@OoZooN: NFS Problem zwischen 8000 und 500 HD

  • Hallo OoZooN


    ich habe mir nun noch zusätzlich zu meiner 8000er noch die 500HD gegönnt. Auf der 8000 habe ich den NFS Server installiert, den hatte ich irgendwann mal wieder rausgeworfen, da es mit Windows 7 nicht geklappt hatte.


    Ich habe folgende Freigaben für nfs am Server 192.168.1.22 (DM8000) in die exports eingebaut:

    Code
    root@dm8000:/etc# cat exports
    /media/hdd *(rw,no_root_squash,sync,subtree_check)
    /media/hdd1 *(rw,no_root_squash,sync,subtree_check)
    root@dm8000:/etc#


    Auf die HD500 habe ich die aktuellste experimentale Version incl. Onlineupdates raufgespielt, da war inital eine 2.8.irgendwas vom Juni 2010.


    Dann habe ich in die auto.network folgende Zeilen hinzugefügt:

    Code
    root@dm500hd:/etc# cat auto.network
    # automatically generated by enigma 2
    # do NOT change manually!
    dm80001 -fstype=nfs,rw,soft,udp,nolock,rsize=8192,wsize=8192 192.168.1.22:/media/hdd
    dm80002 -fstype=nfs,rw,soft,udp,nolock,rsize=8192,wsize=8192 192.168.1.22:/media/hdd1
    root@dm500hd:/etc#


    Unter media/net finde ich auch die beiden Freigaben dm80001 und dm80002, aber wenn ich einen CD drauf mache, kommt die Meldung

    Code
    root@dm500hd:/etc# cd /media/net
    root@dm500hd:/media/net# ls
    dm80001 dm80002
    root@dm500hd:/media/net# ls -ls
    0 dr-xr-xr-x 2 root root 0 Dec 19 16:13 dm80001
    0 dr-xr-xr-x 2 root root 0 Dec 19 16:13 dm80002
    root@dm500hd:/media/net# cd dm80001
    root@dm500hd:/media/net/dm80001# ls
    ls: can't open '.': No such file or directory
    root@dm500hd:/media/net/dm80001#


    Nun bin ich etwas ratlos, es wäre nett, hier einen Tipp zu kriegen, damit ich das Ganze ins laufen bekomme.


    Im Voraus vielen Dank.

    Gruß aus Franken
    Frei statt Bayern ! :greensmilie:


    Peter


    DM8000S2S2S2S2, 500HDS2, ohne HDD, OoZooN exp. im Flash, QNAP 469L, QNAP 412, SatA Stick

  • hier ist folgende konfiguration am start:


    8000 als nfs server, auf der hdd jeweils ein ordner dm500 und dm800 die in den exports freigegeben sind.


    diese werden dann von der 500 und der 800 als festplatte verwendet das sie selbst keine haben. sie werden problemlos über den netzwerkbrowser gefunden und eingebunden.


    ich habe habe das im zuge der tests der release images mehrfach dieses we durchgetestet und das ging jedes mal problemlos.

    mfg


    OoZooN


    .................................................................


    :403: Two Beer or not two Beer, that's the Question :408:


    aktuelle Nachrichten rund um OoZooN-Images gibt es auf Twitter

  • Hallo OoZooN,
    danke für die schnelle Antwort,
    könntest Du mal Deine Konfigurationsdateien posten,


    Wie kann ich feststellen, dass der NFS Server korrekt läuft ?


    Wenn ich den Netzwerkbrowser starte, dann bekomme ich sauber die beiden NFS Freigaben angezeigt, allerdings ist dann immer ein rotes Symbol mit dem x zu sehen, ich tippe mal auf "keinen Zugriff", die sind aber als "*, also "Jeder" deklariert...

    Gruß aus Franken
    Frei statt Bayern ! :greensmilie:


    Peter


    DM8000S2S2S2S2, 500HDS2, ohne HDD, OoZooN exp. im Flash, QNAP 469L, QNAP 412, SatA Stick

  • So, mit CIFS kriege ich meine Laufwerke über den Netzwerkbrowser gemountet, mit NFS klappt dagegen überhaupt nichts....


    Nun gut, soweit langt mir das auch...

    Gruß aus Franken
    Frei statt Bayern ! :greensmilie:


    Peter


    DM8000S2S2S2S2, 500HDS2, ohne HDD, OoZooN exp. im Flash, QNAP 469L, QNAP 412, SatA Stick

    Edited once, last by peter999 ().

  • mit ps nachschauen, ob der nfsd läuft ;)



    mfg


    OoZooN


    .................................................................


    :403: Two Beer or not two Beer, that's the Question :408:


    aktuelle Nachrichten rund um OoZooN-Images gibt es auf Twitter

  • OoZooN


    nö, da läuft kein nfsd, aber in den Erweiterungen ist der NFS Server dabei (also installiert). Aber ich weiss nicht, wie ich ihn starten soll...


