HBBTV - Aller Anfang ist schwer ...

  • Noch kein Thread in der Bastelstube für HBBTV ? Dann wird's aber mal Zeit!


    Hatte mir schon länger mal vorgenommen mir mal anzuschauen ob man nicht irgendwie die HBBTV Inhalte einiger TV Sender auf die Dreambox zaubern kann. Die mir bekannten HBBTV Inhalte der TV Sender sind alles "normale" internetseiten im hbbtv standard, mit speziellen scripten für die Bedienung halt optimiert für TV und Steuerung via Zapper. Ähnlich wie Handy-Websites halt optimiert und angepasst an die Geräte wo die seiten genutzt werden ...


    Hier ein paar Beispiel URLs von aktuellen HBBTV Feeds:
    ARD HbbTV-Text
    ARD HbbTV-EPG
    ZDF HbbTV-Mediathek
    Bayerntext
    RTL Digitaltext
    WDR


    Um diese Inhalte auf der Dreambox darstellen zu können, brauchen wir natürlich einen Webbrowser der diese Inhalte auch gut darstellen kann. Habe mir deshalb heute mal diesen QTWebbrowser installiert und mal ein bisschen rumgespielt, mit Erfolg! Ein grossteil der HBBTV Websites liessen sich wunderbar anzeigen.


    Habe die configs und einstellungen des browsers ein wenig modifziert damit's direkt im FullScreen Modus geladen wird, die Maus deaktiviert wird und die Leisten alle weggehen und dann sah das ganze schon ganz gut aus und ich konnte mit der Tastatur wunderbar durch die Inhalte und Seiten navigieren! Man müsste dann halt nur noch etwas bauen das die Tastatureingaben auf den Zapper umbiegt das man da mit oben/unten/rechts/links und ok/exit durch die websites navigieren kann. Das dürfte aber auch nicht wirklich ein Problem sein da was zu basteln für, ähnliche Dinge habe ich bereits schonmal gemacht für andere plugins, das geht schon.


    Ein paar Hürden gibt es allerdings noch. Der QT-Browser hat noch die ein oder andere Macke, müsste man mal schaun ob man nicht was anderes findet oder zumindest die macken gefixt kriegt.. Auf der ZDF Mediathek stürzt er zum beispiel ab mit nem "segmentation fault", ein paar Javascripte funktionieren nicht so wunderbar weil da irgendwas nicht up-to-date ist und einige Inhalte wie VideoStreams würden ein bestimmtes Browser-Plugin benötigen das so eine Art "PiP Fenster" aufmacht und dort den VideoStream anzeigt, das muss dann natürlich auch gebaut werden das man quasi diese VideoStreams in einem PIP Fenster auf der Dreambox anzeigen lassen kann. Das sind aber auch offene HBBTV-Standards und hab mich da schon ein wenig schlau gemacht, also das ist mit Sicherheit auch machbar und haben andere Receiver-Hersteller für ihre HBBTV browser ja auch schon geschafft. Schaffen wir diese Hürden auch? Dann wären wir im TV 2.0 Zeitalter mit RedButton TV angelangt!


    Warum HBBTV?
    Nicht nur weil die öffentlich-rechtlichen und andere private mitlerweile HBBTV Inhalte anbieten, auch weil ich da ein riesiges Potential sehe auch eigene HBBTV Websites zu erstellen. Ich selber bin zB Website ersteller und hätte viele Ideen für Seiten / Apps / Plugins. Man könnte viele Sachen wie Mediatheken, Twitter, Facebook usw. als HBBTV App auf den Bildschirm zaubern und müsste da nicht reine Enigma2/Python Apps für bauen sondern kann das alles auf nem Webserver bauen und ihr müsst dann nur diese Seiten aufrufen und könnt dann ganz bequem diese Services nutzen. Auf der Webserver Seite kann man auch Datenbank nutzen, hat schnelle Quad-CPU Server mit viel rechenleistung und könnte da echt viele nette Dinge mit auf euren TV zaubern. Man muss nicht eine komlizierte ZDF-Mediathek bauen als E2 Plugin, man öffnet einfach diese Seite im HBBTV browser und hat alles was man brauch und es sieht auch noch viel schicker aus weil man mit HTML und Co. viel mehr Möglichkeiten hat als mit Enigma2 Skins und GUI. Genauso könnte man auch eigene Mediatheken und Services bauen ...


