DM8000 : Knopfzelle auf Mainboard wofür?

  • Hallo,


    weiß jemand, wofür die aufgelötete Knopfzelle (CR2032-Print) auf dem Mainboard gut ist? Soweit ich mich erinnern kann, verfügt weder die 7000 noch die 7025 über so eine Batterie.


    Auf jeden Fall ist das Teil (nach ca. 1 1/4 Jahren) leer und ich darf jetzt zum Lötkolben greifen. Da schließt sich gleich die nächste Frage an, warum man die Batterie hat auflöten müssen, nachdem es ja Knopfzellenhalter als Standardbauteil für wenige Cent gibt?


    Vielen Dank
    MikeAlois

  • Bestimmt für uhrzeit oder offline timer dinge oder so ...


    PS: Laut google ist das teil wiederaufladbar (glaub ich) ;)
    *edit* ne wohl doch nicht!


    PPS: Woran merkst du das sie leer ist?

  • Also wenns ne CR 2032 ist , ist es def. nicht aufladbar , also kein Akku
    Ich kann mich nicht erinnern in meiner 8K so ein Teil gesehen zu haben

    Fahre quer siehste mehr
    Diskutiere niemals mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dort durch Erfahrung!

  • Quote

    Original von knollte
    Also wenns ne CR 2032 ist , ist es def. nicht aufladbar , also kein Akku
    Ich kann mich nicht erinnern in meiner 8K so ein Teil gesehen zu haben


    Doch die ist dort wirklich verbaut.

  • Eine Lithium Knopfzelle wie die CR2032 bitte nicht versuchen, wieder aufzuladen. Könnte ne Bombenüberraschung geben...

    Kathrein CAS018 - V.BoxIII - ZAS 05/M - IBU Single [70.5°E - 45°W]
    Gibertini OP125L [9°E-13°E-16°E-19.2°E-23.5°E]
    DM900 [2169D], TBS-6908, Edision Mio4K
    Triax TDS110 - GI50-120 - IBU Single [85.2°E - 45°W]
    Triax TDE110 - IBU Quattro [28.2°E]
    Kathrein CAS90 [9°E-13°E-16°E-19.2°E-23.5°E]
    DM920 [2166D|2169D], DM900 [2169C], DM525 Combo, TBS-6905
    DVB-T2: Wendelstein / Ehrwald1

  • Auf neueren Boardrevisionen - zumindest bei meiner 1.3 Rev - scheint die nur noch in einem Halter zu stecken.

  • ist ja im pc auch vorhanden. denke schon das es viele gibt .... die den strom von der dream länger wegnehmen ....


    aber die uhrzeit holt sich die dream sowieso wieder vom transponder ... also ...

    LG TIGGER


    Immer guter Laune ;) mit der Dreambox 8000ss HD + Gigablue Quart Plus mit OPENATV6.3 im Flash

  • Quote

    Könnte ne Bombenüberraschung geben.


    aber dafür bekommst du einen 1A Briefbeschwerer ;)

    Fahre quer siehste mehr
    Diskutiere niemals mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dort durch Erfahrung!

  • Eine RTC (Real-Time-Clock = Echtzeit-Uhr) wurde hinzugefügt.
    Durch die RTC ist es ab FP-Firmware 1.01 möglich die Box vor einem Timer-Event auch in den Deep-Standby zu schicken


    Link

  • Quote

    Original von cYpReSS
    Eine RTC (Real-Time-Clock = Echtzeit-Uhr) wurde hinzugefügt.
    Durch die RTC ist es ab FP-Firmware 1.01 möglich die Box vor einem Timer-Event auch in den Deep-Standby zu schicken


    Link


    danke für die aufklärung ;)

    LG TIGGER


    Immer guter Laune ;) mit der Dreambox 8000ss HD + Gigablue Quart Plus mit OPENATV6.3 im Flash

  • So, gestern Abend habe ich die Batterie rausgelötet. Und wollte mir bei r_e_i_c_h_e_l_t gleich einen Batteriehalter bestellen


    KZH 20-1 Knopfzellenhalter für Ø 20 mm 0,52 €


    Da sah ich, dass es auch Halter für die guten alten Fotobatterien gibt:


    HALTER 2/3A Batteriehalter für 2/3A (CR 123) 0,98 €
    TECXUS CR-123A TECXUS Photo, 3 Volt, 1400 mAh, 17x34,5mm 1,75 €


    Den hab ich jetzt bestellt, weil er die 10-fache Kappa gegenüber einer CR hat. Die Lagerdauer selbst liegt zwischen 5 und 10 Jahre. Werd die dann mit 15 cm Kabel und Klettband reinbauen. Hoffe, dass ich so die nächsten 5 Jahre meine Ruhe haben werde...


