Lost in Translation

  • Quote

    Original von gutemine
    Ach was solls, ich habe halt die Loadererkennung aus dem dFlash auch in eine Dumbo 0.25e eingebaut die dann wieder für alle boxen mit loader >=82 funktionieren sollte.


    Wenn alle unfreiwillig mittesten (weil wie üblich die alten Versionen nicht mehr supported sind) geht es einfach schneller die restlichen bugs zu finden.


    LG
    gutemine


    auch hier das gleiche problem wie mit dflash, 0 MB, loader 83 und merlin

  • Danke fürs testen :)


    Und auch hier kein input ob mit Plugin oder webif gesichert wurde ....

    Edited once, last by gutemine ().

  • Dann poste bitte nicht alles zweimal sondern schreib mal den ganzen nötigen Input in den dFlash thread - geht nicht ist nämlich keine Fehlermeldung mit der man was Anfangen kann sondern ein Zustand.


    LG
    gutemine

  • Quote

    Original von gutemine


    Ja, und das steht schon 23x im Thread weil das iCVS im Moment keinen initramfs Kernel hat geht es nur OHNE Labelmount und Flashkernelcopy zu booten.


    Danke für deine Engelsgedult :)


    Mit diesen Einstellungen und einem gewechselten Speichermedium konnte ich das aktuelle iCVS und ein aktuelles experimentelles CVS Image erfolgreich "dumbosieren"


    Gruß, Samoht

  • Ja dann ...


    Ich habe jetzt eh den initramfs 1.4 patch im Jumpin'Jack Flash Thread released damit im Prinzip jeder Imagebauer der es möchte sein Image mit einem initramfs Kernel ausstatten kann.


    Ob und welche das tun werden steht natürlich jedem frei.


    Im Prinzip geht es ja auch ohne, nur muss man dann halt damit leben, dass es wenn man Sachen am USB an- oder absteckt dann evt. nicht mehr bootet bis man die autoexec_*.bat händisch angepasst hat.


    LG
    gutemine

    Edited once, last by gutemine ().

  • Bei meiner Dm7025+ ist im Flash das aktuelle Experimental von DMM installiert und Dumbo 0.25b.


    Bei dem Versuch die 0.25e Version zu installieren kommt die Fehlermeldung, dass ein secondstage-loader in der Version >=82 vorhanden sein soll. Bei mir in der Box ist aber der 83er.


    Mit der 0.25b lässt sich das aktuelle iCVS nicht installieren. nfidump stürzt mit einem Speicherzugriffsfehler ab.


    Wie kann ich eine Swap-Partition mit Dumbo einrichten?
    Trotz Auswahl wird immer ein Swapfile erstellt.


    Gruß Marc


  • 0.25b ist auch nicht mehr unterstützt :)


    Poste mir mal das installationslog, weil mit den loaderversionen auf der 7025 hatten wir schon früher Probleme bis ich die als prerequisite rausgenommmen habe, aber diemal gebe ich nicht so leicht auf.


    Und den output hätte ich auch noch gerne:


    ipkg list | grep second

    Edited 3 times, last by gutemine ().

  • OK, ich glaube ich habe den Fehler gefunden.


    Aus unerfindlichen gründen wird das secondstage paket im OE für die dm7025 NICHT als paket in ein image gepackt, womit die Paketverwaltung GAR KEINE version für den secondstage loader anzeigt.


    so kann man das auf einer 7025 mit aktuellem (experimental) Image fixen:


    cd /tmp
    wget http://www.dreamboxupdate.com/…ndstage_83-r0a_dm7025.ipk


    ipkg install *.ipk


    Oder wenn die box online ist einfach vor dem installieren von Dumbo opkg update eingeben damit das image weis wo es den loader von seinem softwarefeed nachladen kann.


    Dann sollte auch Dumbo auf der 7025 mit der Loaderversion zufrieden sein :)


    LG
    gutemine

    Edited once, last by gutemine ().

  • root@dm7025:/media/hdd/MB_Images/Plugins# ipkg install enigma2-plugin-extensions-dumbo_0.25e_mipsel.ipk Upgrading enigma2-plugin-extensions-dumbo on root from 0.25b to 0.25e... Collected errors: * ERROR: Cannot satisfy the following dependencies for enigma2-plugin-extensions-dumbo: * dreambox-secondstage (>= 82) * * Cannot find package enigma2-plugin-extensions-dumbo.


    Die Rückgabe von ipkg list | grep second ist ein Leerstring. Sprich, das Paket inst nicht installiert.



    Danach :
    ipkg install dreambox-secondstage_83-r0a_dm7025.ipk
    Installing dreambox-secondstage (83-r0a) to root...
    Configuring dreambox-secondstage
    *** raw flash write tool. Don't have bad sectors or it won't work.
    *** uncompressing... ok!
    *** FLASH_GEOM: 02000000 00004000 00000200 00000010 00000005
    *** CRC check ignored!
    *** stage 0: ..00000000 | 00000008..00000014 (12 bytes)
    *** stage 1: ..00040000 | 00000018..00021018 (135168 bytes)
    *** stage 2: ..00000000 | 0002101c..0002101c (0 bytes)
    *** stage 3: ..00000000 | 00021020..00021020 (0 bytes)
    *** bad block list: none
    *** writing.. ok!
    *** done!