    Hier ein Screenshot von meiner Dreambox mit modifiziertem QTWebbrowser (die leiste/menu da oben kriegt man auch noch weg, dann is echt fullscreen):

    Files

    • hbbtv.jpg

      (51.32 kB, downloaded 14,645 times, last: )

    Edited 6 times, last by Homey[GER] ().

  • ja ist denn schon wieder weihnachten :hurra:


    Dreambox8000HD|Dreambox7020Si|Dreambox600|DBox2 Nokia|KathreinUFS910
    WDLXTV/Moviesheets+|QNAP-TS-410/4xWD2TB|Fritzbox7390
    Technisat 1,5m - Wave Frontier T90

  • hbbtv ist mit sicherheit ne coole kiste und ich find sie auch tierisch interessant....


    wenn jemand zum testen brauchst stelle ich mich gerne zur verfügung..programmiertechnisch kann ich dich leider nicht wirklcih unterstützen

  • Quote

    Original von Nightrider
    ja ist denn schon wieder weihnachten :hurra:


    naja, noch ist es nicht ganz vorbei... :hurra:


    werde das plugin auf jeden fall in der nächsten zeit mal testen - wenn was zum testen kommt

    Tipps zum Reinhören: Work of Art, ASIA, SAGA, It bites, W.E.T., Place Vendome, House of Lords, Knight Area, From the Inside

    Edited once, last by Akecheta ().

  • Klasse Sache, werde gerne mittesten! :)


    Aber als 800-geplagter muss ich fragen: Wie ist denn die Perfomance?


    Ist dafür wirklich ein vollständiger Webbrowser notwendig oder ließe sich das nicht auf ein paar Parser oder so reduzieren? Kenne den Standard aber auch nicht im Detail...

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

  • Klasse. Vorfreude ist die schönste Freude. Das sieht nach einem echten Knaller aus.

  • Siehe hier
    http://code.google.com/p/eve-browser/


    Directfb - gtk - webkit


    2 Modis normales Internet und HbbTV Mode,
    beide modis nur mit Fernbedienung steuerbar.


    JS Framework um HbbTV Scripte erweitert,
    liefert z.B. die URL von nem Stream der abgespielt werden soll zurück oder wo das TV bild dann angezeigt werden soll, sowei play pause stop ...
    Über den eplayer3 (duckbox) ging das abspielen von zdf inhalten wunderbar.



    Leider hab ich absolut null zeit zum browser entwickeln, duckbox und project valerie interessieren mich da einfach mehr.



    Btw, hatte mir auch schon nen browser auf der qt basis gemacht, der hat aber eine wesentlich schlechtere perfo als der gtk borswer gehabt, sowie hat oft bei hbbtv seiten rendering fehler verursacht weswegen ich den sehr schnell liegen gelassen hab.

  • Vielleicht kann sich Homey mal das Projekt von Schischu ansehen.
    Ich hatte schon einmal mit Hilfe von gutemine versucht den Browser via rc2mouse zu steuern. Hier hatte sich aber der qt-Browser quergestellt /Thread).


    Eventuell könnte man mit dem eve-browser mehr erreichen.


    grüße
    kos

  • Ja schau ich mir mal an, muss leider gleich arbeiten 8std lang ... ?( Toller weihnachtssonntag ...


    Aber viel zu sehen gibt's bei seinem projekt da irgendwie noch nicht !? Irgendwie alles leer !?

  • Es ist schön zu hören, dass sich jemand dem Thema HbbTV annimmt.
    Wie schaut es mit ProSieben, Sat.1, Sport1, Bibel TV :) HbbTV aus. Die haben ja so ne Leiste.

    Best Enigma2 Plugins:
    TV Charts Plugin, EPGRefresh, AutoTimer, VPS Plugin, SeriesPlugin

  • Quote

    Ich hatte schon einmal mit Hilfe von gutemine versucht den Browser via rc2mouse zu steuern. Hier hatte sich aber der qt-Browser quergestellt


    Naja die Steuerung von hbbtv websites funktioniert auch nicht mit ner maus, die wird da nicht benötigt.


    Auf den hbbtv websites sind javascripts aktiv die Tastatur-Eingaben überwachen und dann damit durch die menus usw. navigieren.


    Die überwachen halt die Pfeilasten, ENTER, ESCAPE usw. und wenn da so ein tastatur-event ausgelöst wird, ändert sich halt im menu der eintrag oder lädt neu seite oder so. Die websites werden komplett über tastatur gesteuert mit wenigen tasten. Man muss halt nur Zapper befehle in tastatur befehle umwandeln (hab ich gestern mal gemacht mitm kleinen test script) und schon kann man wunderbar navigieren auf den seiten.