    @QT: jopp, die ist auch aufgelötet. Bitte schon mal Lötkolben und Absaugpumpe richten;-)


    Homey[GER]: hab ne neue WD20EARS (3Platter) eingebaut und gesehen, dass etwas weißes Pulver auf der Batterie war. Mit einem DMM nachgemessen waren von den ursprünglichen 3V nicht mehr viel da.


    Das verstehe ich nicht:
    "Durch die RTC ist es ab FP-Firmware 1.01 möglich die Box vor einem Timer-Event auch in den Deep-Standby zu schicken". Warum sollte ich "vor" einem Timer-Event die Box in Deep-Standby schicken wollen? Mache ich das nicht "nach" einem Timer-Event?


    Das eigentliche Hauptproblem ist nicht die Batterie. Sondern das sie aufgelötet ist. Habe noch viele andere Geräte mit einer solchen Pufferbatterie. Aber die sitzen alle in einem Halter. Das man bei einem 1000-€ Gerät zum Lötkolben greifen muß, emfinde ich schlichtundergreifend als F***heit.


    Grüße MikeAlois

  • Quote

    Original von MikeAlois


    Das verstehe ich nicht:
    "Durch die RTC ist es ab FP-Firmware 1.01 möglich die Box vor einem Timer-Event auch in den Deep-Standby zu schicken". Warum sollte ich "vor" einem Timer-Event die Box in Deep-Standby schicken wollen? Mache ich das nicht "nach" einem Timer-Event?


    Mal ein Beispiel aus der Praxis (nur ne Idee, denn normal nutze ich nur Standby):


    Du fährst 2 Wochen in Urlaub, willst aber in dieser Zeit einen Film aufnehmen, der erst in x Tagen kommt. Also machst Du nen Timer und fährst die Box in Deep Standby.


    Es gibt halt wohl viele Leute, die die Box täglich in Deep Standby fahren, aber halt auch Timer haben. Und dies ist IMO auch ein Alleinstellungsmerkmal der Dream, denn Konkurrenten (zB der VU+ Duo) haben meines Wissens nach keinen FP und können keine Aufnahmen aus dem Deep Standby.


    Und Danke für den Hinweis, daß ich dann eines Tages auch zum Lötkolben greifen muss. Allerdings muss ich mir dann jemanden suchen, der diesen Service für mich erledigt, denn ich mache dabei sicherlich mehr kaputt als alles andere.


    Halt uns mal aufm Laufenden, wie es mit Deinem "Umbau" weiter geht....

  • Bin über den Thread hier gestolpert und wollte mal etwas fragen.


    Ich bin fast davon überzeugt, dass meine 7025+ auch Aufnahmen aus dem Deep Standby macht und da hab ich bisher noch keine Batterie gefunden auf dem Board. Werde das aber heute abend mal nachprüfen, bevor ich das hier unbegründet behaupte.


    Und die eigentliche Verständnisfrage ist:
    Warum sollte ausschließlich eine Batterie auf dem Board es möglich machen Aufnahmen aus dem Deep Standby zu tätigen, wenn die Box noch am Netz hängt ? Ich persönlich kenne jetzt kein Gerät, welches eine Knopfzelle irgendwo zum Sichern der Einstellungen benutzt, wenn es noch am Strom hängt. Egal ob Deep Standby oder nicht !


    Obiges Beispiel mit dem Urlaub würde ich in Bezug auf den Verlust bestimmter Einstellungen im Bios verstehen, wenn man denn auch 14 Tage den Stecker gezogen hält. Allerdings würden dann auch garantiert keine Aufnahmen mehr gemacht - ob mit Batterie oder ohne.


    Das kann also nicht der Hauptgrund für die Knopfzelle sein.

  • ja, was aber den deep standby angeht, da ist ja die box nicht vom strom getrennt, und wird ja ueber das netzeteil weiter hin versorgt.



    die baterie wird wohl dafuer sein, wenn die box kurzzeitig vom strom getrennt wurde, das sie irgend was seichert (bios einstellungen vieleicht) ???

