Enhanced Movie Center (EMC)

  • Quote

    Original von Swiss-MADWenn die vom VTi Team meinen das soll ihnen vorbehalten sein, dann mach ich mir nicht die mühe ihr Änderungen zusammen zu suchen, zu mergen und testen. Dafür fehlt mir im Moment wie schon gesagt die Zeit und Lust dazu.


    Richtig so. Es heißt "Geben ist seliger denn nehmen"und nicht umgekehrt. Da hat das VTi-Team wohl etwas Grundlegendes falsch verstanden. :gelb: Eigentlich wollte ich mir ja als Ersatz für meine uralte 7025+ die VU+ Duo2 kaufen, aber zum Glück gab's dann doch eine 7020HDv2 - auch wegen des guten Supports im IHAD. :) So, das war mein OT zum Jahresanfang. :D

    DM 7020 HD, DVB-C/C
    iCVS (OE 1.6) + GP3 + EMC v3.0.0beta632


    NAS: Synology DS 214+, 6 TByte


    Defekt: DM 7020 HD v2, DVB-C/C, DMM experimental (OE 2.0) + GP3.2

  • Quote

    Original von Swiss-MAD


    Nein, das würde ich nicht hinbekommen....ich kann ja nicht programmieren. ;)
    Aber einer der lieben EMC-Programmierer oder sonst jemand der Lust hat schon. EMC ist ja open source und jeder darf so was machen. ;)
    Aber ich meine wir hatten vor langer Zeit mal so was gemacht...oder war das für's Hauptmenü?
    Ich kann das erst nächste Woche ausprobieren, konnte keine Dreambox in den Urlaub mit nehmen. :D


    Ich hab's jetzt auch hinbekommen das PiP bei laufender Wiedergabe aus dem EMC heraus aufzurufen. Dazu braucht man VirtualZap.


    Mit blau VirtualZap auswählen, auf den gewünschten Sender schalten und nochmal blau drücken.


    Zurück dann wieder unter blau VirtualZap auswählen und Exit drücken.


    Das ist zwar immernoch etwas umständlich, aber man braucht wenigstens den Abspielvorgang nicht unterbrechen.

    Gruß PP
    ---------------------------------------------------------------------------OE 2.0/2.5 immer die aktuellste

    Edited once, last by Paulchen P. ().

  • Ich habe auch ein kleines Problem.
    Installiert habe ich die 3.7.4 beta.
    Box ist eine DM800se (nicht v2!) mit folgender FW: dreambox-image-dm800se-20140102


    Es scheint nicht möglich zu sein, einen Symlink vom root Level einer CIFS Freigabe zu erstellen.
    Ich kann zwar die Bookmarks von Unterordnern per Symlink verlinken aber das Bookmark der Freigabe selbst (bei mir "/media/net/pool") leider nicht. Es läßt sich zwar auswählen aber nach dem OK oder Grün drücken erscheint einfach nichts in der Liste.


    Eine Option wäre, für alle Unterordner der Freigabe einen Symlink zu erstellen. Dann hätte ich aber immer noch das Problem, nicht auf die Filme, die im Root Verzeichnis der Freigabe liegen, zugreifen zu können. Und für diese Filme noch einen Ordner anlegen zu müssen, würde ich gerne vermeiden, da auch andere Geräte schon auf diese Ordnerstruktur eingerichtet sind. Und dann natürlich auch noch der WAF :D


    Kann ich mit irgendwelchen Logs dienen, um das in den Griff zu kriegen?


    Unter Newnigma2 klappte das noch einwandfrei. Ich würde nach ein paar Erfolgserlebnissen mit GP3 nun aber gerne hierbei bleiben.

  • Zunächsteinmal Allen ein gutes, gesundes und spannendes 2014!!
    Dann nochmals herzlichen Dank an die EMC People! Tolle Arbeit!!


    ich hab den EMC nun "unskinned" auf meiner 7020HD mit akt Ozoon exp als Ersatz für meinen defekten Fantec Mediaplayer getestet.


    Was mir aufgefallen ist:


    Erst habe ich die aktuelle 3.7.4 beta installiert, konnte EMC jedoch nicht aufrufen ("normaler MediaPlayer" bei Drücken der PVR Taste)


    Dann hab ich die Version 3.0.0 Beta 708 (aus dem "alten" OE2 Fred) installiert. Funzte prima.
    Durch ein Ozoon Update wurde EMC auch auf die aktuelle Beta upgedatet und läuft nun


    Da ich aus mehreren Gründen diverse .MKV, .ISO, .TS Sammlungen auf NTFS USB-Platten habe. mussten diese auch per aktivem USB Switch an die Dream angeschlossen werden.


    Mein Problem nach Update: das Navigieren durch die USB Strukturen (nach Erstellung eines Symlinks) dauert extrem lange (z.T. 30 Sek. nach FB Initiierung). Mit der ursprünglichen EMC 3.0.0 Version ging das Ratz Fatz.


    Ist natürlich nicht auszuschliessen, dass bei den Updates auch die NTFS Treiber geändert wurden, glaube ich jedoch nicht (hab da nix in den logs gefunden)


    LG Peter

    Herzliche Grüße


    Peter - Videot aus Leidenschaft

  • Is it possible to watch recordings from my other box with EMC. Both boxes have EMC and hdd,s there mounted ? Now i can watch it with mediaplayer but it would be nice if i can do this whit EMC.

  • you have to make a symlink in your movie directory where you want to watch the movies from your other box

    gruß Friday :499:


    >>> FixBootVolume <<<


    «Nimm Friday, der macht´s auch mit der Nachbarin.» :D

  • Aaah ok ,im gonna do that thank,s for help ( it,s working perfect now ) :hurra: :thx:


  • Hatte ich vor Jahren leider auch, und hab deswegen die Platte auf ext3 umformatiert. Ist natürlich viel Arbeit, wenn bereits viele GBs oben sind.

