vucamd für die Dreambox ?

  • Na ja Technisat verbaut ja auch so eine bilige Conax Softwarelösung standardmässig in seinen Receivern, insofern macht es schon sinn das die die Karten dazulegen. Und ja, theoretisch müssen die so legal betreibbar sein wenn wir uns die Erlaubnis von VU+ und/oder Conax holen.

    Edited once, last by gutemine ().

  • Na ja das Internet ist weit und vielleicht hilft dir ja einer derer hier im Thread die schnell genug waren.


    Bis jetzt hat aber eh noch keiner reportet ob/das es funktioniert.


    Und nicht funktionsfähige binaries würden ja den boardregeln nicht wiedersprechen :-)

  • Hab eine 1.1 Version gefunden.
    Ausser dem

    Quote

    pollfd.revents : 0x4


    passiert aber nichts.

  • hab wohl die gleiche version gefunden.... das gleiche passiert bei mir.

    DM8000 1,5 TB HDD
    DM800
    DM900 UHD
    Onkyo 807 + Teufel Motiv 10
    Sky Full HD

  • Das Problem ist das VU+ das nur als binary anbietet, man müsste also bei Conax anklopfen um die sourcen zu bekommen um diese an die Dreambox anpassen zu können. Wahrscheinlich wollen die dann aber ein NDA Unterschrieben haben und jemanden der sich als Entwickler registriert.


    Die Dreamlabs wollen ja Ihr Dreamcrypt nicht verlieren, weswegen die ausfallen.


    Vieleicht opfert sich ja wer anderer, und Anfragen wie das Prozedere wäre kann man ja ...


    Wenn wir jetzt alles schön offiziell machen wäre das aber durchaus ein gangbarer Weg.


    Muss mal drüber nachdenken :-)


    LG
    gutemine

  • Wir befinden uns im Jahre 50 v. Chr. Ganz Gallien ist von den Römern bestetzt

    ... Ganz Gallien? Nein!


    Ein von unbeugsamen Galliern bewohntes Dorf hört nicht auf, dem Eindringling Widerstand zu leisten.
    Und das Leben ist nicht leicht für die römischen Legionäre, die als Besatzung in den befestigten Lagern Babaorum,Aquarium,Laudanum und Kleinbonum liegen...



    :hurra:

  • War da nicht mal ein Bild als Avatar hier drin ?
    Gallien von Receivern umringt ?
    Verdamp lang her . . .

    . . . and I think to myself, what a wonderful Dream . . .

    Edited once, last by dreamon256 ().

  • das war der Protest das keine 8k an das kleine Gallische Dorf geliefert wurde. Von softcams waren wir noch nie eingekreist :-)


    Ich habe erst durch die Säuberungsaktion gemerkt wie wenig ich zu dem Thema gepostet hatte.

    Edited once, last by gutemine ().

  • ich weiss auch nicht was hier wirklich los ist. Anscheinend gibt es Mitglieder die was wissen aber ihr wissen verbergen wollen und wenn ein anderer dieses wissen weiter geben möchte sieht er die rote Karte


    einfach zur heutigen Zeit "Rückschritt in die Vergangenheit"

  • Ich sehe das nicht so - das wissen ist ja nicht weg.


    Dafür das ich weis wie ich eine Bombe baue kann ich nicht bestraft werden, für das bauen und werfen schon.


    Und ausserdem sehe ich ein wenn man wegen den Kindern die Pläne und Bauteile auch noch wegräumt.


    Und das ich manchmal eine etwas ausgeprägte Sichtweise der Gerechtigkeit habe ist ja nichts neues.


    Im Prinzip würden wir jetzt nur jemanden brauchen der eine Softwarefirma hat und damit offiziell bei Conax anfragt. Wer sagt denn das immer der Hersteller fragen muss ?


    Und wenn es wo was umsonst gibt ...


    LG
    gutemine

    Edited 4 times, last by gutemine ().

  • Ob gut oder schlecht wird die Zeit zeigen.


    Theoretisch könnte man es sogar umdrehen und aus einer quelloffenen Lösung nur den Conax Teil rausschneiden und Conax dann um das OK bitten es anzubieten. Mehr als das die dann die Implementierung mit den Üblichen Karten durchtesten und schauen das man sein binary nicht gerade mit debugging infos unters Volk bringt wird da denke ich nicht zu tun sein.


    Trotzdem ist zuerst mal fragen immer besser - das Fragen kostet sicher nichts :-)


    LG
    gutemine

  • So ne britische Limited ist doch schnell gemacht. Bekommst die Kosten dann auch schon wieder. Aber so teuer soll das nicht mal sein, hab ich mir sagen lassen.


    Mach mal

    Es heißt auch nicht mehr Troll, sondern Netzbürger mit Frustrationshintergrund.
    <br>
    Leider muß ich es extra schreiben: Kein Support per PM. Privater Support hilft uns nicht weiter als Forum!

  • Zitat Gutemine

    Quote

    Ich habe erst durch die Säuberungsaktion gemerkt wie wenig ich zu dem Thema gepostet hatte.


    Bei mir war es ein HowTo und an die 20 Beiträge, andere hier haben wesentlich mehr "abgeschrieben" bekommen ;)

    . . . and I think to myself, what a wonderful Dream . . .

    Edited once, last by dreamon256 ().

  • Quote

    Original von 3c5x9
    So ne britische Limited ist doch schnell gemacht. Bekommst die Kosten dann auch schon wieder. Aber so teuer soll das nicht mal sein, hab ich mir sagen lassen.


    Mach mal


    Conax ist doch nicht blöde, du unterschreibs den NDA, lässt die Ltd Hops gehen und verschwindest mit den Sourcen ...


    Nein, wenn dann müsste es schon ganz normale SW Firma sein die es schon ein paar Jahre gibt und die vieleicht auch entsprechenden Fokus hat mit ordentlichen Firmensitz in DE oder ähnlichem.


    Du musst dir ja nur die Partnerhomepage bei Conax ansehen mit wem Sie sich so herumtreiben. Sind zwar auch einige Chinesische Receiverhersteller dabei die so Ihre Kartenleser aufmotzen für den Europäischen/Skandinavischen Markt, aber selbst die sind wahrscheinlich entsprechend geprüft worden.


    LG
    gutemine

    Edited once, last by gutemine ().