Enhanced Movie Center (EMC)

  • Ich werd's probieren und nicht wieder damit nerven.

    "I'm the best at what I do and what I do ain't pretty nice!" (Logan)

  • haste recht gehabt, habs falsch gemacht...
    Danke!

    mfg und Vielen Dank!
    DB8000 HD PVR 4xS2, 2TB Samsung F4, Pana DVD-Brenner RC2

  • Hallo Leute,
    ich denke ich habe ein seltsames Phänomen entdeckt. Erstmal ganz doof gefragt: Wenn ich in der EMC-Filmliste oben auf den allerersten Eintrag gehe (Pfeil aufwärts, mit zwei Punkten) und diesen mit OK auswähle, dann sollte ich doch immer zum darüberliegenden verzeichnis wechseln, oder?
    Ausgehend von dieser Annahme sehe ich das aktuelle Verhalten von EMC aber als Fehler an, bei mir äußert sich das so:
    Nach einem Dreambox-Start funktioniert es wie es soll: ein Anwählen von .. wechselt von meinem Movie-Home (/hdd/Aufnahmen/) auf die darüberliegende Ebene (/hdd/). Soweit so gut. Auch der nachfolgende Wechsel in mein Serienarchiv (/hdd/Archiv/Serien/) funktioniert korrekt. Nun drücke ich die blaue Taste, um wieder in mein Movie-Home zu gelangen. Nun versuche ich, wieder ausgehend von meinem Movie-Home (/hdd/Aufnahmen/), diese Aktion zu wiederholen: ein Anwählen von .. wechselt nun aber auf einmal nach /hdd/Archiv/ ! :rolleyes:
    Nach einigen weiteren Verzeichniswechseln wird anscheinend völlig chaotisch: der Versuch, aus dem Movie-Home eine Ebene nach oben zu wechseln, bringt mich jedesmal in ein anderes Verzeichnis, aber immer eins welches ich irgednwann vorher mal angewählt hatte. Offenbar wird irgendeine History dafür verwendet. Aber wieso? Ein Wechsel nach .. sollte mich doch IMMER eine Ebene höher bringen, und nicht in irgendein anderes Verzeichnis!


    Ganz blöd wird es, wenn mein NAS mal im Spiel war, und dieses aber mittlerweile ausgeschaltet wurde. EMC hat sich aber irgendwo den Pfad zum NAS gemerkt und versucht nun durch o.g. Mechanismus drauf zuzugreifen, obwohl ich ja nur eine Ebene höher wechseln wollte. Folge: Dreambox blockiert durch Zugriffsversuch auf nicht verfügbares Laufwerk... ?(


    Versteh ich da irgendwas falsch?


    Grüzilein

  • Hannilein


    Testen wir mal durch.
    Eine History merkt sich EMC schon, nämlich für die < > Tasten neben der NULL.
    Da kann man immer wieder in den Pfaden hin und her navigieren in denen man eben vorher war.
    Wenn das nun auch auf dem ".." so ist, dann das ist das noch ein Bug.

  • Quote

    Original von Torvo
    Also ich habe in letzter Zeit häufig aufgenommene Filme geschaut und
    dabei ist mir aufgefallen, dass nach Ende eines Filmes, der Tuner sich so verhält, als wenn ich eine Aufnahme gestartet habe und nur noch Filme auf dem Transponder anzuschauen sind.


    Noch mal in kurz:
    Film über EMC starten - zu Ende schauen - EMC beenden - Programme nur noch auf auf einem Transponder schauen möglich.


    Das Problem behoben hat dann nur ein GUI neustart.


    Für das nächsten Release wurde was geändert, was mit dem im Zusammenhang stehen könnte.
    Bitte beim nächsten Release nochmals testen und berichten ob das Problem immer noch besteht oder dann gefixt ist.

  • Hallo,
    auch mit der Suche habe ich nichts Passendes gefunden, welche Skins sind denn dem EMC 2.0.1 unter Enigma2 angepasst? Gibt es da vielleicht eine Liste oder einen Hinweis? Zombi schrieb ja, dass seine Skins nur über das BP des GP3 geladen werden können.
    Welche gehen denn dann für Enigma2?


    MfG

  • trabbi


    Das musst du bei jedem Skin selbst rausfinden / nachfragen.
    Wir bekommen keine Meldung von Skinerstellern das da EMC2 geskinnt ist.


