Enhanced Movie Center (EMC)

  • Quote

    Original von Swiss-MAD
    Cover, Meta, und Eit Support für Ordner:
    Cover: foldername.ts_mp.jpg, foldername.jpg, folder.jpg
    Meta: foldername.ts.meta, foldername.meta, folder.meta
    Eit: foldername.eit, folder.eit


    Das ist ja nice. Gibt es evtl auch so etwas wie ein DefaultCover für ein Verzeichnis? Also z.B. wenn ich ein Verzeichnis "Die Simpsons S04" habe, und ich dann für alle Folgen nur eine jpg-Datei in dem Verzeichnis habe, statt für jede Episode eine separate?


    Grüße,
    dustsucker34

  • Hallo,
    bin bei zwei 7020HD Boxen auf Merlin 3 OE2 umgestiegen, seitdem habe ich Probleme mit dem Enhanced Movie Center (EMC) V.3.0.0beta708


    Auf beiden Boxen kann es passieren, das während der Wiedergabe oder wenn ich die Wiedergabe mit [STOP] beende einen green Screen bekomme.


    Als Skin nutze ich den Vali HD mit den Einstellungen wie auf dem Screendump zu sehen ist. Des weiteren habe ich eines der Crashlogs angehängt.


    Kann mir jemand helfen, bin leider kein Dream Crak :-( aber die Abstürze sind doch recht nervig...

  • Hi,


    ich habe evtl. ein kleines Problem, welches mit dem EMC zu tun haben könnte. Gestern habe ich meine neue 3 TB Festplatte mit GPT partitioniert und mit ext4 formatierung (Ab Sektor 2048, 4K) . Soweit scheint alles okay. Jetzt bekomme ich in der nornalen Filmliste die erwarteten 2750 GB angezeigt und kann auch ganz normal aufnehmen. Nur das EMC (neueste Version) zeigt meine Festplatte mit 2610 GB an. Woran kann das liegen? Habe ich ein Problem oder ist es das EMC? Ich setze ein Open Pli 3.0 Image ein.


    Gruß und Danke für eure Antworten!

  • ETrottel


    Das Thema hatten wir vor langer Zeit schon ein paar mal.
    Meines erachtens ist die Berechnung für den Plattenplatz in der E2 Liste nicht ganz korrekt.
    EMC errechnet dies mit den Werten die Linux her gibt.


    Siehe hier meinen Post wie ich das genauer unter die Lupe genommen habe. ----> Enhanced Movie Center (EMC) V1.1.0 by Coolman & Swiss-MAD und die nächsten 2 Post's bei denen es auch um dies geht.

  • Danke für die schnelle Antwort.
    Mich wundert aber, dass ich bei meiner bisherigen Festplatte (500GB) keine Abweichungen in den jeweiligen Angaben ausmachen konnte. Ich werde mir jetzt mal den verlinkten Thread genauer durchlesen und hoffe, das die unterschiedlichen Größenangaben ansonsten unkritsch sind und ich keine Angst vor Datenverlust haben muss...

  • Quote

    Original von ETrottel
    Ich werde mir jetzt mal den verlinkten Thread genauer durchlesen und hoffe, das die unterschiedlichen Größenangaben ansonsten unkritsch sind und ich keine Angst vor Datenverlust haben muss...


    Natürlich birgt die unterschiedliche Angabe kein Risiko zu Datenverlust !
    Du kannst die Angaben die ich gemacht habe in der Console (Telnet) der Dream gerne mal nachprüfen und dann von Hand in GB umrechnen. ;)

  • Ich habe wahrscheinlich nochmal eine dumme Frage, aber ich würde gerne Dateien mit dem EMC kopieren (nicht verschieben). Ist das irgendwie möglich? Ich habe bisher nirgendwo eine Antwort gefunden.


    Bezüglich der unterschiedlichen Angaben zum freien Festplattenplatz:
    Meistens scheint folgendes Widget zum Einsatz zu kommen: <widget name="freeDiskSpace"


    Gruß

  • Kopieren geht nicht. Wenn ich mich recht erinnere steht das aber auf der ToDo_Liste.

