Enhanced Movie Center (EMC)

  • Quote

    Original von sm60
    .... Nach einer gewissen Zeit des Betriebs - nicht von Anfang an - starten Aufnahmen aus dem EMC heraus bei mir minimiert. ... Also die Wiedergabe der Aufnahmen.


    Habe das gleiche Problem. Allerdings kann ich es lösen wenn ich einfach 3-4 mal den Film stoppe und wieder starte. Ich benötige keinen Neustart der Box


    Dream 920UHD, Melrlin (OE2.5), Gemini, EMC neuestes vom Feed, Skin: Nuke Evo

  • Hallo gibt es bei diesem Plugin auch eine schöne übersichtliche Darstellung von Serien und deren Episoden ? Also sehe ich z.b in einer Übersicht mit großen Covern die verschiedenen Serien, wenn ich auf die Serie klicke werden mir die verschieden Staffeln mit Cover angezeigt und dann sehe ich die verschiedenen Episoden ?


    Oder wird alles in so einer Dateiliste angezeigt und ist dann sehr klein und schlecht aus weiterer Entfernung zu sehen ?

  • Glaube du verstehst hier die Funktion von EMC nicht, EMC ist ein Ersatz für die Originalmovieliste der Box, kein Verwaltungstool für Serien. Also nein das tut es nicht, wird es auch nicht. Dafür kannst z.B. VideoDB von Dr.Best verwenden.

  • Was ich mir ja noch wünschen würde für das EMC wäre eine Sortieroption nach Dateigröße, um Speicherfresser schnell ausfindig zu machen :)


    Aber ansonsten Top-Plugin! Merci dafür :)

    VU+ Duo4k SE VTi & DM 820 GP - MacBook Pro 15" 2012, AppleTV, AVR-Heimkino mit Marantz SR7007 und Canton Ergo 5.1-Set
    Datengrab: Fantec http://bit.ly/1Gk291p
    Mitglied-Nr. 7.625 von ca. 345.000

    Webseite

  • Original von Swiss-MAD
    Wie gesagt in EMC geht es mit der Formatumschaltung mit der Taste grün, und im TV Betrieb wie du schon raus gefunden hast mit kurz PiP ein / aus schalten.
    Es wurde mal berichtet das es auch ohne Verwendung von EMC schon aufgetreten ist, deshalb gehe ich einfach mal nicht von einem reinem EMC Problem aus.


    Beginnen tut der Fehler auf jedem Fall im EMC, der dann bestehen bleibt und auch auf das normale Umschalten aus der Kanalliste heraus übergreift. Was du mit der grünen Taste immer hast, kann ich nicht nachvollziehen. Bei mir wird mit Grün im EMC (Liste) sortiert und der Fehler tritt doch immer erst nach dem Start der Wiedergabe auf - was soll da die grüne Taste im EMC bewirken? Zudem dann der Multiquickbutton greift.


    Ich vermute mal das Problem tritt nur bei Verwendung von einem Skin mit PiG (PictureInGraphic) auf.
    Da scheint es Fälle zu geben wo das Resize vom kleinen Bild zum grossen "verschluckt" wird.


    Genau so sieht es aus.


    Das beim Abspielen einer Aufnahme in EMC wo erst kurz das kleine Bild erscheint, passiert ziemlich sicher nur bei einem EMC Skin mit PiG.
    Da sieht man dann eben schnell den Resize Vorgang.
    Ist das auch bei EMC Skin's ohne PiG, würde ich das allerdings merkwürdig finden.


    Die meisten Haupt-Skins haben PiG. Ich nutze den schlichtweg einfachen Default-Skin und habe im EMC die Verwendung des EMC-Skins deaktiviert. Ich kann aber mal aktivieren und dann ohne PiG probieren. Wäre aber langfristig nicht zielführend.


  • Quote

    Original von sm60
    Beginnen tut der Fehler auf jedem Fall im EMC, der dann bestehen bleibt und auch auf das normale Umschalten aus der Kanalliste heraus übergreift. Was du mit der grünen Taste immer hast, kann ich nicht nachvollziehen.


    Es soll aber scheinbar auch schon in der Kanalliste aufgetreten sein ohne das EMC verwendet wurde.
    Na wenn du schon nicht weist was man mit der grünen Taste kann, dann lies doch einfach mal unter HELP oder hier im 1. Post. ;)
    Du sollst natürlich während die Aufnahme in EMC abgespielt wird die grüne Taste drücken. Damit schaltest du die Video Mode's durch wie du sie auch in den E2 Einstellungen machen kannst (4:3, 16:9, PanScan, etc.)
    Dadurch resized E2 das Bild neu und das fälschlicherweise aktiv gebliebene PiG verschwindet.

