.ts Video Files abspielen mit Untertitel

  • Hallo,
    erstmal sorry fals ich mit dem Thema im falschen Forum gelandet bin.


    Mein Problem ist folgendes, ich habe mir von einer Blu-Ray mit tsMuxer ein .ts Video File erstellt. Auf dem PC kann ich das mit VLC auch ohne Probleme abspielen. In VLC kann ich auch die verschiedenen Audio Spuren auswählen, sowie die Untertitelspuren.


    Jetzt habe ich mir die Datei auf die Dreambox kopiert (DM 800). Ich kann die datei auch einfach wie die anderen Video Dateien öffnen, die Box spielt den Film auch ab. Video-Quali ist top. Allerdings wird nur eine der 3 Tonspuren ordnungsgemäß abgespielt. Eine Tonspur wird garnicht angezeigt (2.0), die andere kann ich auswählen es bleibt aber alles stumm. (DTS) Das liegt denke ich daran das die Box nichts mit den Formaten anfangen kann.


    Allerdings kann ich mit der Box garkeinen Untertitel auswählen. Obwohl dies ja bei VLC geht. Wie kann ich das beheben, jemand eine Idee?

  • Bluray mit TSmuxer erst demuxen, Untertitel mit Suprip bearbeiten und dann die Dateien (Video,Audio und Untertitel) mit z. B. MKVmerge zu einer mkv muxen. Dann geht es auch mit den Untertiteln.


    Dream kann (noch) nicht mit Original Untertiteln umgehen. Muß eine srt datei sein.


    magnum1795

  • Mit einem aktuellen Image (experimental-Zweig max. 2 Wochen alt) gehen auch grapische Untertitel jetzt...
    Ob aber auch in .ts ka...


    Bei Audio kann die 800 kein DTS erkennen/verarbeiten... Auch nicht, wenn ein DTS-tauglicher AVR angeschlossen ist :(
    500HD, 800 SE und 8000 haben mit DTS aber kein Problem...

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

  • Quote

    Originally posted by magnum1795
    Bluray mit TSmuxer erst demuxen, Untertitel mit Suprip bearbeiten und dann die Dateien (Video,Audio und Untertitel) mit z. B. MKVmerge zu einer mkv muxen. Dann geht es auch mit den Untertiteln.


    Dream kann (noch) nicht mit Original Untertiteln umgehen. Muß eine srt datei sein.


    magnum1795


    Das geht bei mir auch: Ich lade mir die Untertiteln vom Internet, prufe die Syncronisation auf PC und dann remuxe ich sie in die mkv-Datei mit MKVmerge.


    Das Problem bei mir ist , dass ich zu viel Filme (.mkv , 720p) habe und keine Zeit und Lust zum Remuxen habe . Die Untrtitel stehen als getrennte Datei (.srt, .sub, oder .txt) im Ordner. Bis jetzt hatte ich sie per (i) VLC und PC dierekt auf dem TV- Schirm gespielt, oder (ii) mit PC share Manager dierekt mit dem Media Player vom TV Samsung 40 B650 (uber DLNA). In beiden Fallen wurden dei Texdatei- Untertiteln gezeigt.
    Neulich stehen alle Filme auf einer NAS-Platte und ich kann sie dierekt vom DM 800 (NN2 3.0.1) per NFS abspielen ( brauche ich also keinen PC zu starten). Alerdings, wie gesagt, die DM800 zeigt nur Untertitel, die vorher in den Container , also die mkv- Datei remuxed wurden. Die anderen, die als getrennte Datei im Ordner stehen, zeigt sie nicht.


    Wie kann ich das Problem losen?
    Danke im Voraus!

  • Hallo hier das gleiche Problem. Es muss doch möglich sein, dass das VLC Plugin auch die .srt Dateien abspielt, wenn der vlc-player dies am Pc auch schafft.


    Wer weiss Abhilfe, oder wann ein offizielles Update dafür kommt?


    Gruß
    Earl


    (Der schon wie wild nach einem "Menüpunkt" im vlc-plugin gesucht hat und die FB dabei quälte)

    DM 8000 Sat+DM 800 Sat

  • Hallo zusammen,


    kann jemand aus eigener Erfahrung diese Frage beantworten:


    Wenn ich mit DM800 aufgenomenen Filme - video.ts- aus einem HDTV Kanal , z.B. SKY Drama, BSkyPremiere usw,, mit der DM800 uber die Video-Taste Wiedergabe starte, warum werden die Untertitel nicht angezeigt? Ich meine dabei: (i) sowohl die "internen" Untertitel, die also im TS_Container eingebunden sind und beim normalen TV-Empfang uber die Audio/gelb-Taste angezeigt werden, als auch (ii) die "externen" Untertitel, die als eine Textdatei "video.srt" in dem selben Ordner liegen.


    Wenn ich denselben Versuch mit einet video.mkv - Datei mache (z.B. Blu-Ray-Ripp 1080i) dann klappt alles: sowohl die internen als auch die externen Subtitles (video.srt) werden uber die Audio/Gelb-Tasten angezeigt .


    Also, nochmals die Frage: kann jemand aus eigener Efahrung bestatigen, dass die DM800 auch die .ts-Untertitel (intern/extern) bei Wiedergabe anzeigt .
    Es geht nur um ts-video Aufnahmen, nicht um Demuxen oder De/Encoden


    Vielen Dank im Voraus
    Gruss
    Nick

  • Ich habe das gleiche Problem mit ts und externe Untertitel. mkv und externe Untertitel funktionieren, aber ts + srt leider nicht. Gibt es eigentlich keine Möglichkeit, den Enigma Standard-Movieplayer durch einen anderen Movielplayer zu ersetzen?

  • Ach wenn das Thema schon alt ist, gibt es eine Möglichkeit TS mit SRT (ob nun innerhalb oder außerhalb) zu verwenden? Vielleicht per Plugin oder so?