    Das bringt mir find:


    root@dm8000:~# find / -name nfsd
    /lib/modules/2.6.18-7.4-dm8000/kernel/fs/nfsd
    /proc/fs/nfsd


    Muss ich noch was installieren ?


    Das passiert, wenn ich das Modul aufrufen will...
    root@dm8000:/lib/modules# modprobe nfsd.ko
    modprobe: module nfsd.ko not found in modules.dep
    root@dm8000:/lib/modules#


    root@dm8000:/lib/modules# ls -ls
    0 drwxr-xr-x 5 root root 0 Oct 23 10:56 2.6.18-7.3-dm8000
    0 drwxr-xr-x 5 root root 0 Dec 13 18:46 2.6.18-7.4-dm8000
    root@dm8000:/lib/modules#

    Gruß aus Franken
    Frei statt Bayern ! :greensmilie:


    Peter


    DM8000S2S2S2S2, 500HDS2, ohne HDD, OoZooN exp. im Flash, QNAP 469L, QNAP 412, SatA Stick

    Edited once, last by peter999 ().

  • da gibt es wohl ein problem ...


    mach mal ein lsmod im telnet und wenn dort kein nfsd auftaucht ein depmod -a , dann die box neu starten und lsmod und ps wiederholen.

    mfg


    OoZooN


    .................................................................


    :403: Two Beer or not two Beer, that's the Question :408:


    aktuelle Nachrichten rund um OoZooN-Images gibt es auf Twitter

  • eigenlich soll das postinst ein depmod -a machen, aber da scheint was in dem aktuellen softwarestand zu klemmen.

    mfg


    OoZooN


    .................................................................


    :403: Two Beer or not two Beer, that's the Question :408:


    aktuelle Nachrichten rund um OoZooN-Images gibt es auf Twitter

  • OoZooN


    hat ein wenig gedauert... Alles hat nichts gebracht, wenn man bei den Erweiterungen -> Netzwerk reinschaut, ist NFS-Server als installiert markiert, aber keine der Einstellungen bzw. Aufrufe haben geholfen. Da scheint wirklich was daneben zu liegen....


    Damit bin ich aber im falschen Thread, denn das Problem liegt bei der DM8000...


    Aber bei der DM 500 ist auch einiges durcheinander, die CIFS Freigaben kommen und gehen wie sie wollen, beim nächsten Start sind die Einträge bei "Video" jedesmal wieder weg (mindestens eine Eintragung, es sind zwei CIFS Freigaben cifs1 und cifs2, da ich zwei Festplatten habe)...


    wenn man dann über den Verbindungsmanager geht, kann man die Verbindungen wieder herstellen..

    Gruß aus Franken
    Frei statt Bayern ! :greensmilie:


    Peter


    DM8000S2S2S2S2, 500HDS2, ohne HDD, OoZooN exp. im Flash, QNAP 469L, QNAP 412, SatA Stick

    Edited once, last by peter999 ().

  • OoZooN


    nachdem ich auf der DM 8000 den NFS Server wieder deinstalliert habe und anschließend nochmal installiert habe, hat es immer noch nicht geklappt. Nach dem letzten Update lief es dann plötzlich, ohne dass ich hingelangt oder was geändert habe und ich kann nun problemlos von meiner DM 500 HD auf die NFS Freigaben der DM8000 zugreifen.


    Na, ja, es geht auf Weihnachten zu, da sind die Boxen milde gestimmt und funktionieren dann irgendwann doch.... (Kopfschüttel :rolleyes:)

    Gruß aus Franken
    Frei statt Bayern ! :greensmilie:


    Peter


    DM8000S2S2S2S2, 500HDS2, ohne HDD, OoZooN exp. im Flash, QNAP 469L, QNAP 412, SatA Stick

  • Ob ich den Thread mal aus der Versenkung holen darf?


    Da hier der oozoon Entwickler wohl mitliest, woltle ich kund tun, dass ich selbiges problem genauso bei dem aktuellsten Image habe.


    Es geht nichts.
    über showmount zeigt er es sogar von der clientbox an, aber beim mounten (händisch) sagt er immer permission denied.


    Das ist aber nur bei der 1.6er so. Bei der 1.5er geht das wohl

  • nun, nachdem hier meine 800 und die 500hd die 8000 als festplatte via nfs benutzen, wäre mir eine nicht funktion mit sicherheit aufgefallen.



    ich weiss ja nicht, was du wie mountest, aber meine mounts sind einfach mit dem netzwerkbrowser erstellt und funktionieren problemlos.

    mfg


    OoZooN


    .................................................................


    :403: Two Beer or not two Beer, that's the Question :408:


    aktuelle Nachrichten rund um OoZooN-Images gibt es auf Twitter