    Nach dem Neustart kommt folgendes:


    LINUX started...
    ATI Xilleon 226 (little endian), Solo mode
    PCI bus speed is 33MHz
    Initializing IRQs
    about to enable interrupts!
    interrupts enabled.
    Dreambox DM7025
    FIRST STAGE 1.4 {23}
    RESCUE{012379}
    Second stage loader wasn't found. Don't panic - it's not a (real) problem.
    You don't need to repair your Dreambox. It just means that the flashrom
    was erased, and with it the graphical menu. You can restore this with a
    tool like DreamUp, only with serial access.

  • Dann Flash den loader als nfi nochmals mit DreamUP über ein Nullmodemkabel.


    Dann sollte es auch iwieder gehen, ohne dass das image weg ist.


    Ich aber habe das Problem mit dem fehlenden secondstage loader Paket in der opkg status database in den aktuellen 7025 images ins DMM Board als Bug reingeschrieben, mal sehen ob/wann sie es fixen.


    LG
    gutemine

    Edited once, last by gutemine ().

  • Soeben wieder zurück geflasht.


    Für das Image ist es nicht schlimm. Das dient nur als Unterbau.
    Da liegen nur die Settings und Dumbo 0.25b drauf.


    Das iCVS liegt auf einem CF von einem GB.

  • Na ja insofern war es auch ein guter Test um endlich rauszufinden warum es nicht geht.


    Und ich habe dabei auch einen bug im keepsquashfs vom BA gefunden - ist schon gefixed und die 5.2.9 von BA nochnmals hochgeladen.


    Dann verrate ich dir halt noch die schmutzige Variante, um es zu fixen ohne dass du das ipk nachinstallierst und bis DMM das im OE gefixed hat.


    Mach einfach folgende Zeilen ans Ender des /usr/lib/opkg status files (aber Unix konformen Editor verwenden):


    Package: dreambox-secondstage
    Version: 83-r0a
    Depends: dreambox-bootlogo (>= 7.0)
    Provides:
    Status: install ok installed
    Architecture: dm7025
    Installed-Time: 1315676295
    Auto-Installed: yes


    Dann geht es, schon weil das sowieso da drinnen sein sollte - Box hat ja Loader, da bin ich ziemlich sicher :)


    LG
    gutemine

    Edited once, last by gutemine ().

  • Eben.
    Die Box hat den Loader.
    Dann teste ich das jetzt das Befüllen der DF mit dem aktuellen iCVS.

  • Ja das wäre nett, weil die 0.25e muss/soll auch mit der 7025 noch funktionieren.

  • sh -x /tmp/dumbo.sh wäre besser gewesen, aber egal - kannst du mal das image von hand mit dem nfidump auspacken ?


    cd /tmp/dumbo/bin
    ./nfidump --s /hdd/backup/imagenamen.nfi /hdd/backup/xyz


    Weil bei mir crashed das nfidump eigentlich nicht wenn es ein 7025er image auspacken soll.


    Das sieht also eher aus wie wenn schon wieder die CF nicht ungemountet wird wodurch das partitionieren nicht gut geht.


    Evt. mal als Image None auf CF auspacken damit die CF wieder sauber ist vor dem Auspacken.


    LG
    gutemine

    Edited once, last by gutemine ().


  • mit nfidump --s geht es.


    root@dm7025:/usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/Dumbo/bin# ./nfidump --s /hdd/MB_Images/iCVS-Image-dm7
    025-20110906151133.nfi /hdd/backup/xyz


    >>>>>> nfidump 0.3.2 by gutemine <<<<<<


    based on code from tmbinc, noggie and others


    extracting dm7025 nfi image ...
    extracting boot.jffs2 from nfi ...
    extracting boot from boot.jffs2 ...
    /hdd/backup/xyz/boot: File exists
    extracting root.jffs2 from nfi ...
    extracting root from root.jffs2 ...
    /hdd/backup/xyz: File exists
    squashfs found squashfs will be kept
    nfi extract finished!



    Dumbo.sh ruft aber --o auf.


    root@dm7025:/usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/Dumbo/bin# ./nfidump --o /hdd/MB_Images/iCVS-Image-dm7
    025-20110906151133.nfi /hdd/backup/xyz


    >>>>>> nfidump 0.3.2 by gutemine <<<<<<


    based on code from tmbinc, noggie and others


    extracting dm7025 nfi image ...
    extracting boot.jffs2 from nfi ...
    extracting boot from boot.jffs2 ...
    /hdd/backup/xyz/boot: File exists
    extracting root.jffs2 from nfi ...
    extracting root from root.jffs2 ...
    /hdd/backup/xyz: File exists
    squashfs found extracting squashfs ...
    create_inode: failed to create hardlink, because Bad address
    create_inode: failed to create hardlink, because Bad address
    Segmentation fault


    Scheint evtl. ein Problem mit dem Squashfs zu sein.
    Mit dem letzen iCVS funktionierte es einwandfrei.

  • dann probier es erst mal ohne das --s und NICHT mit dem -o


    Das --o ist nur overwrite damit das swapfile nicht gelöscht wird.

    Edited 2 times, last by gutemine ().