    DM 7020 HD, DVB-C/C
    iCVS (OE 1.6) + GP3 + EMC v3.0.0beta632


    NAS: Synology DS 214+, 6 TByte


    Defekt: DM 7020 HD v2, DVB-C/C, DMM experimental (OE 2.0) + GP3.2

  • ETrottel
    Lies doch bitte einfach mal im 1. Post die Tastenbelegung, oder drückst in EMC die HELP Taste. ;)



    Quote

    Original von Verkabelt
    Kopieren geht nicht. Wenn ich mich recht erinnere steht das aber auf der ToDo_Liste.


    Wenn du dich richtig erinnerst, dann geht das schon lange mit [lange GELB] auch schon in der Release Version 3.0.0. :D


    Siehe 1. Post hier bei den Tastenbelegungen:

    Code
    - GELB lange: Kopiere aktuelle Cursorposition (LocationBox öffnet sich für Zieleingabe)
    (Ist etwas markiert kann auch ohne LocationBox kopiert werden wenn der Cursor auf dem Zielverzeichnis steht.)


    Oder auch unter der HELP Taste in EMC.


    Das Kopieren dauert ein wenig, wird aber im Hintergrund gemacht.
    Man kann dabei auch EMC schliessen und was anderes machen....nur keinen E2 Restart.
    Den Kopierfortschritt wird in so fern nicht angezeigt, wenn man aber mit dem Cursor auf das Ziel geht, kann man die Dateigrösse sehen und so mit der Originalgrösse verglichen.
    Die Dateigrösse wird schon geupdated wenn man mit dem Cursor einmal weg und wieder drauf geht. Man muss dazu also nicht mit [TV] einen Reload der ganzen Filmliste machen.
    Ist das kopieren beendet, verschwindet auch das [+] vor der Quellaufnahme.

  • Danke für die Erklärung!


    Ich konnte mir aber wirklich nichts unter der Beschreibung vorstellen...

    Quote

    - GELB lange: Kopiere aktuelle Cursorposition (LocationBox öffnet sich für Zieleingabe) (Ist etwas markiert kann auch ohne LocationBox kopiert werden wenn der Cursor auf dem Zielverzeichnis steht.)

  • Quote

    Original von Swiss-MAD


    Wenn du dich richtig erinnerst, dann geht das schon lange mit [lange GELB] auch schon in der Release Version 3.0.0. :D


    Mmh...das habe ich noch gar nicht bemerkt. Liegt wohl daran, dass ich noch nie kopieren wollte. Die Hilfe rufe ich auch nie auf, da ich die Tasten, die ich brauche seit Jahren auswendig kenne.

    DM 7020 HD, DVB-C/C
    iCVS (OE 1.6) + GP3 + EMC v3.0.0beta632


    NAS: Synology DS 214+, 6 TByte


    Defekt: DM 7020 HD v2, DVB-C/C, DMM experimental (OE 2.0) + GP3.2


  • Kann mir wirklich niemand helfen?

  • Quote

    Original von higginsa2
    bin bei zwei 7020HD Boxen auf Merlin 3 OE2 umgestiegen, seitdem habe ich Probleme mit dem Enhanced Movie Center (EMC) V.3.0.0beta708


    Auf beiden Boxen kann es passieren, das während der Wiedergabe oder wenn ich die Wiedergabe mit [STOP] beende einen green Screen bekomme.


    Ich meine ich habe diesen Fehler schon mal gesehen.

    Code
    File "/usr/lib/enigma2/python/Screens/Screen.py", line 68, in execBegin
    if self.close_on_next_exec is not None:
    AttributeError: 'MessageBox' object has no attribute 'close_on_next_exec'

    Er scheint nicht unbedingt von EMC zu kommen.
    Weil 'close_on_next_exec' kommt im EMC Code nicht vor.
    Versuche es doch bitte mal eine weile mit einem anderen Skin.
    Auch wenn ich dir nicht garantieren kann das es wirklich am Skin liegt.


    Es scheint so das E2 eine MessageBox bringen will (z.b. das alle Tuner belegt sind, oder das für eine Aufnahme auf den entsprechenden Sender geschaltet wurde....) und dabei ein Crash entsteht......in der Screen.py von E2.


