Dream-Stream auf PocketPC ?

  • Habe ich auch so gemacht, aber totzdem verbindet sich meine Netzwerkkarte mit dem Internet.
    Das ist zu erkennen, wenn ich oben die beiden gegenläufigen Pfeile anklicke, nachdem drt das kleine "x" verschwunden ist.
    Es geht ein POP-Up-Fenster auf, und dort steht dann trotzdem drin, dass ich mit dem Internet verbunden bin und nicht wie eingestellt, mit dem Firmennetzwerk!

    Gruß
    newbie2007


    2x DM7025 SAT/SAT
    1 TB Synology-Diskstation DS-109

  • Ja, mit dem Internet soll er ja auch verbunden sein, aber eben über das Firmennetzwerk - also Deinen Router.
    Normal sollte der Loox genauso einzustellen sein wie mein MDA3 ... musst eben weiter probieren. Auf das Webinterface der Dream musst draufkommen, anders macht es keinen Sinn mit VLC.

  • Unter dem Punkt: Einstellungen, Verbindungen, Erweitert, Netzwerke auswählen sind beide auf Firmennetzwerk eingestellt.
    Wenn ich aber beim unteren auf der Karteikarte Proxyeinstellungen nachsehe, steht dort: Dieses Netzwerk stellt eine Verbindung mit dem Internet her.
    Der Punkt ist angehakt, ich hake diesen ab und beim nächsten Aufruf ist dieser aber wieder aktiv.
    Ich gehe davon aus, dass das der entscheidende Punkt ist, warum ich immer mit dem Internet verbunden werde und nicht mit dem Intranet. Ich weiß aber nicht, wie ich das umstellen kann.
    Was für einen PDA benutzt du denn eigentlich

    Gruß
    newbie2007


    2x DM7025 SAT/SAT
    1 TB Synology-Diskstation DS-109

  • Der Haken ist auch richtig ... Dein Firmennetzwerk stellt ja eine Internetverbindung zur Verfügung, somit ist das ganz richtig. Ist auch bei mir so.
    Wichtig ist aber, dass Deine WLAN-Netzwerkkarte auf "Firma" eingestellt ist, denn sonst geht er immer gleich drüber raus ins Internet. Das wird Dein Problem sein.


    Versuchen könntest Du auch mal DHCP zu deaktivieren. Damit hatte ich auch Probleme. Stell einfach mal alles fest ein.
    IP-Adresse, z.B. 192.168.1.123
    Netzwerkmaske 255.255.255.0
    Standardgateway 192.168.1.1 (IP Deines ROUTERS)
    DNS 192.168.1.1 (IP Deines ROUTERS)
    WINS 192.168.1.1 (IP Deines ROUTERS)


    Haken wie oben "verbindet mit dem Internet" und KEINEN Proxy.

  • Meine WLAN-Netzwerkkarte ist aber auf Firma eingestellt, und totzdem gehts nicht!

    Gruß
    newbie2007


    2x DM7025 SAT/SAT
    1 TB Synology-Diskstation DS-109

  • Trag mal unter DNS und WINS Deinen Router ein ... möglicherweise wird da immer der DNS und WINS von Deinem Internet-Provider eingetragen udn der lehnt lokale Adressen natürlich ab.

  • Habe Deinen letzten Tipp versucht, erfolglos.
    Habe auch DHCP deaktiviert im Router. Habe meinem Laptop eine entsprechende feste Adresse vergeben, und kam damit gar nicht mehr ins Internet, auch mit dem Pocket nicht mehr.
    Muß aber zugeben, da ich kein wirklicher Netzwerkspezialist bin, dass ich nicht mehr weiterkomme. Bedanke mich aber nocheinmal für Deine Hilfe?


    Gruß
    Newbie2007

    Gruß
    newbie2007


    2x DM7025 SAT/SAT
    1 TB Synology-Diskstation DS-109

  • Hallo Erkan!


    Habe es gerade eben geschafft, mit dem Pocket auf Webinterface der Dreambox zugreifen zu können.
    Habe an den Einstellungen nochmal alles eingestellt, aber ich meine es war auch vorher so. Ich bin aber mit diesen Einstellungen immer noch mit dem Internet und nicht mit dem Firmnenetzwerk verbunden. Trotzdem klappt´s.
    Ich habe daruafhin nochmal den VLC gestartet. Klappt auch, habe Zugriff auf den Live-Stream, ist aber wirklich miserabel, stoppt alle paar Sekunden. Aber ist es nicht möglich, wenigstens auf die Filme der HD zugreifen zu können?

    Gruß
    newbie2007


    2x DM7025 SAT/SAT
    1 TB Synology-Diskstation DS-109

  • Hab das Programm jetzt auch auf meinem PPC installiert (Version 0.8.2 und 0.7.1), aber streaming klappt nicht.
    Wenn ich die Adresse eingebe erscheint der Player und unten in der Mitte steht "label". Wenn ich jetzt auf Play drücke passiert leider nichts.