  • Original von Swiss-MAD


    Du sollst natürlich während die Aufnahme in EMC abgespielt wird die grüne Taste drücken. Damit schaltest du die Video Mode's durch wie du sie auch in den E2 Einstellungen machen kannst (4:3, 16:9, PanScan, etc.)


    Sorry, unter Help steht bei Grün (kurz und lang) Sortiereinfolge und genauso funktioniert es bei mir. Es sei denn du meinst, es sortiert um und resized zusätzlich im Hintergrund?


    Dadurch resized E2 das Bild neu und das fälschlicherweise aktiv gebliebene PiG verschwindet.


    "Beim abspielen kann in EMC mit der Taste [grün] zwischen pillarbox, panscan, und just scale umgeschaltet werden.
    Wenn EMC beendet wird, wird wieder auf die E2 voreinstellung zurückgestellt."


    Also EMC öffnen ... Wiedergabe starten ... und dann mit grün sich noch im EMC befindend hin- und herschalten. Wenn ja, welcher Nutzen soll das haben. Bei mir geht es definitiv nicht. Ich habe über Gemini und Multiquickbutton auf Grün CoolEasyGuide gelegt, aber daran liegt es auch nicht.

  • sm60
    Die Taste grün ist ja nur in der Filmauswahl zum Sortieren.
    Wenn der Film bereits abgespielt wird, schaltet man mit grün das Anzeigeformat um.
    Da dort keine optische Rückmeldung kommt, bekommt man da meist auch keine Änderung mit. Es sei denn, man wechselt von klein auf groß.


    Funktioniert bei dir die grüne Taste mit CoolTVGuide beim Abspielen eines Films im EMC?
    Da wird bei mir die Zuordnung aus dem GP-Quickbutton völlig ignoriert.


    Das mit dem Abspielen eines Films in Mini-TV-Größe habe ich hier auch gelegentlich.
    Da es nicht ständig passiert, vermute ich auch hier mal wieder ein Timing-Problem. Wäre ja nicht das erste Mal ;)
    Der Player wird gestartet und setzt die Videogröße auf das evtl. noch offene PIG (Mini-TV). In den meisten Fällen ist das PIG dann vielleicht schon geschlossen, so dass das Moviefenster auf normale Größe gesetzt wird.


    Ich teste gerade mal eine Anpassung dieser Zeile:
    https://github.com/betonme/e2o…c/MovieSelection.py#L2076


    Hab da mal ein kleines Delay reingenommen.
    Wenn es nun immer noch passiert, liegt es daran schonmal nicht ;)

  • Die Taste grün ist ja nur in der Filmauswahl zum Sortieren.
    Wenn der Film bereits abgespielt wird, schaltet man mit grün das Anzeigeformat um.
    Da dort keine optische Rückmeldung kommt, bekommt man da meist auch keine Änderung mit. Es sei denn, man wechselt von klein auf groß.


    Also einen Film aus EMC öffnen und dann im Anschluss nachdem EMC schon wieder geschlossen ist mit Grün die Videogröße verändern, geht bei mir definitiv nicht. Wenn ich Grün drücke passiert nichts, testweise Rot, da kommt das Plugin (welches auch immer) nicht gefunden.


    Funktioniert bei dir die grüne Taste mit CoolTVGuide beim Abspielen eines Films im EMC?
    Da wird bei mir die Zuordnung aus dem GP-Quickbutton völlig ignoriert.
    Nein, das hat noch nie funktioniert, auch mit anderen Imagen nicht.


    Das mit dem Abspielen eines Films in Mini-TV-Größe habe ich hier auch gelegentlich.
    Da es nicht ständig passiert, vermute ich auch hier mal wieder ein Timing-Problem. Wäre ja nicht das erste Mal


    Ja, am Anfang des Betriebes passiert der Fehler nicht. Ich würde sagen nach ca. einer Stunde steigen die Chancen darauf. Aber schon am Anfang, als es noch halbwegs funktioniert, ist das zuerst Erscheinen des Mini-Bildes nach dem Drücken der Wiedergabe und das sichtbare Resizen nicht unbedingt stilistisch sauber.