    Dreambox 900 UHD SS
    Dreambox 8000 HD: SSSC/T, 2GB CF, DVD
    Qnap TS219 P II + 2TB + 3TB HDD


    NC+ HD
    Sky Germany HD

  • Tja, meine 7025 macht ebenfalls Timeraufnahmen aus dem Deep-Standby und hat keine Batterie. Und die Timerprogrammierung verliert sie auch nach einem Stromausfall nicht. Wofür die Batterie gut ist, weiß wohl nur ...


    WieAuchImmer, nachdem gestern meine Elekronikbestellung eingetrudelt war, hab ich gleich mal zum Lötkolben gegriffen und den Batteriehalter eingelötet (siehe Fotos). Allerdings nur einen für die "originalen" CR2032. Den Halter für die Foto-Lithium mit 10-facher Kapa löte ich dann ein, falls die CR2032 nach einem Jahr wieder platt sein sollte.


    Für Nachlöter: an dem rechten Sockel (+-Pol) des Halters befindet sich in direkter Nähe ein Mini-SMD. Ich musste den Sockel an dieser Stellen einkerben, um den SMD nicht zu töten.


    Grüße
    MikeAlois

  • In meiner DM8000 ist die Knopfzelle (Rand mit gelbem Schlumpfschrauch isoliert) leider auch fest eingelötet. Startet die wirklich nur den Timer des Videorekorders aus dem Deep-Standby, oder passiert was fieses (Obsoleszenz/Selbstzerstörung) sobald die leer geht???


    Bei Arcade-Games (z.B. SEGA) gab es früher nämlich einen wahrhaft gauenhaften Hardware-Kopierschutz, bei dem waren die ROMs fürs Game verschlüsselt, und in einer Spezial-CPU vergossen saß ne Lithium-Knopfzelle um das SRAM mit dem Schlüssel zu versorgen. Sobald man versuchte sie auszulöten oder die Zelle nach 10 Jahren leer war, erlosch der Speicher und man konnte mit dem Automat nichts mehr anfangen. (Reparatur unmöglich.) Sowas zu verbauen ist ein Verbrechen gegens Menschenrecht auf Kulturbewahrung. Hätten Hardware-Hacker das Ding nicht rechtzeitig mit Hightech-Analysewerkzeugen zerlegt um die Daten zu extrahieren, wären Klassiker wie "Outrun" oder "Space Harrier" vermutlich für immer verloren gegangen. (Ja Firma Sega existiert noch, aber niemand weiß ob Backups von darmals seit 10 Jahren veralteten Games Priorität für den Konzern hatten. Zahllose andere Backups wurde bei Pleiten oder Aufkauf durch andere Firmen einfach als E-Schrott entsorgt.)


    Falls die Dreambox soeine Zeitbombe enthält (grade in Verbindung mit den Xilinx FPGA könnte so ziemlich alles drin passieren), hat die zumindest gegen China nichts genützt. Ich hoffe dass meine (teuer genug gebraucht gekaufte) DM8000 echt ist, denn ich wollte dieses Modell grade wegen dokumentiert standardisierter Hardware (und nicht ein Stück unbekannten Chinaschrotts mit versteckter Spyware). Andererseits habe ich durchaus auch Sympathie für China, da reine Protz-&Prahlprodukte sozialschädlich sind und Fakes ein Recht des mündigen Verbrauchers (sofern die ihm nicht unwissentlichen zum Originalpreis untergejubelt werden). Aber ich möchte auch nicht dass Dream Multimedia dran pleite geht, denn Entwicklungskosten muss ja auch jemand zahlen. Wer in China Hardware fertigt hat auch selbst Schuld, denn die haben ja auch Interessen und produzieren nicht immer nur für Eigenbedarf. Ich sammel kleine und seltsame Keyboards. Hier ein paar Beispiele was für absurde Tischhupen China gefertigt hat (garantiert unverwechselbar mit echter Markenqualität). ;)


    http://weltenschule.de/TableHooters/Yongmei_MS-210B.html
    http://weltenschule.de/TableHooters/GoldenCamel_11AB.html
    http://weltenschule.de/TableHooters/GoldenCamel_7A.html
    http://weltenschule.de/TableHooters/JinXin_JX-20165.html

    Files

    CYBERYOGI =CO=Windler


    Bildröhren-Connoisseur,VHS-Enthusiast,Keyboard-Hardwareforscher
    DM8000 per Panasonic NV-HD625 am Nokia 417TV (SVGA statt Ruckelflachi)


    Weltenschule.de

    Edited 2 times, last by CO_Windler ().