben verlusste, das ist geld was sie in entwicklungen und support inwestieren könnten, und gäbe es diese scheiss clones nicht, dann müsste dream multimedia nicht die zeit mit irgendwelchen sicherheitsmechanismen verplämpern. also im endefekt leidet auch der dreambox user daran. obwohl der support auch so schon 1A ist.


    und ich hoffe, das es ein sicherheits mechanismus geben wird, der endlich diese scheiss clones unterbindet, also so das keine neuen treiber, plugins, und images darauf laufen.

    Dreambox 900 UHD SS
    Dreambox 8000 HD: SSSC/T, 2GB CF, DVD
    Qnap TS219 P II + 2TB + 3TB HDD


    NC+ HD
    Sky Germany HD

  • Das sind alles Argumente, die ich verstehen würde, wenn sie von DMM kommen. Da macht das Sinn. Kommen sie aber von Usern wie dir und mir, dann ist das schon merkwürdig und ich frage mich, was da in den Köpfen vor sich geht.


    GP3 ist ein private entwickeltes Plugin. Von begeisterten Usern für begeisterte User. Warum sollen das nicht alle User nutzen (können)? Dagegen kann man nur dann etwas haben, wenn man persönliche Verbindungen zu DMM hat und die werden hier immer verneint.


    Also was soll das? Wo ist Dein Nachteil, wenn andere das GP3 auch auf ihrer Nicht Dream haben?


    Btw, wo ist die AZ Box ein Dream Clone??? Ein Clone ist was ganz anderes. Die von dir genannte Box ist eben auch eine Linux/Enigma2 Box. Das ist ja erst mal nichts verbotenes. Die AZ Box selbst wird überigens auch "gecloned"


    PS: Ich selbst nutze ausschließlich Dreamboxen

  • User, die derartig in der Fäkalsprache Ausdruck finden, werden wohl auch sonst begrenzte Möglichkeiten für die Erweiterung des eigenen Horizontes finden.

  • Ich glaube nicht, dass DMM große Verluste durch Cloneboxen macht.
    Genauso wie Adobe ja unglaubliche Verluste mit Photoshop Raubkopien macht...


    Wenn überhaupt Imageschaden.

  • Quote

    Original von Driimer


    Wenn überhaupt Imageschaden.


    Genau das brauchen wir bei den Cloneboxen, einen Imageschaden.
    Clone sind der Tod auf Raten für jedes tolle ehrliche Produkt.
    Der Beste Cloneschutz wäre der Zoll. Box weg - Geld weg - fertig.


    Ich unterstütze, gerade bei unserem Highpricesegment der 8000er jede Restriktion, die es ermöglicht NUR den echten Boxen ein tolles Addon zu verpassen. Wie soll man einen Support aufrechterhalten, wenn alle mit unterschiedlicher Hardware daherkommen? Chip ist nicht gleich Chip. Tuner ist nicht gleich Tuner. Die Hardware MUSS passen, sonst geht der Support ins lächerliche und verzettelt sich in Hardwareprüfungen. Und das brauchen wir nun wirklich nicht.


    Gruß
    Kaier

  • Da hat doch das eine mit dem anderen nichts zu tun.


    Eine Clone Box ist eine China Kopie einer original Box mit dem original Namen drauf. Hier ist es unstrittig, dass das illegal ist. Linux Boxen anderer Hersteller wie beispielsweise die genannte AZ Box sind aber eben keine keine Clone. Sie bauen lediglich auf dem gleichen offenen Betriebssystem auf und sorgen damit für Wettbewerb, der aus Kundensicht schlicht gut und vorteilhaft ist.

  • Bitte, auch nicht diesen thread mit diese diskussion "verschmutzen" (nach dem MultiMediaThek-thread von Homey)


    las uns beim Thema bleiben v0.30-r5 vom GP3 plugin


    gruss,


    Bernd

  • Ich sags so...
    wenn es eine Möglichkeit gibt, das GP3 wirkungsvoll zu schützen, so würden wir das tun...
    Wenn wir da was übersehen haben sollten, bitte Link zu dem entsprechendem Thread.


    Ansonsten bitte, in diesem Thread, auch nur über das Gemini3 posten, danke.

    Meine Todesursache wird wahrscheinlich Sarkasmus im falschen Moment sein!


    Boxen:
    1. One
    2. DM820HDse
    3. DM920


    Satellit:
    Astra 19,2°

  • crossepg@googlecode.com to me:


    i tested it and yes, you're right, the device doesn't appear on device list. I did some test and i think this is a bug related to GP3 (or enigma2 itself).


    I formatted and mounted the usb pen through GP3 panel. Then my usb pen was on /media/USBPEN and it was writable.
    When i tried to get the device list from enigma2 api i obtained this:
    -----------
    [<Components.Harddisk.Partition instance at 0x979530>, <Components.Harddisk.Partition instance at 0x979698>]
    /autofs/sda1/
    /
    -----------
    Enigma2 told me the wrong mount path (/autofs/sda1). Obviously the invalid path disappear from crossepg setup because it's not writable.


    This problem doesn't affect only crossepg. Take for example the integrated media player.
    For test purpose i downloaded an avi file on /media/USBPEN via ftp. After that i opened media player and choosed my device "kingstone usb pen". The list is empty and i can't see my avi (this happen because it try to open /autofs/sda1). Instead if i go in "Internal flash" -> "mnt" -> "USBPEN" i can see my avi.


    I think you need to report this bug on GP3 forum.


    For now, to workaround the problem, you can manually change your db path manually editing /usr/crossepg/crossepg.config.
    Remember that every time you go in "configuration" and come back this file will be recreated.

  • crossepg@googlecode.com to me


    After more test with latest GP3 release on latest enigma2 release i can confirm that the problem persist.
    I think the problem is caused because GP3 mount usb devices during enigma2 initilization. During startup enigma2 read all devices with the mount path (with a device unmounted it read /autofs/sdx1) and cache it. After that GP3 change the mountpoints. When a plugin try to read the device use the mountpath cached from enigma2 before GP3 initialization. This is valid for all plugin (from crossepg to mediaplayer).


    Manually settings mount path in fstab all work because the device is already mounted during enigma2 startup.


    Please report the bug to GP3 forum.

  • crossepg@googlecode.com to me:


    Ok... problem found


    To get it working i did this:
    - in gemini setup panel i changed the epg dir to /media/usb
    - saved and reboot
    - edited the file /etc/enigma2/gemini_plugin.conf
    - changed the row "str=epgCacheDir=/media/usb" in "str=epgCacheDir=/media/usb/" (note the last /)
    - rebooted again


    With this procedure it work.
    Now.. about the gemini_plugin.conf i think it's a bug on GP3. Without this fix epg doesn't work anymore. I try to download some epg data from now/next epg but i lose it every reboot.


    I also doesn't understand why they don't use the config "config.misc.epgcache_filename". Some months ago dmm added this configuration option to permit to customize the epg.dat location from plugins. When you choose the db location from crossepg setup it also set config.misc.epgcache_filename to the right path.
    During an enigma2 reboot crossepg use this configuration to discover where copy the new epg.dat


    root@dm800se:~# cat /etc/enigma2/settings | grep config.misc.epgcache_filename
    config.misc.epgcache_filename=/media/usb/epg.dat


    I think this need to be reported to GP3 developers