  • Quote

    Original von sm60
    Also einen Film aus EMC öffnen und dann im Anschluss nachdem EMC schon wieder geschlossen ist mit Grün die Videogröße verändern, geht bei mir definitiv nicht. Wenn ich Grün drücke passiert nichts...


    Evtl. musst du die Taste mehrfach drücken, da während der Videowiedergabe der Formatumschalter die einzelnen Formate mit jedem Tastendruck durchgeht.
    Da merkt man sonst auch nur was, wenn das Videobild beim Abspielen des Films gerade auf Mini-TV-Größe ist. Sonst ist die Taste nicht spürbar.


    Quote

    Original von sm60


    Nein, das hat noch nie funktioniert, auch mit anderen Imagen nicht.


    Dafür habe ich mir das DMM-QuickButton-Plugin angepasst.
    Damit kann ich die Tasten grün und gelb beim Abspielen eines Films im EMC selbst belegen.
    Hab das dann natürlich den GP-QuickButton-Zuordnungen angepasst.
    So hab ich im TV-Modus die gleichen Funktionen bei grün/gelb hinterlegt wie im EMC-MoviePlayer ;)

    Gruß
    Sven

    Edited 2 times, last by Sven H ().

  • Quote

    Original von Sven H
    Evtl. musst du die Taste mehrfach drücken, da während der Videowiedergabe der Formatumschalter die einzelnen Formate mit jedem Tastendruck durchgeht.
    Da merkt man sonst auch nur was, wenn das Videobild beim Abspielen des Films gerade auf Mini-TV-Größe ist. Sonst ist die Taste nicht spürbar.


    Bei 4:3 Aufnahmen merkt man das aber immer noch, da kann dann schön zwischen PanScan, Zoom, etc. umgeschaltet werden.
    Wenn man sowieso alles nur noch in 16:9 hat, braucht man die Funktion ja eigentlich nicht mehr.....ausser man will das "falsche" PiG los werden. :D

  • Habe manchmal einen GS nach Aufrufen eines Films in EMC.
    DM920, Merlin, Nuke FHD, EMC, Cool TV Guide, Pipzap.
    Kann jemand den Fehler erkennen im Crashlog?
    Manchmal wird auch kein Crashlog erstellt.


    Nach dem Restart funktioniert EMC

  • dhwz


    Crashlog:

    Code
    File "/usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/EnhancedMovieCenter/EMCMediaCenter.py", line 645, in movieSelected
    if self.service.type != sidDVB:
    AttributeError: 'NoneType' object has no attribute 'type'


    Da könnte evtl. in Zeile 645:
    https://github.com/betonme/e2o…rc/EMCMediaCenter.py#L645


    Diese Zeile helfen, oder ?

    Code
    if self.service and self.service.type != sidDVB:

    So sind einige andere Zeilen dazu im Code ja auch abgefangen.

    Gruß
    Sven

    Edited once, last by Sven H ().

  • Hab mal die Zeile so abgeändert wie Du vorgeschlagen hast. Bis jetzt ist der Fehler nicht mehr aufgetreten.
    Danke Sven H.

  • Dafür gibt es aber eine andere Baustelle:


    Timeraufnahmen funktionieren nicht mehr richtig. Bekomme eine Meldung, dass nicht genügend Speicher vorhanden ist. NAS hat aber noch 4000 GByte Platz. Ob das mit dem Stby des NAS zu tun hat? Das braucht bis zu 30 Sekunden, um aufzuwachen. Oder ist das EMC noch nicht optimal auf OS2.5 oder Merlin4 abgestimmt?
    Jedenfalls hatte ich diese Probleme nicht mit meiner alten DM8000, da funktionierte EMC einwandfrei.


    Hab mal das EMC deinstalliert und schaue wie sich meine DM920 mit dem Merlin only verhält.


    Trotzdem vielen Dank für Eure Hilfe!

  • Ich habe das EMC auf einer 800HDse und greife damit über das Partnerbox Plugin auf die HDD meiner 7080HD zu. Wenn ich jetzt "ausversehen" erst die 800HDse hochfahre und anschließend die 7080HD dann wird nicht die HDD angezeigt.
    Selbst wenn ich das Verzeichnis neu einlese wird nicht die HDD 7080HD angezeigt. Ein Neustart des Netzwerks über das Menü der 800HDse war auch erfolglos.
    Erst wenn ich die 800HDse neu starte funktioniert es und ihr wisst wie lange so'n Start der 800HDse dauert :rolleyes:
    Gibt es vielleicht eine einfache Lösung ?