Enhanced Movie Center (EMC)

  • so, jetzt muss ich auch meinen Kommentar dazugeben: ich habe mit meiner 7080HD kein Problem mit den .cuts Dateien. Resume funktioniert ohne Probleme!. Die genutzte EMC Version ist EnhancedMovieCenter_Test_OE_X aus dieser Diskussion hier.


    Vielleicht hilfts ja weiter


    Gruß


    Die Betonmöwe

  • Ich habe auch keine probleme mit resume,funktioniert alles wunderbar mit der version hier.

  • Das Problem besteht auch nur wenn man über das Netzwerk streamt. Dateien auf HDD´s die direkt in oder an der Dream angeschlossen sind sind nicht betroffen.

  • @ deepblue2000


    Hab heute mal mein Image neu geflasht und deine .deb installiert. Beim installieren per Konsole gab es keine Meldungen, nach dem ich die Box neu gebootet habe wird mir EMC auch ganz normal unter den Erweiterungen angezeigt.
    Leider kann ich EMC aber nicht öffnen über die PVR Taste.


    Ich hoffe nur das ich die Backup Dateien auch richtig verwende im CoolSkin Ordner. Könntest mir dies nochmal genauer erläutern was ich da machen muss?


    Edit: hab mal den CoolSkin Ordner mit den originalen von betonme ersetzt, selbst jetzt startet EMC nicht.

  • Quote

    Original von komisch
    Das Problem besteht auch nur wenn man über das Netzwerk streamt. Dateien auf HDD´s die direkt in oder an der Dream angeschlossen sind sind nicht betroffen.


    das Problem mit den 0bytes tritt auch auf USB HDDs auf
    ich hab alle filme auf einer ntfs usb-hdd



    träumer,


    das *deb ist aus dem "EnhancedMovieCenter_Test_OE_X" erstellt, es läuft aber ohne probleme. für nicht NN² Images einfach


    /usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/EnhancedMovieCenter/CoolSkin/
    EMCMediaCenter_1280.xml / EMCMediaCenter_LCD.xml löschen und von den *.backup file die *.bak endung entfernen.. dann ist es wieder org.

  • deep ich hatte mal die letzte .ipk entpackt mit 7zip und dort gibt es unter /etc auch noch 4 config Dateien.
    Werden die nicht mehr benötigt bei deiner .deb ?


    Danke schon mal

  • Mir ist gestern etwas merkwürdiges untergekommen und zwar war nach dem Abspielen einer mkv wie "gewohnt" dieses nervige END zu sehen. Dann bin ich ins GP3 und da auf Addons gegangen. Hier kam eine Fehlermeldung Errno2... , ich wieder raus aus dem GP3 und siehe da das END war weg. Dann habe ich gleich noch mal getestet und wieder war des END weg. Vielleicht hilft das irgendwie weiter.


    P.S.: mit der Fehlermeldung hat es nichts zu tun denn das END geht immer weg wenn man Addons abruft.

  • Quote

    Original von Swiss-MAD
    In EMC leider nicht.
    Das war auch mal ein Wunsch von mir, das die Tag's auch ausgewertet werden können.
    Es müste sogar noch ein FeatureRequest dazu im Git liegen.


    Schade. :frowning_face:


    Woran hängt es?

  • Vermutlich an einem Entwickler, der es umsetzt. Also auf, auf, ran an den Speck :winking_face:

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

  • Gibt es eigentlich auch eine "known Bug list"?
    Nutze die 3.7.4 beta und läuft soweit sehr gut auf der 8000er. Nur manchmal bekomme ich einen GS wenn ich den Papierkorb leere und es sind mehr als ca 15 Filme drin, und ab und an bleibt der Player an einem Film "kleben" -dann kann man aussuchen was man will -wird immer der eine Film abgespielt, und hin und wieder werden dann Filme als teilweise gesehen angezeigt obwohl diese noch nicht abgespielt wurden. Nach einem Neustart der Box klappt es wieder mit der Filmauswahl, die Markiereungen wie weit angeblich schon geschaut bleiben aber bestehen.