    Mit dem Internet Explorer kann ich problemlos auf die Dream drauf zu greifen, das Programm wechseln, mir die Files auf der Festplatte anschauen usw.


    Könnt Ihr mir da irgenwie weiterhelfen?
    Muss ich noch was auf der Dream installieren?

  • newbie2007
    Die TS-Files auf dem PocketPC wiederzugeben sollte möglich sein, wenn der Player eine Wiedergabe über Netzwerk zulässt. Ich habe das noch nicht probiert, denn man müsste ja den GENAUEN Dateinamen wissen, oder der entsprechend Player unterstützt ein File-Listing über Netz - kenne da aber keinen.


    nasty23
    Play musst/darfst Du nicht drücken ... nach Eingabe des Strings sollte die Wiedergabe nach 10 bis 20 Sekunden automatisch starten.
    In Deiner Sig steht, dass Du das DMM Image verwendest. Ich weiß nicht, ob es damit klappt - beim Gemini brauchst Du definitiv nichts nachinstallieren. Teste doch einfach mal mit VLC auf dem "normalen" Rechner. Wenn es da geht, sollte es auch mit dem Pocket gehen.

  • Danke!
    Jetzt müsste es eigentlich gehen, aber ich glaub die Maschine macht das nicht ganz mit (MDA Compact und W-LAN SD-Karte).
    Nach 10sec. kommt ein schwarzer Bildschirm, dann dauert´s 3 Minuten und ab und zu kommt mal ein Ton (für ne halbe sec.).


    Auf´m PC läuft´s. Hab ein TripleXXX Image drauf, dass man leider nicht im Profil auswählen konnte.

  • pack dir lieber das gemini rein... das ist zZt das stabilste was es so gibt, das kannst du auch im Profil anwählen... :P



    Grüße REINDL



    ps: danke fürs spielen jungs, werden wir hier mal testen mit nem Ipaq

    VuDuo² Dualtuner (VTI 9.0.1)
    Vu+Zero (VTI 9.0.1)
    Dream 500hd (Cvs+Gemini3)


    Visiosat BigBigSat 13,0/19,2/23,5/28,2 an EMP 17/8
    :em_austria:

  • Ich hab´s jetzt mal ne Stunde laufen lassen und bekomme ca. alle 5min. mal ein Bild rein.


    Liegt das an der schlechten Performance des MDA´s (CPU, Arbeitsspeicher) oder an der geringen Übertragungsrate von 11MBit?

  • Die theoretische Übertragungsrate ist 11MBit/s - der reale Wert dürfte aber um die 5-6Mbit/s liegen. Das reicht eigentlich gerade noch für den DVB-Stream. Ich habe sogar eine zeitlang über ein 11MBit/s-WLAN von der dbox2 auf meinen Rechner aufgenommen.
    Der Grund für Deine schlechte Übertragung dürfte zum einen die schwache Rechnerleistung des MDAc sein, aber auch die dadurch wahrscheinlich noch schlechtere WLAN-Übertragungsrate.
    Bei mir ist es nicht ganz so schlimm, aber eine Sendung anzusehen geht auch bei mir nicht.

  • als laie würde ich gerne dazu mal fragen, ob es irgendwie möglich ist, die auflösung des streams schon in der db zu verkleinern...?


    so könnte man doch den datenfluss - und damit die rechenarbeit des pockets minimieren.
    oder sehe ich das falsch?



    bei mir gehts übrigens auch nicht mit vlc.

  • hmm... gibts da mittlerweile mal was neues?


    wenn sich mal jemand von den profis dazu melden würde, wäre ich sehr dankbar.


    nebenbei bemerkt - das geringe interesse wundert mich ja, da ja pocketpc`s eigentlich schon recht gut verbreitet sind.


    wenn ichs selber könnte, würde ich ja mal rumprogrammieren. ;(

  • Viel Rumprogrammiert werden muss ja eigentlich nicht. Die Software funktioniert, nur die Performance der PDA´s ist zu gering.

  • genau so ist es ... hab das thema auch abgeschlossen ... leider

  • Sach ma hat einer von Euch Ahnung, ob das auch über das ActiveSync funktioniert ? Ich habbet versucht, aber der olle Pocket will net :D


    So long


    Yeti :D

    Warum UNIX/Linux schädlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutrünstigen Bestien,
    'killall' züchtet regelrecht Massenmörder,
    'whoami' löst bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  • Sollte auch über Active-Sync funktionieren, vorausgesetzt Du hast die Freigabe für Internet in den erweiterten Einstellungen von Active-Sync freigegeben. Ich denke aber, dass Du damit so gut wie kein Ergebnis haben wirst, da Active-Sync den PocketPC nochmal mehr belastet.