samba im iVCS 04.02.2011

  • Hallo,


    ich hab das iCVS-Image-dm8000-20110204203807.nfi jetzt geflashed und dann das bluepanel installiert.


    Samba läuft von alleine, ich kann vom PC mit \\dm8000 direkt auf die box zugreifen.


    Nur ich verstehe echt nicht, warum das geht.


    1)
    Im bluepanel (samba config) ist eine andere Workgroup eingetragen (dream) als auf dem PC.


    2)
    Und es gibt keine Benutzername/passwort - abfrage, was ich nicht so toll finde. Finde dafür im bluepanel auch keine Einstellung.


    Weiss vielleicht jemand, warum das so ist?


    Grüße Werner

  • Die Einstellung der Workgroup hat nur Einfluss darauf, ob der Samba Host beim PC in der Netzwerkumgebung auftaucht oder nicht. Ein direkter Zugriff via \\hostname oder IP geht dagegen auch so wie Du ja gerade siehst.


    Wenn ich mich recht erinnere, ist standardmäßig die Security auf share Level konfiguriert. Demnach kannst Du pro Freigabe Passöwrter eintragen soweit ich das weiss. Im Zweifel musst Du nochmal in der Samba Dokumentation nachlesen wie Du Share Security am besten nutzt. Oder Du änderst es auf Security "User" und richtest passende User ein.

  • Hallo Leute,


    meine workgroup ist einstellig und heißt "1"


    In der Anzeige im Samba Menü steht "01" und ich bekomme die "0" nicht wegeditiert (mit der Mute Taste). In der smb.conf steht allerdings


    workgroup = 1


    Vielleicht hilft dieser Hinweis den Entwicklern für die nächste Version?


    Gruß


    dixy