Lost in Translation

  • Das wird es auch geben, sonst kann man ja kein neues image auf das Dumbo Device machen :-)


    Noch kleine Frage - reicht es Euch wenn Ihr mal nur images und Booten könnt oder muss das Sichern der Images vom Dumbodevice auch gleich funktionieren ?


    Weil ersteres hätte ich schon praktisch fertig zum testen :-)


    LG
    gutemine

    Edited 3 times, last by gutemine ().

  • her damit vorab :hurra:

    no brain no pain! :495:
    Auf gar keinen Fall die GP-Wiki lesen!!
    sie könnte Deinen Kopf zu schwer für Deinen Hals machen :D
    :sonne:458859-modellist-gif


    attachment.php?attachmentid=158292 Wir wollen uns für das Update bedanken!!
    attachment.php?attachmentid=204594

  • Ein bisschen Geduld - ich muss es noch mit verschiedenen Device Varianten durchtesten. Ihr wollt ja nicht die Harddisk versehentlich formatieren, oder ?


    Und das WebIF ist im moment auch noch abgedreht, also geht erstmals nur auspacken und booten.


    Aber sonst ist es hübsch geworden, fragt nach dem device und FAT Größe (das mit swappartition habe ich erstmals weggelassen, kommt vieleicht später) und welches nfi image und schon gehts los ....


    LG
    gutemine

    Edited once, last by gutemine ().

  • hab ich am pc versehenlich bei den Spielchen :tongue:


    Konsole vertauscht und da war /dev/sdb Windos ;(

    no brain no pain! :495:
    Auf gar keinen Fall die GP-Wiki lesen!!
    sie könnte Deinen Kopf zu schwer für Deinen Hals machen :D
    :sonne:458859-modellist-gif


    attachment.php?attachmentid=158292 Wir wollen uns für das Update bedanken!!
    attachment.php?attachmentid=204594

  • Ja aber das sollte bei einem Dumb(o) Boottool nicht sein.


    Andererseits sind das die Sachen die Ihr testen müsst. Im Moment sondere ich alle devices aus die > 32GB sind - so große CF/USB sticks wird wohl keiner haben, bzw. so kleine Hardddisk und fals doch für timeshift oder ähnliches sind nicht viele Filme drauf - und an der Größe müsste auch der DAU sein deivce erkennen.


    Aber ich bin fast fertig, muss nur noch die Sachen disablen die noch nicht gehen (WebIF, Backup,...) dann kann man schon ipk machen.


    LG
    gutemine

    Edited 2 times, last by gutemine ().

  • Ach was solls, Ihr findet die bugs schneller als ich ;-)


    Da es für DAUS ist gibt es diesmal keine Anleitung - es muss so einfach sein das Ihr selbst rausfindent wie es funktioniert.


    Aber Dumbodevice anstecken (ist egal ob und wie formatiert) und Plugin installieren und in der Pluginliste aufrufen müsst Ihr schon schaffen denke ich mal - und dann Gelb drücken ...


    Grün (Backup) ist eh noch abgedreht ...


    Ist halt eine 0.1 - um rauszufinden ob es auf allen Boxen funktioniert, weil ich konnte es nur auf der 8k testen.


    LG
    gutemine

    Edited 3 times, last by gutemine ().

  • Na ja wenigstens einer der noch wach ist und sich freut.


    Aber nicht zu viel erwarten, es hat noch diverse Macken wie beim LowFAT am Anfang - Bootlogos werden nicht angezeigt, Netzwerk fix ist evt. nötig (merke ich aber nicht weil der von den LowFAT Tests schon in meinen settings drinnen ist).


    Aber es geht in der 0.1 erstmals drum das device formatieren auf allen boxen zu testen und zu sehen ob und das es bootet.


    Die meiste Zeit gekostet hat mir das das udev nicht sauber die devices nach dem Partitioneren erkennt, und ich wollte partout erst rebooten wenn alles fertig ist. Musste also selber mit makedev die devices anlegen, sonst wäre es früher fertig geworden. Und das os.major und os.minor in /dev nicht richtig funktionieren hat mir auch noch eine halbe Stunden Zeit gekostet.


    Aber das Dumbo image ist z.B. Problemlos auch updatebar, weil das FAT auf /boot gemountet wird,...


    Insofern ist es trotzdem recht hübsch geworden.


    Dumbo sollte auch wenn man mit mehreren USB devices dran bootet auch richtig den root= Eintrag ins autoexec*.bat machen und nicht so wie beim LowFAT auf Handarbeit durch den User angewiesen sein - mal sehen ob das richtig funktioniert.


    PS: Wenn man im Dumbo image derzeit gelb drückt wird einfach das autoexec_*.bat im FAT gelöscht, womit wenn der Flash bootet man nur wieder neues image auspacken kann. Das passe ich noch an das Dumbo erkennt ob schon ein Dumbo device da ist und dann fragt ob man das nur booten oder neues auspacken will, aber zum Testen ist das erstmals egal.


    LG
    gutemine

    Edited 6 times, last by gutemine ().

  • Quote

    Original von gutemine
    Na ja wenigstens einer der noch wach ist und sich freut.


