EPG - einfach immer aktuell

  • Hi,


    mal ne glaube ich einfache Frage:
    Ich hätte gerne, das die DM8k einfach immer - für alle Sender den EPG hat.
    (ich gehe gerne mal 1x in der Woche per Browser drauf und will dann Aufnahmen programmieren..)


    Ich ersaufe irgendwie in gefühlten zehn Plugins und Möglichkeiten, wo ich aber irgendwie einzeln die 50 Sender auswählen muss :rolleyes:


    Kann man nicht irgendwo den Haken setzen, das sie das einfach immer für alle Sender tut? :313:
    Gerne auch direkt im config-File..
    Sind drei Tuner drin, wegen mir kann sie einen davon auch 12h am Tag verbraten ;)
    USB-Stick für die Senderlogos dran + HDD drin, also am Platz sollte es nicht mangeln...


    Makki

  • Im EPG Refresh musst du keine 50 Sender auswählen.
    Da meist mehrere Sender auf einem Transponder liegen, reicht einer davon.
    Am Besten lässt du das über Nacht laufen, denn einen freien Tuner im laufenden Betrieb nutzt das Plugin nicht.


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

  • Danke, dann werd ich mein Glück mal versuchen, das mir das EPG einiger HD-Kanäle lag wohl primär am Transponderwechsel :rolleyes:
    Wäre IMHO trotzdem schön, wenn die Dream bei vorhandenen, freien Tunern im Betrieb das einfach selber im Hintergrund für alle Sender macht ;)


    Was passiert wenn zur eingestellten Zeit eine Aufnahme auf Tuner A läuft: bricht die dann ab oder macht er keinen EPG-Refresh?


    Makki

  • Habe dasselbe Problem. Man muss haufenweise Sender zum EPG Refresh (das im Gemini) dazufügen und sollte dabei noch wissen, welche Sender auf dem selben Transponder sind, um nicht unnötige Sender abzuklappern. Darüberhinaus ist die minimale einstellbare Zeit pro Sender 2 Minuten, aber 1 Minute würde reichen.


    Aufgrund dieses Threads habe ich nun auf die Extension EPGRefresh (von ritzMo) gewechselt. Scheint zu funktionieren, mehr weiss ich in den nächsten Tagen. Grösster Vorteil: Man kann ein ganzes Bouquets einfügen und er scannt aber trotzdem nur ein Sender pro Transponder - clever! Auch kann man bei diesem Plugin die Zeit pro Sender auf 1 Minute stellen. Auch nett ist, dass man den eingestellten Refresh sofort manuel starten kann wenn man will.


    (Bei mir läuft noch GP2 - 5.0)

    Im Einsatz: DM900UHD | DM7080HD | NAS | 13°+19,2° | DVB-C

  • Quote

    Originally posted by hengst041
    ich mach das mit cross epg, klappt einwandfrei.


    Dann solltest du aber auch die Nachteile von CrossEPG aufzählen. ;) Und das sage ich obwohl CrossEPG das für mich wichtigste Tool auf einer Dreambox ist. Für die deutschen Sender nutze ich persönlich die Sender-EPG-Daten via EPGRefresh.


    makki


    Ich habe EPGRefresh so eingestellt dass es nachts die Dreambox hochfährt, für 1 Minute auf ca. 10 Sender zapped und danach wieder runterfährt. Funktioniert nahezu problemlos. Falls du den Transponderwechsel bei Sky meinst, hätte das keine Probleme geben sollen denn bei Sky reicht es auf einen Sender zu zappen und schon sind alle Sky-Sender (auch z.B. ESPN A HD) mit Daten gefüllt.

  • noch eine bemerkung von meine seite damit makki nicht verwirrt werd ;)


    es gibt EPG Refres von Gemini das timer setzt um dürch die gewählten kanäle zu zappen


    und es gibt das plugin EPGRefresh von ritzmo (link steht ein par posts höher) was "besser" ist und mehr möglichkeiten bietet


    bis soweit die namensverwirrung



    und ich benutze das ritzmo-plugin (nachts und die box schaltet sich danach aus)


    für die sender die kein EPG haben (BBC, Eurosport, ...) benutze ich crossepg mit xml-import und OpentTV


    gruss,


    Bernd

  • Na denn sind ja alle Klarheiten beseitigt :D (genau das meinte ich, irgendwie gibts 5 Möglichkeiten und welche was wie tut ist sehr mühsam herauszufinden..)
    Danke jedenfalls für die kurzform davon.


    Ich versuch mein Glück jetzt mal mit dem EPGRefresh von ritzmo, scheint bisher zu klappen..


    Makki