    PS: Du bringst da was mit GP3 und Enigma2 durcheinander.
    Enigma 2 (sozusagen die Software die auf dem Linux Betriebssystem deiner Dreambox läuft die du siehst. (GUI)) ist das was du bei allen neuen Dreamboxen drauf hast. GP3 ist nur ein Plugin das dir Erweiterungen bietet.

  • zum Thema: Beenden des EMC v2.0.1 dauert auf dm8000 1-2 sekunden gab es ja hier bereits einige Meldungen, danke dafür.
    Ich verwende kein autoresolution und keine unterschiedlichen Auflösungen. gefühlte Wartezeit 1-2 sec tritt beim beenden von EMC 2.0.1 auf meiner dm8000 in jedem Fall auf.

    Quote

    oneone und dhwz haben das Problem gut beschrieben:
    "Wenn ich im EMC exit drücke, geht die gesamte Filmliste weg, das Bild ist schwarz, bis auf das PiG oben links, das sieht man dann noch kurz und nach ca. 1-2 Sekunden "ploppt" dann das kleine Bild auf und das TV Programm läuft wieder im Vollbild."


    Hilft vielleicht ein enigma2.log von dem Vorgang auf der dm8000?


    Thema: Filmauswahl-Balken auf die letzte Position / letzten Film stellen?

    Quote

    orignal von Swiss-MAD
    2. Meinst du beim ersten Plugin Aufruf nach einem Enigma2 Start? Weil sonst ist der Cursor sowieso da wo er beim verlassen des Plugins war. Und was ist bei dir "letzte Position / letzten Film" wo du zuletzt warst, oder was zuletzt aufgenommen wurde ?


    Die Einstellungen "Movie Home beim Start" auf NEIN - und der Balken steht beim EMC Start wieder da wo er zuletzt in der Liste stand, als EXIT gedrückt wurde :)


    Quote

    orignal von Swiss-MAD
    3. Natürlich kannst du das SelectionPixmap im Skin ändern.
    Hat den der LT6 Skin EMC2 geskinnt (sieht im Design so aus wie der Skin) oder hast du den DefaultSkin (sieht so aus wie im 1. Post hier) ?
    (Hast du den DefaultSkin, kann ich dir schnell ein anderes SelectionPixmap (Filmauswahl-Balken) machen wenn du mir sagst was der für eine Farbe haben soll...oder du änderst das PNG selbst --> /usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/EnhancedMovieCenter/img/cursor.png für den HD Skin.
    Du kannst sonst auch mal den hier im Anhang an den oben genannten Pfad kopieren und überschreiben (e.v. vorher altes PNG umbenennen oder sichern). Vielleicht findest du es so besser.


    Danke Dir für Deine Erklärungen, Swiss-MAD. Habe deinem cursor.png etwas orange Farbe beigemischt, dass ich nun den Balken sofort und immer gleich entdecke ;)
    Wers auch farbig mag, im Anhang sind ein paar Vorschläge... wie beschrieben einfach vorher sichern und dann kopieren z.b.:

    Code
    cp cursor_orange.png /usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/EnhancedMovieCenter/img/cursor.png


    Ich glaube LT6 hat EMC geskinnt... weiß nicht, was ich da ändern müßte, hab also erstmal dTV-HD-reloaded installiert - damit habe ich nun einen sofort und deutlich sichtbaren Cursorbalken :)


    Mit dTV-HD-reloaded sieht man zwar im GP3-Hauptmenü die Icons kaum, aber vielleicht finde ich noch ein besseres Skin? Hat jemand einen Tipp für ein klares, übersichtliches GP3 Skin ohne EMC-skined?


    Danke Tom

    Files

    Wir haben alle den gleichen Himmel, aber nicht alle den gleichen Horizont. *** DM8000 - OE2.0+GP3.2

    Edited once, last by tomde ().

  • Quote

    Original von Swiss-MAD
    trabbi


    Das musst du bei jedem Skin selbst rausfinden / nachfragen.
    Wir bekommen keine Meldung von Skinerstellern das da EMC2 geskinnt ist.