    Einfach mal oben die ard seite öffnen mitm firefox oder so, dann siehste das da auch alles mit tastatur gesteuert wird, mit der maus kommste da nicht weit :p

  • Das mit rc2mouse war ein Versuchsballon, um die Eingaben von der Fernbedienung in den QT-Browser zu übergeben.


    Quote

    Zitat von gutemine:
    (...)du steckst zwar eine mouse an, aber das binary läuft als daemon und liest auch die Fernbedienung aus und schreibt dir dann daraus simulierte FB events fürs bewegen oder klicken der mouse.(...)


    jedoch auch:


    Quote

    (...)das ist ein rc2mouse und nicht rc2keyboard (obwohl das ähnlich zu programmieren wäre)(...)


    Das rc2keyboard hätte dann noch "jemand" programmieren müssen ;).


    Der QT-Browser läuft bei mir auch und zeigt z. B. den Hbbtv-Text der ARD an und läßt sich mit einer externen Tastatur via der Cursor- und Nummerntasten steuern.


    Der Ansatz von schischu hätte mich nicht nur wegen der natürlich wichtigen Steuerung mit der Fernbedienung, sondern auch wegen der Geschwindigkeit interessiert.
    Der Start vom QT-Browser und auch das Wechseln von Unterseiten könnte doch etwas schneller sein.


    grüße
    kos

  • ja steuerung kriegt man aber hin, da hab ich ja schon was für gebstalet was zapper befehle in tastatur befehle umwandelt, das ist nicht wirklich so ein problem, muss halt nur vor dem start vom webbrowser aktiviert werden. Aber machbar.


    Problem ist halt der QT Browser ist halt nicht wirklich ein toller browser. Ziemlich verbugged noch und nicht alles so up-to-date. Naja Apple Webkit halt, der Safari Browser ist auch nicht gerde bekannt als super browser der keine fehler hat. Und performancetechnisch eine katastrophe wie du ja auch schon gesehen hast.


    Sowas wie der Eve-Browser sehen da schon besser aus, denke auf sowas in der art wirds wohl dann hinauslaufen, irgendwas kleines einfaches was wenig ressourcen brauch ...

  • ...klein, einfach und ressourcenschonend hört sich gut an, wenn es so realisierbar ist.
    Aber lass dich nicht von der Arbeit ablenken ;)

  • passt schon, suche ja ablenkung weil ich in den 3std erst 4 kunden hatte, nix los hier. guck gelangweilt RTL und schau was im forum so geht :p


    Schau ma ma, im IRC musst ich mir schon wieder vorwerfen lassen das das alles total kompliziert und aufwendig ist und man das niemals gescheit hinkriegen wird und ich euch nur wieder falsche Hoffnungen mache,aber irgendwo muss man ja mal mit anfangen. Wenn schonmal ein paar kleine Seiten ohne VideoStreams usw. funktionieren wie die SuperTeletext oder EPG Seiten, das wäre ja schonmal ein Anfang. Um alles weitere kann man sich dann immernoch kümmern, halt mal irgendwo jetzt langsam anfangen ...


    Mal schaun wie weit ich komme und an welchen Hürden wir stolpern werden ...


    Hoffe ja noch ein wenig unterstützung hier zu bekommen von Leuten mit ein wenig Ahnung von dem ein oder anderen ...


    Aber erstmal paar browser antesten und schaun was hier am besten und stabilsten läuft auf der box, damit wir schonmal eine grundlage für das ganze haben. Dann bau ich was um die zapper befehle in tastaturbefehle ummapped, das krieg ich aufjedenfall auch hin ... und dann ... schau ma ma was geht und was nicht

  • Ich finde es klasse, dass in Richtung HbbTV mal was passiert und jemand sich dran setzt!

    Best Enigma2 Plugins:
    TV Charts Plugin, EPGRefresh, AutoTimer, VPS Plugin, SeriesPlugin

  • Quote

    Original von muelleimer321
    Ich finde es klasse, dass in Richtung HbbTV mal was passiert und jemand sich dran setzt!


    Kann ich nur zustimmen !!

  • jetzt mal ne ganz blöde Frage.. wo ist (rein technisch gesehen) der Unterschied, zwischen einer normalen HTML Seite und einer "HBBTV Seite"?


    wird eine html-page nur durch den TV Kontext zur HBBTV Seite?


    ciao


    Basti


  • Ist der Code dort lauffähig? Wenn ja, gibts es ne Kompilierte so-Datei?
    Wie würde ich ansonsten gcc auf die Dream bekommen?