    Da sind noch mehr wach. ;)
    Bekomme sowiso bald eine 2 CF-Karte dann kann ich mittesten.
    Weil eine 128MB CF-Karte ist ja etwas knapp.....denn so eine hätte ich noch.

  • angeblich soll die 7025 mit dem Loader 82 auch von USB können, muss aber erst jemand ausprobieren (im Bios usb enabeln nicht vergessen)


    Wenn du in der plugin.py am Anfang die dumbo_min_imagesize auf 100 runterschraubst geht es auch mit einer 128MB CF karte, default minimal imagesize ist aber 128MB. womit das device mindestens 256 MB groß sein sollte. Dumbo ist ja nur für ein einziges Image und das wird auch so bleiben.


    Insofern sind 8MB FAT und 120MB ext3 eh netto ca. 45-50MB Flash für die root, was mehr ist also die 7025 normal zu Bieten hat - ABER Dumbo verwendet kein squashfs, womit das auch ziemlich das Minimum ist.


    Wobei Ihr erst rausfinden müsst ob es auf der 7025 so einfach geht, da ich keine mehr habe konnte ich das mit dem fehlenden squashfs nicht testen.


    Mal sehen...


    LG
    gutemine


    PS: Auch so Sachen wie password und Netzwerksettings aus dem Flash mitnehmen muss ich erst reinmachen, also nicht als Fehler reporten :-)

    Edited 5 times, last by gutemine ().


  • hab bei FAT 32 eingegeben (8k)

    no brain no pain! :495:
    Auf gar keinen Fall die GP-Wiki lesen!!
    sie könnte Deinen Kopf zu schwer für Deinen Hals machen :D
    :sonne:458859-modellist-gif


    attachment.php?attachmentid=158292 Wir wollen uns für das Update bedanken!!
    attachment.php?attachmentid=204594

  • Ooops. da habe ich noch code vom dFlash drinnen vergessen. das crashed bei mir nur nicht weil ich das OoZooN Image im Flash verwende wo das fix verbaut ist.


    Moment wird gleich gefixed ...

    Edited once, last by gutemine ().

  • schau mal ob der Crash in der 0.2 weg ist, und als 'Entschuldigung' ist in der 0.2 auch das Kopieren des Passwortfiles und der Netzwerksettings aus dem Flash drinnen.


    Aber ich sagte ja das Ihr die Bugs schneller findet als ich.


    Ich habe auf der ersten Seite auch noch die dosfstools dazu gemacht, falls Ihr ein Image verwendet wo die nicht so wie beim OoZoon auf den Feeed sind.


    Jetzt muss ich aber auch schön langsam in Bett....


    gutenacht
    gutemine

    Edited 3 times, last by gutemine ().


  • es werden die 2 partitionen erstellt, ein extract schlägt aber fehl da scheinbar nur sdf1 gemountet wird.

  • Komisch, da überlappen sich die Partitionen, was nicht sein sollte.


    Aber ich kann ja 1MB Platz lassen zu Sicherheit - irgendwann soll da sowieso noch die Swapppartition dazwischen die emanuel sich gewünscht hat.


    Probier mal die 0.3, vieleicht geht es damit besser.


    In der 0.3 ist überigens auch die Geschichte mit den bootlogos gefixed :-)


    Wenn es mit der 0.3 nicht geht dann probier mal rebooten mit den 2 Partitionen und es dan nochmals formatieren, kann sein das mein workaround mit dem makedev für die /dev*1 und *2 devicesnoch nicht 100%ig funktioniert.


    Der Outptu von ls -alh /dev/sd* würde mir da helfen um rauszufinden warum es nicht will.


    LG
    gutemine

    Edited 6 times, last by gutemine ().

  • Code
    Device Boot Start End #cyls #blocks Id System
    /dev/sdf1 * 0+ 5 6- 23063+ 6 FAT16
    /dev/sdf2 5 1015 1011 3886284 83 Linux
    /dev/sdf3 0 - 0 0 0 Empty
    /dev/sdf4 0 - 0 0 0 Empty
    /dev/sdf2 on /boot type usbfs (ro)
    /dev/sdf1 on /media/boot type vfat (rw,fmask=0022,dmask=0022,codepage=cp437,iocharset=iso8859-1)


    hmm schau dir mal sdf2 an


    edit: achso war mit 0.3 getestet

  • Kann es sein das sich bei dir Gerätemanager oder automountet das device krallen, dieses daher gemountet bleibt und dann das partitionieren/formatieren fehlschlägt ?


    Dann stoppe ich die halt so wie bei Wally West ...

  • morgen, danke bin nur noch via box on;)

    no brain no pain! :495:
    Auf gar keinen Fall die GP-Wiki lesen!!
    sie könnte Deinen Kopf zu schwer für Deinen Hals machen :D
    :sonne:458859-modellist-gif


    attachment.php?attachmentid=158292 Wir wollen uns für das Update bedanken!!
    attachment.php?attachmentid=204594

  • Quote

    Original von gutemine
    Kann es sein das sich bei dir Gerätemanager oder automountet das device krallen, dieses daher gemountet bleibt und dann das partitionieren/formatieren fehlschlägt ?


    Dann stoppe ich die halt so wie bei Wally West ...


    ja ich hatte dies in meinem script so gestoppt wie du in WW um ehrlich zu sein, genauso ;)