    PS: Du bringst da was mit GP3 und Enigma2 durcheinander.
    Enigma 2 (sozusagen die Software die auf dem Linux Betriebssystem deiner Dreambox läuft die du siehst. (GUI)) ist das was du bei allen neuen Dreamboxen drauf hast. GP3 ist nur ein Plugin das dir Erweiterungen bietet.



    Hallo,
    da ist es dann doch nicht so einfach. Zur Zeit habe ich den >Kerni-HD1< Skin auf meiner dream8000 aufgespielt. Er gefällt mir sehr gut, doch ist die Textanzeige im Dissplay uns´d auf dem TV unvollständig, siehe Fotos.
    Welchen Skin verwendet Ihr und sind diese Probleme abstellbar?


    MfG


    [Blocked Image: http://pixload.org/thumbs/1008300.jpg]



    [Blocked Image: http://pixload.org/thumbs/1008301.jpg]

  • Quote

    Original von tomde
    Ich glaube LT6 hat EMC geskinnt... weiß nicht, was ich da ändern müßte, hab also erstmal dTV-HD-reloaded installiert - damit habe ich nun einen sofort und deutlich sichtbaren Cursorbalken :)


    Mit dTV-HD-reloaded sieht man zwar im GP3-Hauptmenü die Icons kaum, aber vielleicht finde ich noch ein besseres Skin? Hat jemand einen Tipp für ein klares, übersichtliches GP3 Skin ohne EMC-skined?


    Könnte ich HD-Skin's darstellen, würde ich mir mal Skin DMConcinnity-HD-Transp und DMConcinnity-HD-Mod für GP3 anschauen.
    So auf Anhieb gefällt mit der recht gut.


    Nimm einfach den Skin der dir am besten gefällt, egal ob da EMC skinned ist oder nicht.
    Willst du EMC aus dem Skin raus haben (damit du den default Skin hast), ist das ja schnell rausgelöscht.
    Ok nach einem Update ist das wieder drin, aber man könnte den EMC Skin einfach in eine skin_default.xml kopieren, dann hat man in EMC immer den Default-Skin egal was für ein Skin installiert ist.
    Man kann das natürlich auch so machen das nur die EMC-Selection in EMC-Default ist und die Infobar wie der verwendete Skin. Dann muss einfach überall der Screen "EMCMediaCenter" aus der user_skin.xml gelöscht werden.


    Hier mal zum ausprobieren (und bei bedarf anpassen) Alle EMC Screens in der skin_user.xml
    Einfach die skin_user.xml (Zip mit der richtigen Skinauflösung vorher enpacken) nach /etc/enigma2/ kopieren und E2 neu starten. Danach sollte in jedem Skin EMC mit Default-Skin und Default-Font kommen.

  • Quote

    Original von trabbi
    Zur Zeit habe ich den >Kerni-HD1< Skin auf meiner dream8000 aufgespielt. Er gefällt mir sehr gut, doch ist die Textanzeige im Dissplay uns´d auf dem TV unvollständig, siehe Fotos.
    Welchen Skin verwendet Ihr und sind diese Probleme abstellbar?


    Das ist ein Skinproblem. Das ist natürlich Abstellbar wenn man den Skin anpasst.
    Hier ist das Problem, das der Text vertikal Zentriert ist und über mehr als eine Zeile geht.
    Da kann man leider nicht vermeiden das bei 3 Zeilen oben und unten was abgeschnitten wird.
    Das könnte man vermeiden wenn man die vertikale Zentrierung aus dem Skin nehmen würde.
    Dann beginnt der Text einfach immer oben Links, und alles was nicht auf diese zwei Zeilen passt wird abgeschnitten. Somit hat man wenigsten immer zwei vollständig lesbare Zeilen.


    An den entsprechenden Stellen müsste man aus dem valign="center" ein valign="top" machen.

  • Immer wieder taucht die selbe Frage auf wie man denn nun E2 Lesezeichen setzten kann obwohl EMC installiert ist, und man die Starttaste von EMC so belegt hat das man nicht mehr in die E2 MovieListe kommt.


    Ich habe auch schon ein paar mal hier erklärt, da ich es sowieso logischer finde die Lesezeichen für die Timer-Pfade auch bei den Timern zu setzten. Aber scheinbar haben noch immer nicht alle rausgefunden wie man das macht.