    Es gibt da zwar in der aktuellen Beta ein Problem damit, ABER NUR in der OE1.6 Version.
    Weil der aktuelle Code extra an OE2.0 angepasst wurde und damit leider nicht mehr mit OE1.6 kompatibel ist.

  • Hi Swiss, muss dich leider verbessern,


    Es passiert auch in der Oe2.0 Version.


    Und es liegt definitv an der "Tuner-belegt" - MessageBox, seh da aber momentan keine Möglichkeit das zu unterbinden.


    Das ganze entsteht vermutlich durch das neuen PopUp Handling von E2.


    Gruß

  • danke euch, werde mal einen anderen skin ausprobieren, könnt ihr mir einen empfehlen welcher funktioniert.


  • Quote

    Original von Swiss-MAD
    Ich meine ich habe diesen Fehler schon mal gesehen.


    Lass mich mal raten ;) >hier<


    Das ist auch mit dem default skin so.


    Grüße,
    dustsucker

  • Quote

    Original von higginsa2
    danke euch, werde mal einen anderen skin ausprobieren, könnt ihr mir einen empfehlen welcher funktioniert.


    Das kannst du dir in dem Fall ja sparen.
    betonme hat ja vor deinem Post schon geschrieben das dies ein Bug ist der auch unter OE2.0 auftritt.
    Und er muss es ja wissen, denn das ist ja SEIN Code ! ;)



    Wir haben leider keine Zeit mehr EMC weiter zu entwickeln, deshalb werden wir EMC wohl demnächst als OpenSource zu Verfügung stellen.
    E.v. gleich auf schwerkraft einchecken dann liegt es auf dem DMM Feed.


    Für die die daran weiter machen wollen, habe wir sonst dann auch alle Bug's und Feature Requests aus unserem Tracker. Und je nachdem das SVN-Backup mit der ganzen History.

  • Jetzt muss ich mich schon zu MEINEM Code rechtfertigen ;-)


    Nach der Oe2 Umstellung, lief EMC zunächst gar nicht, lag an dem neuen PopUp Handling, deswegen hab ich kurzerhand das Screen Handling komplett umgestellt.


    Da der Beta Code nun für beide Oe Varianten verwendet wird, ist der Fehler nun auch in beiden.


    Ich kann euch auch genau die Stelle sagen, an der uns E2 dazwischenfunkt, nur ist mir dazu noch keine einfache Lösung eingefallen.


    Update:
    Hab mir grad die E2 Sourcen angeschaut und hoffentlich den Fehler gefunden, bin aber unterwegs, kann mal jemand bitte das hier testen:


    In der usr/lib/enigma2/python/Screens/Screen.py
    Ändert die Zeile 96 in der def execEnd(self)
    von

    Code
    active_components = self.active_components


    in

    Code
    active_components = self.active_components[:]


    Test:
    Belegt alle Tuner mit einer Aufname.
    Schaltet das LiveTv auf einen Kanal, der nicht angezeigt werden kann und startet mit EMC eine Aufnahme.
    wenn Ihr die jetzt anhaltet, kam früher der Crash und das sollte jetzt nicht mehr passieren.

  • Hallo, habe es mal getestet - gibt leider immer noch einen Crash.
    getestet auf dm800se, E2v3.2.2 (+ aktuelle Updates), default skin


    Das Log gibt für die Änderung

    Code
    File "/usr/lib/enigma2/python/Screens/Screen.py", line 100, in execEnd
    active_components = self.active_components[:]
    TypeError: 'NoneType' object is unsubscriptable


    Quote

    Original von betonme
    wenn Ihr die jetzt anhaltet, kam früher der Crash ...


    In meinem Fall kommt der Crash erst beim 2ten mal Anhalten.

  • Hi,


    danke fürs testen:


    Du kannst mal die ganze Funktion austauschen:

    Code
    def execEnd(self):
    print self
    if self.active_components:
    active_components = self.active_components[:]
    self.active_components = None
    for val in active_components:
    val.execEnd()
    self.execing = False