3 TB Platten in der 8000er

  • Des geht nicht, denn sie Siftwar ekann nur bis 2 TB verwalten..!!!


    schau mal im Wiki, da steht das nochmal genau vorgerechtnet warum!!!!

    Welcher Weg wäre dir lieber?Einer der durch ein Dickicht aus Schwertern führt, ein Weg den wir stolz gehen, ohne wie Diebe umherzuschleichen und uns vor dem Feind zu verbergen!

  • Quote

    Original von oneone
    Des geht nicht, denn sie Siftwar ekann nur bis 2 TB verwalten..!!!


    schau mal im Wiki, da steht das nochmal genau vorgerechtnet warum!!!!


    Höchst interessante Behauptung, die du natürlich erst einmal belegen solltest. ;)

    Ein kleines Dankeschön, durch eine Spende, nehme ich gerne an, PayPal oder Amazon-Gutschein an dhwz(at)gmx.net

  • Der Hinweis auf Wiki ist etwas mager. Mit der zur Verfügung stehenden SuFu findet man die richtige Information nicht so schnell.


    Gruß, humpi

  • Hi,


    oneone hat teilweise recht. Das Linux auf der Dreambox ist ein 32Bit System, kann also 2^32 Blocks adressieren.


    Bei einer bisherigen Blockgröße sind daher "nur" 2 TB möglich. Mit größeren Blockgrößen (wie z.B. Western Digital 4KiBi) sollten daher mehr möglich sein.


    Aber Achtung beim formatieren in der DB. Ich habs aufgrund des RAM's nicht geschaft (WD 2TB). Die Gparted Live CD hat mir weitergeholfen.


    Übrigens hilft evtl. folgende Seite weiter:


    http://en.wikipedia.org/wiki/Ext3#Size_limits


    oder das


    http://wiki.blue-panel.com/ind…estplattengr%C3%B6%C3%9Fe


    eisbier

  • Das mit der Blocksize ist mir schon klar, trotzdem ist die Aussage eben nicht korrekt gewesen. ;)


    Übrigens 2TB hab ich in der Dream formatiert, man sollte nur vermeiden das mit Enigma zu probieren das wird nicht klappen, aber händisch funktioniert das einwandfrei. :tongue:

    Ein kleines Dankeschön, durch eine Spende, nehme ich gerne an, PayPal oder Amazon-Gutschein an dhwz(at)gmx.net

  • Quote

    Original von dhwz
    Das mit der Blocksize ist mir schon klar, trotzdem ist die Aussage eben nicht korrekt gewesen. ;)


    Übrigens 2TB hab ich in der Dream formatiert, man sollte nur vermeiden das mit Enigma zu probieren das wird nicht klappen, aber händisch funktioniert das einwandfrei. :tongue:


    an 500hd/800se/8k (1.6er) gehts auch mit Enigma (2TB)

  • Quote

    Original von Teilekind


    an 500hd/800se/8k (1.6er) gehts auch mit Enigma (2TB)


    Okay, kann sein. Als ich es damals mit der 8k versucht hab (1.5er) gings auf jedenfall noch nicht. ;)

    Ein kleines Dankeschön, durch eine Spende, nehme ich gerne an, PayPal oder Amazon-Gutschein an dhwz(at)gmx.net

  • Quote

    Original von dhwz


    Okay, kann sein. Als ich es damals mit der 8k versucht hab (1.5er) gings auf jedenfall noch nicht. ;)


    stimmt - da ging es nur mit swap - nun ohne

  • ich habs auf der dm 8000 (auch von hand mit enigma abschaltung) leider nicht gebacken bekommen die HDD zu formatieren.



    Beim 10. Versuch hab ich sie dann ausgebaut und in meine PC gehängt zum Formatieren.


    (Sollte nur ein Tipp gewesen sein, falls mal einer das gleiche Problem hat und die SuFu benützt)


    eisbier

  • Quote

    Original von dhwz
    Das mit der Blocksize ist mir schon klar, trotzdem ist die Aussage eben nicht korrekt gewesen. ;)


    Übrigens 2TB hab ich in der Dream formatiert, man sollte nur vermeiden das mit Enigma zu probieren das wird nicht klappen, aber händisch funktioniert das einwandfrei. :tongue:


    Warum soll ich das Belegen, wenn es im Wiki expliziet vorgerechnet wird..


    was ist jetzt falsch was ich geschrieben habe.

    Welcher Weg wäre dir lieber?Einer der durch ein Dickicht aus Schwertern führt, ein Weg den wir stolz gehen, ohne wie Diebe umherzuschleichen und uns vor dem Feind zu verbergen!

  • Quote

    Original von oneone


    Warum soll ich das Belegen, wenn es im Wiki expliziet vorgerechnet wird..


    was ist jetzt falsch was ich geschrieben habe.


    Na die Aussage die Software würde das nicht unterstützen ist falsch.
    und weil das Wiki eben auch nicht immer zu 100% richtig ist, wie gesagt die Platte lässt sich auch mit größerer Blocksize formatieren und schon sind auch mehr als nur 2TB möglich.

    Ein kleines Dankeschön, durch eine Spende, nehme ich gerne an, PayPal oder Amazon-Gutschein an dhwz(at)gmx.net


  • Vielen Dank für die Links, das war sehr aufschlußreich.


    Gruß, humpi

  • Naja, ne ganz schöne Wortwiegerei ....


    und wenn ich mich nicht mehr auf das Wiki verlassen soll, auf das man IMMER hingewiesen wird auf was sonst.
    Des weietewren wo wir dabei sind... die Software kann nicht mehr verwalten, aber das ändern der Blockgröße ist ja eine Veränderung der Grundvorraussetzungen..


    seis drum..


    Ich würde das nicht machen, man liest hier im Forum Seitenweise threats bei denen es um Prbleme mit Festplatten geht, da würde ich so ne Bastelei nicht anstreben, hab das auch hinter mir mit nem hardware Raid an der dream ( 2x 1,5 TB ) alles Mist, daher besser "nur" 2 TB ( oh man wenn das nicht reicht ) als so ein gefrickele, da sind die Probs vorprogrammiert,,

    Welcher Weg wäre dir lieber?Einer der durch ein Dickicht aus Schwertern führt, ein Weg den wir stolz gehen, ohne wie Diebe umherzuschleichen und uns vor dem Feind zu verbergen!

    Edited once, last by oneone ().

  • naja, und wo liegt das problem mehrere externe usb-platten an einem hub an der dream zu betreiben, da geht doch quasi unendlich speicherplatz...