Dream-Stream auf PocketPC ?

  • Ist es eigentlich möglich den Stream der Dreambox auf einem PocketPC (über WLAN) wiederzugeben?
    Ich meine wie der VLC über PLS ... sollte doch mit geeigneter Software (Codec) auf dem PPC gehen, oder?


    Hat da schon mal jemand was gemacht?

  • Klappt mit MP3´s bestens, wenn mann den Reco-Explorer auf dem Pocket-PC verwendet.
    Mit Filmen habe ich noch nicht probiert. Vielleicht kann man das ja mal testen.

    Gruß
    newbie2007


    2x DM7025 SAT/SAT
    1 TB Synology-Diskstation DS-109

  • Ja, wäre eine feine Sache, so ein Mini-TV :)


    Dazu müsste man eben wissen in welchem Format der Stream rüberkommt ... TS??? Und welcher Codec ist erforderlich, bzw. welche Software kann das. Im Media-Player könnte man ja die URL entsprechend der PLS öffnen - fehlt eben nur der zugehörige Codec ...

  • Das geht sicherlich.
    Funkt zumindest bei mir am Notebook recht gut.
    Aber 11MBit sind fuer das Streaming zu wenig. Es sind immer wieder kleiner Haenger drinnen.
    Mit 54Mbit klauft es ruckelfrei.

  • Wie kann man das denn mit dem Pocket-PC bewerkstelligen, müßte ja auch klappen, wenn es auf dem Notebook funktioniert.
    Kann man das mit dem Mediaplayer bewerkstelligen?

    Gruß
    newbie2007


    2x DM7025 SAT/SAT
    1 TB Synology-Diskstation DS-109

  • Wie kann man denn auf die TS-Files der Dreambox zugreifen mit dem PDA?

    Gruß
    newbie2007


    2x DM7025 SAT/SAT
    1 TB Synology-Diskstation DS-109

  • Quote

    Original von newbie2007
    Wie kann man das denn mit dem Pocket-PC bewerkstelligen, müßte ja auch klappen, wenn es auf dem Notebook funktioniert.
    Kann man das mit dem Mediaplayer bewerkstelligen?


    Mit dem WindowsMediaPlayer geht das nicht "ohne weiteres", da er von Haus aus keine .pls Dateien öffnen kann :(

  • Womit kann man denn auf die PLS-Dateien zugreifen?

    Gruß
    newbie2007


    2x DM7025 SAT/SAT
    1 TB Synology-Diskstation DS-109

  • hase007
    Das ist schön, dass es auf dem Notebook geht ... tut es bei mir auch. Aber hier geht es um Pocket PC mit Windows Mobile!


    Mit dem Media-Player kann man über dieses Plugin http://www.dvbportal.de/projects/hdtvpump/
    TS-Dateien abspielen.


    Mir geht es aber um den Live-Stream, nicht um aufgezeichnete Filme!

  • Quote

    Original von Erkan
    Ich meine wie der VLC über PLS ... sollte doch mit geeigneter Software (Codec) auf dem PPC gehen, oder?


    Hat da schon mal jemand was gemacht?


    djmastera2000
    Genau das war meine Frage :(

  • Hallo Erkan!


    Habe auch Interesse an diesem Tool, möchte aufgenommen Filme abspielen können, aber der Link funktioniert nicht.


    Kannst Du weiterhelfen?

    Gruß
    newbie2007


    2x DM7025 SAT/SAT
    1 TB Synology-Diskstation DS-109

  • Gehts denn irgendwie weiter. Suche immer noch ein Prograwm, mit dem man PLS-Dateien auf dem Pocket-PC abspielen kann, auf einem Notebook geht´s ja mit dem oben genannte Plugin für dem Mediaplayer auch

    Gruß
    newbie2007


    2x DM7025 SAT/SAT
    1 TB Synology-Diskstation DS-109

  • Ich habe in diversen Foren zum Thema PPC gesucht, aber viel zu finden ist da nicht. Eine abschließende Behauptung war, dass der PPC das technisch gar nicht verarbeiten kann, bzw. eben die Leistung zu gering sei.
    Das glaube ich allerdings nicht, denn ein MPEG2 mit gleicher Auflösung kann wunderbar wiedergegeben werden.


    Also finden konnte ich wie gesagt nicht wirklich was verwendbares ...

  • Quote

    Original von Erkan
    Ich habe in diversen Foren zum Thema PPC gesucht, aber viel zu finden ist da nicht. Eine abschließende Behauptung war, dass der PPC das technisch gar nicht verarbeiten kann, bzw. eben die Leistung zu gering sei.
    Das glaube ich allerdings nicht, denn ein MPEG2 mit gleicher Auflösung kann wunderbar wiedergegeben werden.


    Also finden konnte ich wie gesagt nicht wirklich was verwendbares ...


    Das ist gar nicht so weit hergeholt, der PCC müsste ja noch zusätzlich das Netzwerk handhaben, das kostet auch Rechenzeit.


    Die MPEG2-Datei hast ja bestimmt local geöffnet...

  • Klar kostet das Rechenzeit, trotzdem glaube ich nicht, dass der PPC das generell nicht kann (zumindest nicht bei neuen Geräten). Ich kann ja auch meine lokale MPEG2 abspielen und nebenbei diverse Programme, die ebenfalls Rechenzeit beanspruchen, aktiv halten ...

  • Ja leider ... :)


    Ganz einfach:
    Marthom und Dr.Best sollen sich endlich mal an den Gemini Manager for PocketPC machen :P

  • Bin grad am Testen, denn den VLC gibt es als Beta auch für Windows Mobile. Ich kann das Programm darauf auch starten, aber nach Eingabe des Inhalts der PLS kommt nichts ... fehlt scheinbar doch noch ein Codec :(


    http://vthr.via.ecp.fr/~videolan/build/wince/