Lost in Translation

  • Ja solange man kein GP3 benutzt geht es eh schon recht stabil, aber das wird auch noch werden ...

  • :danke:
    Habe bis 0.19e immer wieder mal probiert, aber die 800 nie zum booten bekommen ;(
    Heute habe ich die V 0.20d installiert und siehe da alles ist schön …
    coole Sache das ..


    Gruß
    Willi33

    ===> Keine Support per PN <===

    ===> Pay-TV entschlüsseln ohne ein gültiges Abo ist illegal <===

  • auch ein iCVS+GP3 im Flash Verwender ?


    Aber egal, Hauptsache der kleine Elefant hat dich jetzt auch lieb ...

    Edited once, last by gutemine ().

  • nein .... OoZooN release 3.1.0
    iCSV und GP3 sind mir schon lange zu "fett"

    ===> Keine Support per PN <===

    ===> Pay-TV entschlüsseln ohne ein gültiges Abo ist illegal <===

    Edited once, last by willi33 ().

  • Komisch, ich hab das mit Merlin + GP3 mehrfach getestet, das hat immer funktioniert.


    Nicht dass das ám iCSV liegt und nicht am GP3, hat das nicht einen anderen SSL oder so...

    Dream 1: 7020HD SS
    Image: Merlin3 OE2.0/GP3
    Dream 2: 7025 SS
    Image: Merlin2

    Edited once, last by Speeedster ().

  • Ich denke da die CF nicht hotpluggable ist verhält sich das GP3 auf der 7025 'braver'

  • werden wir morgen erfahren,


    ich teste dan nochmal iCVS + GP3 :aufsmaul:


    Bernd

  • Hab auch noch schnell versucht mit dem icvs und installiertem gp3
    auf der 800se.


    Nachdem der WIzard alles installiert hat, habe ich einmal
    das Plugin (über die gui) laufen lassen, um an die dumbo.sh zu kommen.


    Lustig ist, dass hier die Box nach ca. 20 Sekunden sofort neu startet.


    Dazu habe ich leider keine logs.


    Nachdem die Box wieder gestartet ist, habe ich die das script nochmals laufen lassen,
    in der Konsole mit gestopptem enigma2.


    Da ist dann alles normal durchgelaufen und nach Beendigung, hat auch das Wunschimage vom Stick gebootet.


    Beim ersten Mal, hatte sie so ihre Probleme :D

    Files

    • dumbo.sh

      (3.16 kB, downloaded 2 times, last: )
    • dumbo1.txt

      (9.03 kB, downloaded 4 times, last: )

    Hilfe gesucht ? schau mal ins GP WIKI - Kein Support per PN

  • Dann formatiere den stick nochmals mit HP tool, und probier ob es gleich beim ersten mal mit init 4 und gesichertem script geht.

  • so noch ein versuch


    zuerst vom flash gebootet - erster dumbo
    bricht wie immer schnell ab und rebootet vom flash



    dumbo 2 ist dan erfolgreich um DMM exp. auf dem stick zu setzen und zu booten



    dumbo 3 - stick neuformatiert, und vom flash gebootet / init 4 und script erneut laufen lassen - bricht ab
    und bootet wieder vom flasch



    dumbo 4 - nach neuboot vom flash, nochmals init 4 und script
    bootet vom stick



    anbei die puttylogs und bootlogs (sorry, der 4. puttylog ist vielleicht nicht komplet)


    gruss,


    Bernd

  • Danke, ich denke ich weis jetzt wie wir das in den Griff bekommen.


    Ich muss mir aber überlegen ob wir nicht gleich dem Dumbo auch beibringen seine Mutter zu finden, weil das wären dann eigentlich die 2 größten Probleme die er noch hat.


    Und die sollte man am besten gleich beide lösen damit hier endlich Ruhe ist :-)


    LG
    gutemine

  • Hört sich gut an ;)


    Hab auch noch probiert. Beim ersten mal (nach neu flashen und gp3 installieren) läuft ja das Script sehr schnell durch. Das ist das dumbo1.log. Da hat er wohl Mühe, weil irgendwie das Device noch eingehängt ist.


    Nach einem reboot und erneuten ausführen des scriptes klappt es aber dann, ohne Probleme.
    Das ist das dumbo2.log.


    Die Dumbo.sh Script ist noch das gleiche wie 4 Post vorher gepostet.

    Files

    • dumbo1.log

      (7.64 kB, downloaded 1 times, last: )
    • dumbo2.log

      (9.04 kB, downloaded 0 times)

    Hilfe gesucht ? schau mal ins GP WIKI - Kein Support per PN

    Edited once, last by mfgeg ().

  • Na ja 'seine Mutter finden' heisst eigentlich das Dumbo sich sein device beim booten selber finden, also nicht mehr auf den richtigen root=/dev* Eintrag in der autoexec*.bat angewiesen ist.


    Die 1,5 Seiten code dafür habe ich gestern abend schon geschrieben (OBWOHL keiner zugesagt hat für die SOS kinderdörfer zu spenden - siehe Dumbo Umfrage Thread)


    Aber mal sehen, weil das würde heissen einen Release Zyklus 0.21 anfangen, und eigentlich wolte ich zu Ostern 'nur' den Cramy ins Nest legen.


    LG
    gutemine

    Edited once, last by gutemine ().


  • DUMBO war aber zuerst da :-)

  • Ich habe das ziemlich gut geschätzt - nach 2h Arbeit findet Dumbo jetzt seine Mutter (root) beim booten selber :-)


    Muss nur noch das Plugin anpassen, also Geduld.


    Ist aber cool, ich kann jetzt CF an und abstecken und USB sticks dazu machen wie ich will, Dumbo bootet immer vom Dumbostick.


    Und schneller ist es auch beim boten weil das roodelay habe ich auch gleich eliminiert.


    Warum nicht gleich so DMM ?


    LG
    gutemine

    Edited 3 times, last by gutemine ().

  • Wow das klingt super ;)
    Freu mich schon auf das neue dumbo.ipk


    //Edit
    Das heisst dann, das rootdelay ist Geschichte?
    Und wie ist es beim Einrichten, dürfen da mehrere Medien angesteckt sein?
    Oder sollte man erst nach dem Einrichten machen andere Medien anstecken?

    Hilfe gesucht ? schau mal ins GP WIKI - Kein Support per PN

    Edited once, last by mfgeg ().

  • du kannst dann auch beim Einrichten schon problemlos mehrere devices angesteckt haben, musst halt das richtige/gewünschte auswählen :-)


    Funktioniert auch schon prima bei mir, muss nur noch das autopatchen der fstab anpassen, weil das ist jetzt natürlich noch wichtiger wenn Dumbo im ganzen Zirkus herumfliegen kann.


    Die autoexec*.bat sieht jetzt so aus:


    /boot/bootlogo.elf
    /boot/vmlinux.gz


    Theoretisch könnten wir jetzt sogar probieren ohne Bios umstellen auszukommen :-)

    Edited 3 times, last by gutemine ().

  • Heißt also bei der 8000 kann die Cf gesteckt bleiben?


    MfG
    datbec

    Studieren und probieren.
    Waren das noch Zeiten, wo Männer (Frauen) noch Männer (Frauen) waren, und ihre Cardfiles selbst geschrieben haben.