    - Also, beim setzten eines Timers auf den Eintrag "Ort" gehen. (1. Screenshot)
    - Da kann man dann mit den Navigationstasten links/rechts bestehende Lesezeichen anwählen.
    - Will man NEUE Lesezeichen setzten drückt man an dieser stelle [OK]
    - Danach erscheint das "Location" Menü in dem oben der Dateibrowser ist, und unten die Lesezeichen. (2. Screenshot)
    - Mit den [Bouquet] Tasten kann man da zwischen Dateibrowser und Lesezeichen umschalten, und Lesezeichen setzten.

  • jetzt noch diesem post im 1. Verlinken ;)


    sonst hilft das nur fuer ein par posts,


    edit
    zu langsam - smartphone ;)


    Bernd

  • Ich hab jetzt nicht alles gelesen hier und hoffe es wurde nicht schon 100x gefragt, aber mir ist gestern aufgefallen, daß es nicht möglich ist einen Symlink zu setzen!? Evtl. habe ich es auch nicht wirklich verstanden wie es im EMC gedacht ist bzw. wie es im ersten Post erklärt wird.
    Mein Wunsch war es von der Box1 die Movie-List direkt als Link in der Box2 und Box3 anzeigen lassen. Dazu habe ich auf der Box2 versucht einen Symlink über die Menue Taste des EMC anzulegen. Ich durfte auch noch das gewünschte Verzeichnis auswählen und auch OK drücken, aber es wurde leider kein Link angelegt!? (Auch nach dem Durchstarten nicht ;))
    Als Lösung habe ich jetzt einfach manuell einen Link via Telnet angelegt und der tuts prima.

  • Quote

    Original von AttilaE
    Als Lösung habe ich jetzt einfach manuell einen Link via Telnet angelegt und der tuts prima.


    EMC macht auch nichts anderes....eben einfach nur vom Sofa aus. ;)


    Ich vermute mal du bist am Anfang in EMC nicht auf den Zielort navigiert:
    "Mit der "<" Taste (neben der Null) soweit zurückgehen damit man auf das Zielverzeichnis gelangt "
    Und dann im Dialog das Linkverzeichnis auswählen, also wo der Link dann zu sehen ist.


    Aber e.v. ändern wir das mal noch. So das der Symlink da erstellt wird wo man in EMC steht, und im Dialog dann das Ziel auswählen kann.
    Weil das sind noch funktionelle altlasten die von der Bedienung her noch nicht optimal sind.

  • Ok,... so hatte ich das auch die ganze Zeit gemacht.


    Gibt es auch eine Moeglichkeit, das ganze dauerhaft ab zu speichern?


    Wenn die Box neu gestartet wird sind die Lesezeichen die man gesetzt hat, in Nirwana!


    lg
    Sorty

    DM 8k /Merlin3 OE² im flash
    DM 7025+/OoZoon im flash
    Kathrein UFS 910/AAF-tiTan im flash
    D-Box 2/KW 12/08


  • im Telnet:
    ln -s <Ziel> <Linkname>


    das überlebt auch einen reboot

  • Ich versuche den EMCSelection Screen zu skinnen (indem ich den Screen in meinen eigenen Skin einfüge und nicht über skin_user.xml).


    Sobald ich dies:

    Code
    <ePixmap pixmap="/usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/EnhancedMovieCenter/img/key-red.png" position="70,668" size="30,30" alphatest="on" />


    durch dies

    Code
    <ePixmap pixmap="mySkin/buttons/red.png" position=" 500,602" size=" 21,21" alphatest="blend" />


    oder auch dies

    Code
    <ePixmap pixmap="/usr/share/enigma2/mySkin/buttons/red.png" position=" 500,602" size=" 21,21" alphatest="blend" />


    ersetze, habe ich wieder das "ich-reagier-auf-überhaupt-nichts-mehr-als-auf-Ton-rauf-und-runter-oder-Lange-Power" Syndrom von Enigma.


    Was mache ich falsch?


    Edit: alphatest="on" oder alphatest="blend" macht keinen Unterschied, dies habe ich schon getestet.


  • am pixmap wird es nicht liegen, solang es ein 8bit png ist, aber dann würd dein skin eh crashen


    wird wohl eher an der zeile liegen:


    Code
    <widget name="key_red"


    was hast da drinnen?

  • Dein png ist wahrscheinlich kein gültiges 8Bit png.... Hast Du as mit pngquant sauber umgewandelt?