  • Weiß jemand wie man diese Anzeige bekommt? Ist ein MyMetrix Skin liegt es am Skin oder im EMC Setup? Weil da hab ich keine Einstellung gefunden, das er mir Aufnahme Datum und Sendername der Aufnahme anzeigt in der Movieliste, oder gar eine alte Version ?

    Files

    • 33.jpg

      (209 kB, downloaded 845 times, last: )
  • Diese Einstellung suche ich auch schon seit Langem - vergeblich. Datum / Uhrzeit werden ja noch angezeigt, aber Sendername und Laufzeit nicht.
    Ist das überhaupt skinabhängig oder liefert EMC diese Daten einfach nicht?

  • Ich vermute mal bei euch steht im Setup Filmliste ist Skinbar auf ja. Wenn dem so ist mal auf nein stellen und E2 neu starten.


    Ich hoffe ich liege richtig.


    Gruß Zeff

  • Leider nicht. Skinbar steht bei mir auf nein (nur so zieht ja der eingestellte Skin).
    Aber ich bin froh, dass überhaupt mal jemand versucht, uns auf die Sprünge zu helfen.
    Danke dafür!


    So langsam befürchte ich, dass EMC diese Daten so nicht liefern kann - skinunabhängig.
    Aber wie kommt dann das Beispielbild zustande?

  • Quote

    Original von Cryptor
    Weiß jemand wie man diese Anzeige bekommt? Ist ein MyMetrix Skin liegt es am Skin oder im EMC Setup? Weil da hab ich keine Einstellung gefunden, das er mir Aufnahme Datum und Sendername der Aufnahme anzeigt in der Movieliste, oder gar eine alte Version ?


    Ich glaube nicht, das dieser Screenshot von EMC ist, weil:
    1. EMC liefert in der Filmliste keine Sendernamen und Gesamtlaufzeit.
    2. Das Aufnahme Datum in der Filmliste NICHT in diesem Format
    3. Weil auf der Taste Rot "Alle" belegt ist, was in EMC nicht geht.

  • Vielen Dank für die Klarstellung. Dieses Skin-Bild hatte dann ja doch Einige verwirrt bzw. Erwartungen geweckt. ;)
    So auch bei mir: schon vor Monaten hatte ich mal den Vorschlag gemacht, Sendername (besser noch: Picon) und Aufnahmelänge in jeder Zeile anzuzeigen. Platz wäre ja genug.
    Ideal wäre statt der Aufnahmelänge die Anzeige "Gesehen/Rest" (z.B. +30/-60) und evtl. sogar ein dünner Fortschrittsbalken unter dem jeweiligen Aufnahmenamen (siehe Bild von Topfield-Tap).
    Wenn so was käme (oder wenigstens Teile davon), würde EMC nochmal einen Riesensprung nach vorne machen. Mir ist aber auch klar, dass der Aufwand dafür nicht gerade gering wäre ... :rolleyes: Trotzdem die Frage:
    Was haltet Ihr davon? Gute Idee? Mist? Chance auf Umsetzung?


    Edit: im Anhang seht Ihr eine optisch eher mäßige Umsetzung (mit viel verschwendetem PLatz), aber man kann erkennen, dass der Platz locker ausreichen würde und dass es mit Logo, Fortschrittsbalken und "Gesehen/Rest" gut aussehen würde. Und man hätte alle wichtigen Infos auf einen Blick!

    Files

    • emc.jpg

      (176.8 kB, downloaded 683 times, last: )

    Edited 3 times, last by chrisly ().

  • Quote

    Original von Swiss-MAD


    Ich glaube nicht, das dieser Screenshot von EMC ist, weil:
    1. EMC liefert in der Filmliste keine Sendernamen und Gesamtlaufzeit.
    2. Das Aufnahme Datum in der Filmliste NICHT in diesem Format
    3. Weil auf der Taste Rot "Alle" belegt ist, was in EMC nicht geht.


    Danke für die Aufklärung, aber wie bekomme ich denn das Aufnahme Datum in die Filmliste, welche Einstellung ist dafür zuständig ? Ich hab da nur den Fortschrittbalken, hätte aber gerne auch noch das Datum der jeweiigen Aufnahme. Es geht ja wie man an deinen Vorschaubildern sieht


    EdiT: Filmliste ist Skinbar auf Nein, dann geht es ;-)

    Edited 2 times, last by Cryptor ().

  • Quote

    Original von chrislyWas haltet Ihr davon? Gute Idee? Mist? Chance auf Umsetzung?


    An guten Ideen mangelt es nicht und ich finde auch diese Ideen nicht verkehrt.
    Ich hätte ich noch viele und einige stehen auch schon lange auf der Wunschliste.
    Aber leider fehlt es an Programmierern die das auch umsetzen wollen. ;(


    EMC ist OpenSouce Projekt und jeder der kann/will soll daran was machen.
    Ich kann es nicht, und wenn hätte ich im Moment auch keine Zeit und Lust dazu.


    Auch ich muss mich überraschen lassen wann es mal wieder was neues gibt. ;)

  • Quote

    Original von Cryptor
    EdiT: Filmliste ist Skinbar auf Nein, dann geht es ;-)


    Ja, aber nur weil dann der Inhalt für die Filmliste vom Plugin eigenen Skin erstellt wird.
    Wenn dein verwendeter Skin dies so definiert hätte, würde dir auch dann ein Aufnahmedatum erscheinen.