Fernbedienung: Lautstärketasten auf TV umleiten

  • Endlich kein Lautstärkeschock mehr wenn man von der Dream auf den Fernsehtuner wechselt :-) Vielen Dank!

    mv -f /dev/world /dev/null


    Experimentieren ist natürlich, die Natur hat ja angefangen.

  • Die gute alte 800 PVR wurde durch eine 7020HD ersetzt, und jetzt hab ich den Salat - kein Puch Through mehr mit der neuen Fernbedienung :O :O

    mv -f /dev/world /dev/null


    Experimentieren ist natürlich, die Natur hat ja angefangen.

  • mal ne kurze frage zur DM8000 alten grauen Fernbedienung.
    Diese kann man ja auf den TV pairen :) was auch funktioniert.
    Kann man auch mit dieser Fernbedienung auch Tasten ändern oder geht das nur mit der DM7020HD schwarzen?
    Besser gesagt kann man die 3D Taste für den TV Modus der grauen alten auf die DM Fernbedienung programmieren?

    Best Enigma2 Plugins:
    TV Charts Plugin, EPGRefresh, AutoTimer, VPS Plugin, SeriesPlugin

  • Habe auch die graue Fernbedienung der DM 8000 (mit unten 3 Reihen) in Benutzung.


    Ich hab also, wie im 1. Beitrag beschrieben, folgendes gemacht:


    1. Taste DREAM drücken (die heißt bei mir SAT)
    2. Taste SHIFT festhalten, bis es zweimal blinkt: das funktioniert
    3. Mit den Zifferntasten 9 9 3 eingeben: das funktioniert (es blinkt 1x je Ziffer)
    4. Taste TV drücken: das funktioniert wohl nicht (es blinkt nur 1x am Schluß, statt 2x)


    Das "Überschreiben" der Dream-Lautstärketasten mit den Lautstärkecode des TV-Mode
    scheint also bei der grauen 8000er Fernbedienung leider nicht zu funktionieren.


    Oder weiß jemand mehr?

  • du hast keine Original-FB, wenn auf der Taste "SAT" steht, ist dies ein Nachbau und viele Nachbauten haben keine TV-Funktion.

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"


    "Machen ist wie wollen, nur krasser!"

  • Sollte da nicht "Dream" stehen ?


    Auf meinem 9,99 Nachbau steht "DVB"


    Der funktioniert aber seit 3 Jahren besser als der "original china-schrott"...


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

  • Nachdem die erste zu stark abgenutzt war, hatte ich diese Fernbedienung in D. bestellt und bin bisher davon ausgegangen,
    daß es eine Ersatzfernbedienung von Dream Multimedia ist.


    Die TV-Funktion funktioniert aber (bis auf die oben beschriebene Einschränkung), ich bediene damit einen Phillipsfernseher.


    Ich werd die Tage mal die alte rauskramen und mit der neuen zusammenbasteln, mal schauen, ob's dann geht.
    Danke für den Tip.

  • Quote

    Die TV-Funktion funktioniert aber (bis auf die oben beschriebene Einschränkung), ich bediene damit einen Phillipsfernseher.


    ja , die Nachbauten können auch mit einigen TV´s umgehen ... mit meinem Sony geht sie z.b. nicht aber mit dem Samsung schon ...


    trotzdem ist das leider ein Nachbau , der ansich schon macht was sie soll ... aber bei Verwendung der Codes nur eingeschränkt nutzbar ...


    Für das volle Erlebniss brauchst halt ne originale ;)

  • und dann würde ich eine RC10 nehmen.
    Ich hatte auch mal eine schwarze FB für meine damalige 8k gekauft, hatte die Learning Funktion, die Taste hieß auch Dream, war aber bestimmt auch ein nachbau, hat aber durch Learning einwandfrei funktioniert.

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"


    "Machen ist wie wollen, nur krasser!"

  • Die RC10 hab bei meinem Freund an seiner 7020HD ausprobiert und die Programmierbarkeit über die Lernfunktion ist natürlich super.


    Allerdings find ich, daß man bei der grauen die Tasten im Dunkeln besser sieht, als auf der neuen schwarzen RC 10 und
    daß die graue Fernbedienung besser in der Hand liegt, aber das ist wohl auch Geschmacksfrage.


    Was immer wieder iritiert, ist neue Anordnung der ext-Taste: man programmiert einen Timer oder
    umbenennt eine Aufnahme, drückt versehentlich die ext-Taste und schon wieder darf man alles nochmal eingeben.
    Deshalb werd' ich erstmal bei meiner alten grauen Fernbedienung bleiben.


    Gut ist aber, daß man auf Kompatibilität geachtet hat, also beide Fernbedienungsbauformen für die selben Dreamboxen nutzbar sind.

  • ich hatte auch am Anfang Bedenken wegen dem Umstieg von der alten FB auf die RC 10, nun möchte ich die alte FB nicht mehr haben ;)

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"


    "Machen ist wie wollen, nur krasser!"

  • So, ich hab jetzt mal die beiden alten grauen Fernbedienungen rausgesucht und etwas rumgebastelt.


    Das Problem 1 war:
    Die Tastatur der neuen FB passte nicht in die alte 8000er Bedienung, da 2 Tasten ein völlig anderes Layout der Druckpunkte haben und die Tasten auch etwas zu kurz sind.


    Das Problem 2 war:
    Auch nach der Reinigung waren die Tastaturen der beiden alten Bedienungen auf einigen Tasten so stark abgenutzt, daß bei beiden Fernbedienungen einige Tasten unbenutzbar waren.


    Die Lösung:
    Bei der Tastatur der alten 8000er Fernbedienung hab ich die nicht funktionieren Tasten rausgeschnitten und durch ausgeschnittene Tasten der alten 7025er Fernbedienung ersetzt.


    Und nun lassen sich auch die Lautstärketasten einzeln belegen, Danke für den Hinweis, war ein super Tip :-)

  • Das ist doch mal ein sehr guter Tipp!
    Evtl. bekomme ich jetzt endlich diese bekloppte SONOS Soundbar mit der DM FB zum laufen! Das muss ich heute Abend gleich mal probieren!! :hurra:

  • ja läuft suuuuper mit der SONOS-App, d. h. aber zum Umschalten die DM FB und zum laut/leise machen das Handy ... gaaanz tolle Lösung! :aufsmaul: :zensiert:
    Und die SONOS Soundbar ist nicht in der Lage die IR Singale er DM FB zu interpretieren. Habe ich schriftlich vom SONOS Support :zensiert: :zensiert: :zensiert:


    EDIT: Die angeboten Lösung aus dem Threat hier hat leider mit meiner schwarzen DM FB nicht funktioniert. Bzw. ich habe nicht die richtigen Codes gefunden um eine PIONEER FB zu programmieren. Schade ;(

    Viele Grüße, Attila

    Edited once, last by AttilaE ().